collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida  (Gelesen 587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7697
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
« Letzte Änderung: 21 Februar 2020, 23:26:59 von Darius »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17703
  • Always look on the bright side of Life
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #1 am: 22 Februar 2020, 00:56:56 »
moin,

a scheint mir ein spezieller LST zu sein.

Bei b und c tippe ich auf Admiral Hipper

Bei der FLORIDA handelt es sich um das in Belgien 1940 unfertig erbeutet Motorschiff, 5542 BRT. Die Schadensbilder können von der Beschädigung am 01.06.1944 stammen.
Dazu Auszug aus der Chronik :
1.6.1944
Norwegen

Barracudas der Träger Victorious und Furious greifen an der norweg. Küste vor Alesund einen Konvoi mit Sicherung durch den Sperrbrecher 181/ Atlas sowie M 468 und M 421 an, sie versenken den Munitionstransporter Hans Leonhardt (4170 BRT), der mit 2200 t Munition explodiert, und werfen den Sperrbrecher und den Frachter Florida (5542 BRT) in Brand.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #2 am: 22 Februar 2020, 11:18:20 »
Hallo Urs,
Schiffserkennungsdienst - a = Minenleger BOTTROP (N 121) der Bundesmarine bis 1971, ein spezieller LST wirklich...
Schönes Wochenende - REINHARD

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 445
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #3 am: 24 Februar 2020, 14:52:33 »
Hallo,

Weiß man die genaue Artillerie, die an Bord der FLORIDA installiert war ?

Und welche Art von Waffen sind auf den verschiedenen Bildern zu sehen?
http://krigsbilder.net/coppermine/thumbnails.php?album=586


Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße :MG:

Maurice


Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10402
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #4 am: 24 Februar 2020, 20:06:37 »
Bilder 25, 26, 27 und 33 zeigt eine 40 mm Bofors, auf Bild 79 ist eine 3,7 cm C/30 zu sehen
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 445
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #5 am: 24 Februar 2020, 20:19:43 »
vielen Dank Peter !

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7697
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #6 am: 24 Februar 2020, 23:47:10 »
Weiß man die genaue Artillerie, die an Bord der FLORIDA installiert war ?

Hallo Maurice,

Gröner, Band 5, S. 137-139.
Auf S. 139 eine Seiten- und Deckzeichnung von Mickel mit Stand 1944. Wenn ich es richtig interpretiere, sind auf der Zeichnung zu sehen:

-3xIV 2cm (Vierling),
-4xII ?cm,
-2xI ?cm.

Das passt dann nicht zu den Bildern (danke für Peters Hinweise) - hier haben wir eine Differenz bzw. ggf. verschiedene Ausrüstungszustände zu sehen.


 :MG:

Darius

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 445
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #7 am: 25 Februar 2020, 11:09:48 »
Hallo Darius,

Gröner spricht für solche Schiffe von 37 und 20 mm Kanonen ??

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7697
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: http://krigsbilder.net: Bordflak - Kriegsmarine - MS Florida
« Antwort #8 am: 25 Februar 2020, 11:36:05 »
Hallo Maurice,

ja, richtig.


 :MG:

Darius