collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nordstream 2 - hautnah  (Gelesen 13362 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #105 am: 26 Januar 2021, 21:03:08 »
Hallo,
ergänzend die heutigen Positionsverschiebungen der Schiffe im Seegebiet SW-liche Ostsee ... 09:00 und 21:00 Uhr ...
Grüsse
OLPE

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #106 am: 06 Februar 2021, 10:15:39 »
Hallo,
die Verlegearbeiten der Pipeline kommen in der dänischen AWZ mit eher gedämpftem Tempo voran. Es ist schwer einzuschätzen, ob die „FORTUNA“ bis Dato nur eine der beiden Stränge anfasst, oder nacheinander beide. Nach den Koordinaten (lt. MarineTraffic) zwischen dem 26.01.2021, 09:00 und 05.02.2021, 20:30 sind nur ca. 7,3 km (3,9 sm) zurückgelegt worden (von 54°44’36,71 N; 15°03’53,85 E zu 54°45‘59,47 N; 15°10’16,61 E).

Die Aktivitäten der Supportschiffe haben in letzter Zeit auch etwas nachgelassen. Im südlichen Teil der Prorer Wieck liegen beständig eins bis vier Einheiten. So auch gestern: dort haben – sicher auch wetterbedingt – vier Supporter geankert. Unten einige Impressionen der „Flotte“ von Binz und Mukran aus gesehen:
  • Binz: alle vier Schiffe vor der Seebrücke
  • die „IVAN SIDORENKO“ vor Anker, das Schiff schwoit im Ostwind …
  • … und kommt mehr in den Wind, zeigt dann Steuerborseite
  • die „YURIY TOPCHEV“ läßt nur ihr Heck sehen
  • die „FINVAL“ (links) und die „VLADISLAV STRIZHOV“ rechts … es sieht nur so aus, als liegen sie dicht beieinander … die „FINVAL“ ankert allerdings näher zur Seebrücke, der Längsabstand zur „STRIZHOV“ beträgt rund 1 sm
  • Mukran: alle vier vor der Küste der Granitz
  • ganz links die „VLADISLAV STRIZHOV“
  • … es folgt die „YURIY TOPCHEV“
  • … danach die „FINVAL“
  • … und ganz rechts die „IVAN SIDORENKO“
Grüsse
OLPE

Offline Nikolaus Sifferlinger

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 315
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #107 am: 06 Februar 2021, 10:19:34 »
Vielen Dank für die interessanten Informationen.
Glück auf!
Nik

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #108 am: 06 Februar 2021, 10:22:49 »
Hallo,
hier noch die Positionen der Schiffe von gestern Abend, 21:00 … die „VENIE“ kam aus dänischen Gewässern, traf heute in der Prorer Wieck ein und verstärkte die ankernde Flotte …
Soweit.
Grüsse
OLPE

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5786
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #109 am: 06 Februar 2021, 10:42:15 »
Hallo Olaf auch von mir danke für die neuesten Informationen  :TU:)

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #110 am: 06 Februar 2021, 18:43:27 »
... immer gerne ... :MG: ...
Grüsse
OLPE

Offline Nikolaus Sifferlinger

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 315
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #111 am: 06 Februar 2021, 21:24:10 »
Hallo OLPE

bitte halte uns auch weiterhin über den Baufortschritt informiert.
Hier in Österreich ist natürlich Nordstream 2 auch ein Thema, es sind auch zwei große österreichische Firmen beteiligt, aber in den Medien wird natürlich nur die politische Komponente dargestellt.
Nochmals vielen Dank
Nik

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8852
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #112 am: 06 Februar 2021, 23:39:10 »

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #113 am: 22 März 2021, 16:37:00 »
Hallo,
hier wieder einige news:
  • EUGAL: wie aus der Presse (Ostseezeitung vom 13.03.2021) zu entnehmen war, ist nun der 2. Strang der Ableitungstrasse EUGAL (Europäische Gas-Anbindungsleitung) --/>/> klick für die Nordstream 2 von Lubmin nach Deutschneudorf in Sachsen an der tschechischen Grenze, fertiggestellt worden. Obgleich die Nordstream 2 noch im Bau ist, soll die onshore-Röhre mit Gas befüllt werden, abgezweigt von der NEL (Norddeutsche Erdgasleitung). Nunmehr verlaufen 4 Ableitungen im Hochdruckbereich für Erdgas von Lubmin aus: 3 nach Süden (2 Stränge der EUGAL und 1 Strang der OPAL – Ostsee Pipeline Anbindungsleitung) und 1 Strang nach Westen (NEL).
  • neuer Stützpunkt: in Rostock können nunmehr auch Schiffe des „Nordstream 2-Geschwaders“ anlegen. Am Kai der Neptun-Werft auf der westlichen Seite der Warnow (gegenüber dem Seehafen) liegt nun ab und an ein Offshore-Supporter, so in letzter Zeit die „ARTEMIS OFFSHORE“, die „MURMAN“, die „IVAN SIDORENKO“ und die "ERRIE". Inwieweit hier U.S.-Restriktionen wirken (werden), ist noch nicht klar …
  • aktuelle Schiffspositionen: die „AKADEMIK CHERSKIY“ ist zwischenzeitlich aus Wismar raus und wieder in das Seegebiet nördlich von Kaliningrad beordert worden. Augenscheinlich werden weitere Tests und Trainings für die Besatzung durchgeführt, um für den Lückenschluss der Nordstream 2 in der deutschen AWZ (noch 16km) gerüstet zu sein.
    Die „FORTUNA“ arbeitet sich im Seegebiet südlich Bornholm peu-á-peu vorwärts in Richtung Südwest. Nach den Koordinaten (lt. MarineTraffic) zwischen dem 05.02.2021, 11:30 und 22.03.2021, 11:00 sind ca. 17,3 km (9,5 sm) zurückgelegt worden (von 54°45’59,47 N; 15°10’16,61 E zu 54°42‘25,45 N; 14°55’02,69 E). In Summe wurden seit Ankunft im Verlegegebiet am 26.01.2021 24,9km (13,4sm) zurückgelegt.
    Unten die aktuellen Schiffpositionen.
  • Rechtsstreit: in der strittigen Sache der Kapazitätsbegrenzung der OPAL-Gasleitung (s.o.) hat der Generalanwalt beim EuGH den Einspruch Deutschlands zurückgewiesen. Siehe --/>/> klick. Der EuGH folgte einer Klage Polens gegen die verminderten Gasdurchleitungen bestehender onshore-Gastransportleitungen auf polnischen Gebiet. Gegen die Klage hatte Deutschland Einspruch einlegt. Nun, mal sehen wie das ausgeht und welche Strahlkraft ein mögliches Urteil auf die EUGAL-Leitungen hat …
Es bleibt spannend. Soweit für den Moment.
Grüsse
OLPE
« Letzte Änderung: 22 März 2021, 23:57:27 von olpe »

Offline Nikolaus Sifferlinger

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 315
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #114 am: 22 März 2021, 23:27:56 »
Olpe,

richtig spannend, es sind ja auch österreichische Firmen beteilligt.

Mit besten Grüßen

Nik

Offline Sprotte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 512
« Letzte Änderung: 26 März 2021, 15:33:05 von Sprotte »
Auch im Orchester des Lebens dringt das Blech am meisten durch.

Offline Kaschube_29

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1239
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #116 am: 27 April 2021, 20:28:08 »
Moin,

inzwischen wird gemeldet, dass neben der Barge "Fortuna" ("Фортуна") nun auch das Rohrverlegeschiff "Akademik Cherskiy" ("Академик Черский") die Verlegung von Erdgasrohren in dänischen Gewässern durchführt.

Hier ist diese Meldung nachzulesen: https://tass.ru/ekonomika/11251353

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)
Immer eine Handbreit Wasser unter den Kiel (Bcегда семь футов под кильем)!

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #117 am: 30 April 2021, 08:52:33 »
Hallo,
wie Axel im post oben bereits informierte, hat die „AKADEMIK CHERSKIY“ mit den Rohrverlegearbeiten begonnen. Der Pipe Layer lag allerdings bereits seit geraumer Zeit bei Bornholm nach der Beendigung von Erprobungen bei Kaliningrad. Er verlegt die Rohre nun in Richtung NO, östlich an Bornholm vorbei. Peu-á-peu nähern sich die Verlegearbeiten nun in das munitionsverseuchte Gebiet. Da die „AKADEMIK CHERSKIY“ ein dynamisches Positionierungssystem besitzt, brauchen keine Anker zum Verziehen des Schiffes geworfen zu werden.

Gestern fand in der Anlandestation der Nordstream 2 in Lubmin nahe Greifswald ein Treffen der Ministerpräsidentin von MV und dem russischen Botschafter statt. Wie aus der Presse zu entnehmen war, bekräftigten beide den Willen zur Fertigstellung der Pipeline. Viel Konkretes wurde nicht gesagt: in dänischen Gewässern fehlen noch 93 km und in deutschen 28 km …

Schiffsbewegungen der Verlegeschiffe:
“AKADEMIK CHERSKIY“:
Vom 20.04.2021, 11:00 zum 29.04.2021, 20:00 sind ca. 0,67km (0,36sm) zurückgelegt worden (von 54°20′26.02″ N 15°24′28.07″ E zu 54°52′07.06″ N 15°24′10.04″ E).
„FORTUNA“:
Die Barge arbeitet sich Rohr-für-Rohr in die entgegengesetzte Richtung vor. Vom 22.03.2021, 11:00 bis 29.04.2021, 20:00 sind ca. 19,3km (10,4sm) zurückgelegt worden (von 54°42‘25,45 N; 14°55’02,69 E zu 54°40′25.95″ N 14°37′23.67″ E. In Summe wurden seit Ankunft im Verlegegebiet am 26.01.2021 29,4km (15,9sm) zurückgelegt.

Die Anzahl der Supportschiffe ist nochmals erhöht worden. Unten eine aktuelle Auflistung auf Basis der Daten von MarineTraffic (alle Bildlinks: marinetraffic.com):
SchiffsnameTypFlagge Standort Bildlink
___________________________________________________________________________________
„AKADEMIK CHERSKIY“ Pipe Layer Russland Bornholm --/>/> klick
„FORTUNA“ Pipelay Crane Vessel (Barge) Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„UMKA“ Offshore Supply Ship Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„IVAN SIDORENKO“ Offshore Supply Ship Russland Bornholm --/>/> klick
„OSTAP SHEREMETA“ Offshore Supply Ship Russland sdl. Adlergund --/>/> klick
„BALTIYSKIY ISSLEDOVATEL‘“ Offshore Supply Ship Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„ARTEMIS OFFSHORE“ Offshore Supply Ship Russland bei Kaliningrad --/>/> klick
„SIVUCH“ Offshore Supply Ship Russland Bornholm --/>/> klick
„VENIE“ Offshore Supply Ship Russland in Fahrt, vor Polen --/>/> klick
„ERRIE“ Supply Ship Liberia Kaliningrad --/>/> klick
„FINVAL“ Multi Purpose Offshore Vessel Russland Bornholm --/>/> klick
„VENGERY“ Multi Purpose Offshore Vessel Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„MURMAN“ Salvage/Rescue Vessel Russland Bornholm --/>/> klick
„BAKHTEMIR“ Salvage/Rescue Vessel Russland Bornholm --/>/> klick
„KAPITAN BEKLEMISHEV“ Salvage/Rescue Vessel Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„SPASATEL KAREV“ Salvage/Rescue Vessel Russland sdl. Adlergrund --/>/> klick
„KATUN“ Fire Fighting Vessel Russland Bornholm --/>/> klick
„YURIY TOPCHEV“ Icebreaker Russland Prorer Wieck --/>/> klick
„VLADISLAV STRIZHOV“ Icebreaker Russland Prorer Wieck --/>/> klick
Unten noch die aktuellen Positionen der Schiffe von gestern Abend gg. 22:00 Uhr…
Soweit.
Grüsse
OLPE
« Letzte Änderung: 30 April 2021, 09:03:54 von olpe »

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2783
Re: Nordstream 2 - hautnah
« Antwort #118 am: 26 Mai 2021, 14:38:55 »
Hallo,
in den Medien der vergangenen Tage waren u.a. folgende news zu entnehmen:
  • Genehmigungen: Die “FORTUNA“ verlegt derzeit in der deutschen AWZ ca. 2 km Rohrleitungen. Das BSH hat hierfür die entsprechende Genehmigung erteilt. Zuvor waren der NABU und die Deutsche Umwelthilfe dagegen vor Gericht gezogen, Grund: mögliche Beeinträchtigungen der Rast geschützter Vogelarten im Vogelschutzgebiet Pommersche Bucht. In deutschen Gewässern fehlen noch 13,9km der einen Leitung und 16,8km der zweiten …
  • Sanktionen:Die USA haben den Sanktionsrahmen gelockert und verzichten auf Sanktionen gegen den Betreiber, die Nord Stream 2 AG und dessen Geschäftsführer Matthias Warnig. Aber: es sollen Sanktionen gegen mehrere russische Verlegeschiffe und Unternehmen verhängt werden.
  • Wohnschiffe: Die beiden Wohnschiffe „SANS VITESSE“ und „ROSSINI“ wurden aus dem Sassnitzer Hafen abgezogen. Die „ROSSINI“ ging im Schlepp in Richtung Niederlande, während die „SANS VITESSE“ nunmehr im Industriehafen von Lubmin liegt (siehe Bilder unten).
Annerkung: links im Bildhintergrund ist die Anlandestation der Nordstream 1 zu erkennen ...
Soweit.
(Bilder Q: OLPE)
Grüsse
OLPE

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21385
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv