collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote  (Gelesen 8552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19513
  • Carpe Diem!
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #15 am: 06 Mai 2012, 16:44:45 »
Versuch mal, die jpg-Qualität von 100% runter zu stellen auf 80% oder so.
Dafür müßte eigentlich jedes Bildbearbeitungsprogramm (welches nutzt Du?) eine Einstellung haben.

Ansonsten:
 --/>/> http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,1919.0.html

So bekomme ich fast alle HMA-Ftots auf eine 1000er Auflösung und trotzdem nur 100 kb - und trotzdem erkennbar!  :MZ:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline jaap

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 100
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #16 am: 11 Mai 2012, 13:45:03 »
Hallo, grüsse aus Norddeich von einem Holländer.

Vielleicht kann ich ein Bischen helfen.

Foto 1 zeigt meines Erachtens einen Holländischen Logger vom 34.M-Fl
,
Foto 11 zeigt den Französicher Motortrawler THERMIDOR als V 1603.
Ein Übergang zur 11. UJ Fl. is bei Planung geblieben.

Fotos 19 und 22 zeigen warscheinlich Boote der 13. M-Fl.

Grüsse,
Jaap

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #17 am: 11 Mai 2012, 17:37:41 »
Jaap, hast Du Vergleichsbilder der "Thermidor" in diesem Zustand oder wie hast Du die erkannt?
Auf dem mit 1941 datierten Bild der "Thermidor" bei Baasch, Handelsschiffe im Kriegseinsatz, sieht sie (noch?) anders aus.
Grüsse
Klaus Günther

Offline jaap

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 100
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #18 am: 12 Mai 2012, 17:25:00 »
Moin, moin,

Auf Basis der Info das Bild ein Boot des 11. UJ-Fl. darstellen sollte, kamen eigentlich nur 2 Motorschifffe in Anmerkung, Thermidor oder Casoar, beide bei 16. V-Fl und geplant um beim 11.UJ-Fl. eingegeliedert zu werden.
Der oder die Casoar war viel grösser und hat  kein Ähnlichkeit mit dem Schiif auf's Bild, so ich meinte das könnte nur die Thermidor sein. Model Ruderhaus stimmt mit dem Bild im Baasch. Da liegt Thermidor mit noch originale Schornsteinmarkierung und hat noch 2 Masten. Später folgte zweifellos eine Umbau zur Verbesserung der Flak.
Aber ich kann mich irren, ich bin auch keinen Experte!!!

Grüsse und ein schönes Wochenende.
Jaap

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #19 am: 12 Mai 2012, 21:00:48 »
Danke, Jaap. Sehe ich auch so, "Casoar" kommt nicht in Betracht.
Die Frage geht damit weiter an HJH mit dem Zusatz: woran erkennt man, daß es ein Boot der 11. UJ-Flottille ist? Und wenn das Boot diese typischen Kennzeichen aufweist, hätte diese dann auch ein Boot haben können, von dem allenfalls vorgesehen war, daß es dieser Flottille zugeteilt wird??

Offline u1221

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Bitte um Hilfe bei Identifizierung Vorpostenboote
« Antwort #20 am: 13 Februar 2013, 17:31:37 »
Antwort #1 :
Vorpostenboot vor Brügge". Gemeint ist wahrscheinlich Zeebrügge in Belgien.

Könnte bestimmt auch Brügge sein, da war ein Hafen mit direkter Verbindung zu Zeebrügge. Es gibt eben Bilder von Raumboote in der Innenstadt von Brügge!