collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Filme Marine 1. Weltkrieg  (Gelesen 1456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Deichkind

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 112

Offline Matthias Löhr

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
Re: Filme Marine 1. Weltkrieg
« Antwort #16 am: 22 Januar 2020, 18:19:46 »
Moin, auf Basis der vielen Einträge zu diesem Thema habe ich mal meinen freien Tag dazu genutzt, nachzuforschen, wie viele von  den genannten Filmen online verfügbar sind: Leider nicht all zu viele. Nachfolgend die dazugehörigen links, erweitert um 2, die ich noch gefunden habe und vielleicht interessant sind.
Lusitania: https://www.youtube.com/watch?v=wq7hMuiz1mI, zeitgenössischer Humbug, 2 Torpedos, U 39 war der Übeltäter.
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/piraten-des-kaisers-mit-der-wolf-im-ersten-weltkrieg-auf-100.html: Deutsche Produktion. Mir gefällt die Wortwahl zu der Fahrt von SMS Wolf, z.B. Wolf säte Terror, der Terror der Wolf, feindliche Schiffe wurden ausgeraubt, man nahm sogar Kinder als Geiseln, man raubte Waren im Wert von 40 Millionen Mark
Emden: https://www.youtube.com/watch?v=OtKjMktSJtI, historische Doku oder Auszüge aus Spielfilm
Die Männer der Emden (2012). https://www.youtube.com/watch?v=JvjQbwxfnec
Seekrieg bis 1916 ohne Skagerrak: https://www.youtube.com/watch?v=Qs_XdVbSLIs viele historische Aufnahmen
Forever England (1935): https://www.youtube.com/watch?v=KfamPJyDpPg engl. Spielfilm mit bemerkenswert fair dargestellten Deutschen
Seekrieg 14-18: https://www.youtube.com/watch?v=VnO24P-zPkM
Die Hebung von Teilen der Kaiserlichen Marine in Scapa Flow: https://www.youtube.com/watch?v=MzuxekGZWQM
Ehre ward euch und Sieg, doch der Ruhm nur kehrte zurücke. Friedrich von Schiller, 1795

Offline Götz von Berlichingen

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1202
Re: Filme Marine 1. Weltkrieg
« Antwort #17 am: 22 Januar 2020, 18:55:10 »
Ich setze natürlich Morgenrot und den unsichtbaren Gürtle sowie den Film über SMS Emden als bekannt voraus. Aber sonst?

Diese Titel waren mir nicht bekannt. Hier für alle, denen es ebenso geht:

[...]

An die Thematik der U-Boot-Falle in Q-Ships wurde in dem deutschen Spielfilm "Morgenrot" von 1933 angeknüpft. Er war bis zu diesem Zeitpunkt einer der am aufwändigsten produzierten U-Boot-Filme überhaupt.

Hier mit Filmausschnitt (mit Emden (III) als englischer Kreuzer; auch Wolfgang Petersen hat sich wohl durch den Zerstörer in Lage Null inspirieren lassen) für 18,- € zu haben:
https://filmhauer.net/morgenrot-1933-kriegsmarine-boot-p-111.html
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline Matthias Löhr

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
Re: Filme Marine 1. Weltkrieg
« Antwort #18 am: 22 Januar 2020, 22:44:50 »
Ich habe per YouTube noch einen link gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=VXdIyDbhjTA

Und Morgenrot gibt's gratis hier: https://www.youtube.com/watch?v=LLUj5wPImWw
Ebenso den Gürtel:
https://www.youtube.com/watch?v=WEvwf6_rp60&t=474s
Ehre ward euch und Sieg, doch der Ruhm nur kehrte zurücke. Friedrich von Schiller, 1795