collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tupolew G-5 Schnellboot  (Gelesen 2071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20264
  • Carpe Diem!
Re: Tupolew G-5 Schnellboot
« Antwort #15 am: 04 Januar 2020, 14:00:31 »
5. Ms-Fl. arbeitet nur mit Punktbezeichnungen ("balu 17").

Keine Meldung bei Küstenbefehlshaber östlich Ostsee oder gar MOK Ostsee.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2826
Re: Tupolew G-5 Schnellboot
« Antwort #16 am: 04 Januar 2020, 14:21:15 »
Danke, t-geronimo.
Ganz oben sehe ich das Datum 4.7.1941.
Ist das das Datum, zu dem die folgenden Angaben mit der Erbeutung dann passen?
(das Abdecken irritiert mich etwas, daher meine Nachfrage).
Gruß, Thomas

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20264
  • Carpe Diem!
Re: Tupolew G-5 Schnellboot
« Antwort #17 am: 04 Januar 2020, 14:22:53 »
Ja, die Seite vorher handelt auch vom 04.07.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7685
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Tupolew G-5 Schnellboot
« Antwort #18 am: 04 Januar 2020, 18:13:06 »
Hallo zusammen,

schon seltsam, dass der Vorgang seinen Weg nicht ins KTB der Skl gefunden hat.


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7685
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Tupolew G-5 Schnellboot
« Antwort #19 am: 04 Januar 2020, 19:23:04 »
Anlagen zum KTB Führer der Minensuchverbände Ost, Gesamtübersicht Ostfeldzug 1941:
Zitat
[...] XIII. Vernichtung bezw. Aufbringung feindlicher Schiffe und Gefangene:
[...] 2) 4.7.41: russ. S-Boot "S 47" von 5.M.S.Fl. ohne Besatzung bei Windau treibend eingebracht.[...]


 :MG:

Darius