collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers  (Gelesen 484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4775
Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« am: 09 Dezember 2016, 19:39:38 »
 Zum Erstflug abgehoben,
Zitat
Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten.
http://www.flugrevue.de/militaerluftfahrt/kampfflugzeuge-helikopter/erster-sea-lion-fuer-deutsche-marine-startet-zum-erstflug/708232
« Letzte Änderung: 08 November 2019, 16:39:14 von Urs Heßling »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline maxim

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 427
Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #1 am: 21 Dezember 2016, 12:16:09 »
Auf den Fotos der FlugRevue sieht man aber keine typische Transportvariante. Das ist ein Radar unter dem Rumpf angebracht - ähnlich wie bei den französischen, italienischen und niederländischen Marinehubschraubern. Und es besteht am Bug zumindest die Möglichkeit einen FLIR-Turm nachzurüsten, da er entsprechend gestaltet ist.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4775
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #2 am: 31 Juli 2019, 21:29:03 »
Hallo,
eine Version des NH 90 soll Ersatz des SeaLynx werden
Zitat
Die Bordhubschrauber-Version, die den SeaLynx* ablösen soll, ist allerdings anders ausgestattet als der SeaLion. Unter anderem ist eine Hauptaufgabe die U-Boot-Jagd, für die Torpedos eingerüstet werden müssen. Der Mehrrollenfähige Fregattenhubschrauber, so die offizielle deutsche Bezeichnung, ist nach Angaben der Marine* die deutsche Version des NH90 NATO Frigate Helicopters. Ein ähnliches Modell ist bereits bei der französischen Marine unter der Bezeichung Caïman (Foto oben) im Einsatz.
https://augengeradeaus.net/2019/07/marine-soll-nh90-hubschrauber-als-ersatz-fuer-sealynx-bekommen/
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19588
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #4 am: 06 November 2019, 20:03:54 »
Heute in Nordholz gelandet

Offline maxim

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 427
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #5 am: 07 November 2019, 18:39:02 »
Vielen Dank für die Fotos!

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1121
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #6 am: 08 November 2019, 14:30:39 »
moin,

Vielleicht sollte man den Thread Titel mal ändern. Unter einer Tragödie stelle ich mir etwas anderes vor.
« Letzte Änderung: 08 November 2019, 15:48:44 von Urs Heßling »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16769
  • Always look on the bright side of Life
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #7 am: 08 November 2019, 15:49:32 »
moin,

Vielleicht sollte man den Thread Titel mal ändern. Unter einer Tragödie stelle ich mir etwas anderes vor.
Bitte sehr :wink:

Hier geht's zum vorherigen Thread (Die Tragödie des NH 90 Sea Lion Hubschraubers (RonnyM)) https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,22721.msg256182.html#msg256182

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 08 November 2019, 17:04:16 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #8 am: 27 November 2019, 15:30:44 »
Hallo das neueste :Mangelhafte Anleitung: Marine-Hubschrauber bleibt am Boden
mehr unter www.n-tv./home/Das Neueste/

Offline jockel

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #9 am: 27 November 2019, 16:35:08 »
Blog Augen geradeaus!

Marine will neue SeaLion-Hubschrauber vorerst nicht fliegen
Die Deutsche Marine wird mit ihren neu gelieferten Hubschraubern vom Typ NH90 SeaLion vorerst nicht den Flugbetrieb beginnen. Als Grund nannte das Verteidigungsministerium erhebliche Fehler in der technischen Dokumentation der Maschinen. Die Herstellerfirma Airbus Helicopters sicherte zu, an der zeitnahen Behebung der Defizite werde gearbeitet. ...hier weiterlesen

Gruß
Klaus

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1121
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #10 am: 28 November 2019, 08:28:53 »
Irgendwie könnte man meinen Airbus will keine Hubschrauber verkaufen  :BangHead:

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8038
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #11 am: 28 November 2019, 09:11:21 »
Servus Ede,

Airbus möchte sehr gern Hubschrauber verkaufen, die Leute die in Donauwörth arbeiten sowieso.
Was man nicht übersehen darf, ziviles und militärisches Fluggerät sind 2 völlig verschiedene Paar Schuhe und gerade der Bund ist dabei ein sehr "spezieller" Kunde. Nicht alles was man Airbus öffentlich ankreidet ist auf dem Mist von Airbus gewachsen.
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19588
  • Carpe Diem!
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #12 am: 28 November 2019, 12:58:37 »
Genau. Im verlinkten Blog sollte man nicht nur den Artikel, sondern auch den Kommentar von Georg lesen. Der beleuchtet die Angelegenheit aus einer anderen Perspektive.
Und wie so häufig wird die Wahrheit (wer von uns kennt denn die genaue Ausschreibung? Und wer von denen darf sie offen legen? ) irgendwo dazwischen liegen.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline ede144

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1121
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #13 am: 28 November 2019, 13:27:16 »
Servus Ede,

Airbus möchte sehr gern Hubschrauber verkaufen, die Leute die in Donauwörth arbeiten sowieso.
Was man nicht übersehen darf, ziviles und militärisches Fluggerät sind 2 völlig verschiedene Paar Schuhe und gerade der Bund ist dabei ein sehr "spezieller" Kunde. Nicht alles was man Airbus öffentlich ankreidet ist auf dem Mist von Airbus gewachsen.

Zu einer Zeit als Donauwörth noch MBB hieß, habe ich die mal besucht. Und schon damals war nicht alles Gold was glänzt. So haben sich BW Testpiloten mit den MBB Leuten gestritten ob abzunehmende Hubschrauber flugfähig waren. Und damals ging es um die Bo 105 als Verbindungshubschrauber und den PAH-1
Also nicht wirklich was neues.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6833
    • Chronik des Seekrieges
Re: Die Einführung des NH 90 Sea Lion Hubschraubers
« Antwort #14 am: 29 November 2019, 23:41:48 »
Hi,

ein Wochenendrätsel. In dem Folgenden Satz sind mindestens zwei Fehler versteckt  :wink:

Zitat
Ich habe Gerüchte gehört, dass zur Eröffnung des Flughafens BER am 31.10.2020 eine ganze Staffel NH 90 eine Ehrenrunde fliegen wird.


 :MG:

Darius