collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo  (Gelesen 7741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 915
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #150 am: 20 November 2020, 14:34:32 »
Sokrushitelny (Сокрушительный) des Projekts 7?

Ich kann kein Russisch, aber halt die Übersetzung der Namen bei Wikipedia lesen:
https://en.wikipedia.org/wiki/Gnevny-class_destroyer

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #151 am: 20 November 2020, 14:58:39 »
moin, maxim,
So ist es :MG: :TU:) ... der "Zerstörer" (oder "Zerstörende")

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #152 am: 27 November 2020, 12:09:22 »
moin,

In schon fast etablierter Tradition ...

Gesucht wird ein Mann.

Sein Vaterland ehrte ihn mit der Benennung eines Panzerkreuzers, ein weit entferntes Land sogar mit der Benennung eines Schlachtschiffs, das es aber nicht erhielt, weil das Vaterland es aus Eigennutz nicht freigab. Unter einem anderen Namen ging dieses komplett umgebaute Schiff mehr als 25 Jahre später verloren.  Mehr als 50 bzw. 90 Jahre später wurden andere Schiffe des Vaterlandes an das weit entfernte Land abgegeben und erhielten den Namen des Mannes.
Es gab in einer dritten Marine ein Schiff gleichen Namens, das aber an einen anderen Mann  erinnert.

Viel Spaß beim Ermitteln !  :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline MarkusL

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 941
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #153 am: 27 November 2020, 12:54:07 »
Hallo,
ich lande bei "Almirante Cochrane" eigentlich bestellt als BB Chile, dann Flugzeugträger Eagle, vorher englischer Panzerkreuzer (1905), später gern wieder Fregatte etc. Chile.
Gruß
Markus

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
« Letzte Änderung: 27 November 2020, 13:51:12 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline MarkusL

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 941
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #155 am: 27 November 2020, 12:59:44 »
...klassischer "Zufallstreffer" :-)
Da war dann wohl noch die USS Cochrane (nach US Admiral) mit dabei :wink:
Aber wie immer herzlichen Dank an Rätselurs
Markus

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #156 am: 27 November 2020, 13:00:57 »
moin,

Da war dann wohl noch die USS Cochrane (nach US Admiral) mit dabei
:MG: :TU:)



... und weil die Lösung so schnell und noch vor 13:00 kam ...

... gibt`s noch eine Frage:

Die britische Marine benannte viele ihrer Schiffe nach britischen See- und Landsiegen

Zwei andere, der RN durchaus nahestehende Marinen benannten moderne, noch in Dienst befindliche Schiffe nach britischen Niederlagen.

Welche, und welche Schiffe ?

Viel Spaß beim Ermitteln !  :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline maxim

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 915
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #157 am: 27 November 2020, 13:18:15 »
USS Bunker Hill (CG-52) - wobei die Schlacht von 1775 als Pyrrhussieg der Briten bezeichnet wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Bunker_Hill

Deshalb
USS Lake Champlain (CG-57) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Plattsburgh
USS Lake Erie (CG-70) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Eriesee

Auch noch
USS Princeton (CG-59) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Princeton

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #158 am: 27 November 2020, 13:22:05 »
moin,

USS Bunker Hill (CG-52) - wobei die Schlacht von 1775 als Pyrrhussieg der Briten bezeichnet wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Bunker_Hill
Deshalb
USS Lake Champlain (CG-57) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Plattsburgh
USS Lake Erie (CG-70) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Eriesee
Auch noch
USS Princeton (CG-59) https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Princeton
Ja :MG: :TU:)  das war die erste Marine ... obwohl da noch eine(r) fehlt  :embarassed:

Nun suchen wir noch die zweite  :wink:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline maxim

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 915
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #159 am: 27 November 2020, 14:07:03 »
Der französische Versorger Somme - aber der wurde natürlich nicht nach der Schlacht benannt.

Es gibt diverse französische und italienische Schiffe, die nach Befehlshabern benannt wurden, die den Briten Niederlagen zufügten - aber Schlachtnamen habe ich, genauso wie bei der spanischen Marine, nicht gefunden.

Keine Ahnung, ob die indische Marine ein entsprechendes Schiff hat - da ist mein historisches Wissen zu begrenzt, um die Bedeutung der Namen zu verstehen.

Also die südafrikanische Marine

Fregatte Isandlwana https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Isandhlwana

Fregatte Spioenkop  https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Spion_Kop

im Endeffekt auch die Amatola

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #160 am: 27 November 2020, 14:12:01 »
moin, maxim,
well done :MG: :TU:) ... https://de.wikipedia.org/wiki/Valour-Klasse

(zu 100 % fehlt noch die 5. der US Navy  :wink:   ... mit Beziehung zu "The Patriot" (Gibson))

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline maxim

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 915
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #161 am: 27 November 2020, 14:15:43 »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #162 am: 27 November 2020, 14:18:41 »
moin, maxim,
komplett :MG: :TU:)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #163 am: 27 November 2020, 14:22:00 »
moin,

... und weil heute so viele "hereinschauen"  :-)

... gibt`s nun noch eine dritte Freitagsfrage:

Die meisten US-Präsidenten des 20. Jahrhunderts wurden durch die Namensgebung eines Kriegsschiffs (in der Mehrzahl Flugzeugträger) geehrt.
Sechs der Geehrten hatten in der Marine gedient,
-   einer von ihnen als Zivilist auf dem zweithöchsten Posten,
-   zwei in Landdienststellen,
-   drei von ihnen im Kampfeinsatz,
-   zwei von den letzteren gingen dabei „baden“,
-   und ein Nicht-Mariner wurde „indirekt“ (oder "um die Ecke gedacht") durch den Namen eines im 2. Weltkrieg gebauten ungewöhnlichen Kriegsschiffs (es gab zwei davon) geehrt.

Wer ist jeweils gemeint ?

Es ist nur eine (1) Namenslösung pro Person erlaubt :police:

Viel Spaß beim Lesen und Ermitteln :O/Y

Gruß, Urs


Lösung
1. (Zivilist) Flugzeugträger Franklin D. Roosevelt (CV 42)
2. (Land) Zerstörer Lyndon B. Johnson (DDG 1002)
3. (Land) Unterseeboot Jimmy Carter (SSN-23)
4. (Einsatz) Flugzeugträger Gerald Ford (CVN 78)
5. (Einsatz + Badengehen) Flugzeugträger John F. Kennedy (CVA 67)
6. (Einsatz + Badengehen) Flugzeugträger George H.W. Bush (CVN 77)

7. (indirekt)
« Letzte Änderung: 27 November 2020, 20:27:34 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline harry

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 104
Re: neue Freitagsfrage : wer, wann, wo
« Antwort #164 am: 27 November 2020, 14:58:47 »
Hallo,

dann versuch ichs mal mit dem Einfachsten.
John F. Kennedy ging mit PT 109 baden.
Nach ihm wurde der Träger CV 67 benannt.

Viele Grüße
Harry