collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welche Schiffe ?  (Gelesen 3367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6727
    • Chronik des Seekrieges
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #105 am: 08 November 2019, 22:02:30 »
 :TU:)


 :MG:

Darius

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #106 am: 08 November 2019, 22:26:11 »
Hallo,
…  :MG: … Was ist das für ein Schiff und wo ist die Aufnahme entstanden? Anmerkung: lasst Euch nicht durch den Grauen links ins Bockshorn jagen …  :-D
(Bild: Slg. OLPE)
Grüsse
OLPE

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #107 am: 08 November 2019, 22:27:57 »
moin,

siehe auch:  --/>/> klick (sehenswert! 
Ja, da lacht das Schnellbootfahrerherz :O/Y

Aber man stelle sich einmal den Aufschrei in den hiesigen Medien vor, wenn jemand so etwas hier in Deutschland (es liegen ja genug Boote im Marinearsenal Kiel .. zum Verkauf ?) veranstalten würde.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 08 November 2019, 23:24:03 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #108 am: 08 November 2019, 22:49:09 »
moin,

wo ist die Aufnahme entstanden?
1. Suchschritt / 1. Versuch: Oman

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #109 am: 09 November 2019, 00:10:44 »
Hallo Urs,
leider nicht … die Generalrichtung von Hannover aus gesehen mit SO ist aber schon durchaus richtig … vielleicht mehr OSO …  8-)
Grüsse
OLPE

Offline Kuddelshark

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #110 am: 09 November 2019, 15:22:02 »
moin,

siehe auch:  --/>/> klick (sehenswert! 
Ja, da lacht das Schnellbootfahrerherz :O/Y

Aber man stelle sich einmal den Aufschrei in den hiesigen Medien vor, wenn jemand so etwas hier in Deutschland (es liegen ja genug Boote im Marinearsenal Kiel .. zum Verkauf ?) veranstalten würde.

Gruß, Urs

Das war durchaus nicht ungewöhnlich. Bis zur Außerdienststellung der letzten Schnellboote der Marine lagen einige Boote öfter mal in Kiel an der Tirpitzmole. Wenn die Boote vor dem Auslaufen die Standprobe durchführten und der Wind aus Nordost, also direkt in die Kieler Förde wehte, zogen dichte Dieselwolken rüber nach Düsternbrook. Das Ganze war dann von meinem Arbeitsplatz im Verwaltungszentrum Feldstraße immer sehr gut zu beobachten.
 Die Abgase waren auch Thema bei den Arbeitsschützern. die letztendlich dafür sorgten, dass den Soldaten, die an Oberdeck sein mussten, ein Atemschutz gestellt werden musste.
Navy is not only a job, it's an adventure

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #111 am: 09 November 2019, 15:42:59 »
moin,

Das war durchaus nicht ungewöhnlich.
Ich meinte eher die "Charterfahrt" mit einem zumindest äußerlich noch einsatzfähigen Schnellboot.

Generalrichtung von Hannover aus gesehen mit SO ist aber schon durchaus richtig, vielleicht mehr OSO
Hm.  Das wäre dann das Kaspische Meer  :?  :?
(OSO = 120o, Orthodrome(n) Hannover- Astrakhan = 117o, Hannover-Baku = 127o)

... und das schließe ich aus, nachdem ich das "graue Schiff" anhand von Hangar und Crotale als eine saudische Al Madinah-Fregatte identifizierte.

Auch wenn wir uns nicht in's Bockshorn jagen lassen sollen, zum Kaspischen Meer fliegen kann die nicht.

Also: Persischer Golf ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #112 am: 09 November 2019, 21:05:52 »
Hallo,
nun, der Kaspi hat bezogen auf den Zugang zum offenen Meer für größere Schiffe in der Tat einige Nachteile ...  :| ... Der gesuchte Ort befindet sich im Schwarzen Meer ... Den schlecht zu erkennenden Krieger links hätte eher ich als französische GEORGES-LEGUES-Klasse identifiziert (aufgrund der Anordnung der 3 Rettungsinseln - normalerweise 4, eine Insel fehlt - an Backbordseite unterhalb des achtfach Crotale-Starters) …
Ich hoffe, dass meine Richtungsangabe den Ort noch ungefähr erwischt …  :-)
Grüsse
OLPE 

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #113 am: 09 November 2019, 22:49:36 »
moin,

Den schlecht zu erkennenden Krieger links hätte eher ich als französische GEORGES-LEGUES-Klasse identifiziert (aufgrund der Anordnung der 3 Rettungsinseln - normalerweise 4, eine Insel fehlt - an Backbordseite unterhalb des achtfach Crotale-Starters) …
Ja :MG: :TU:)  (nur GEORGES LEYGUES :wink:) ... da habe ich falsch gelegen :embarassed:


Ich hoffe, dass meine Richtungsangabe den Ort noch ungefähr erwischt …  :-)
Na ja, mit Orthodrome Hannover Sevastopol = 125o ist es noch akzeptabel  :-D


Ich rätsele immer noch an der Flagge herum und stieß nun auc
https://www.ecosia.org/images?q=yacht+scottish+red+ensign#id=DA1E5C6B2CB1F10996C40C1E3F0E3338E58BCD38
Sicher bin ich mir da nicht :-D

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 09 November 2019, 22:58:44 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #114 am: 09 November 2019, 23:59:56 »
Hallo Urs,
... klar … GEORGES LEYGUES … thx  :O/Y ...
Ich lös' mal eben auf ... ganz so einfach ist das rätselhafte Schiff in der Tat nicht zu erfassen, da es wie eine Yacht aussieht, aber keine ist. Die Aufnahme zeigt das s.g. Verbindungsboot KSV-67 (катер связи КСВ-67) vom Projekt 1388N BAKLAN (1388Н БАКЛАН) der russischen Marine in Novorossiysk am 08.07.2009.
Hier ein Bild des Schiffes in Fahrt  --/>/> klick
Die Flagge ist leider etwas verdeckt, so dass nur das Andreaskreuz auf rotem Grund zu erahnen ist … eine Variante:  --/>/> klick
Ich würde sagen, Du machst weiter ...  :MG: ...
Grüsse
OLPE


Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #115 am: 10 November 2019, 09:16:11 »
moin,
tolles Rätsel :MG:

Nun machen wir's 'mal genau anders' rum:
Ein bekanntes Marine-Schiff in einer bekannten Stadt fotografiert an einem bekannten Ort ...
... aber unter ungünstigen Lichtbedingungen :wink:

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 10 November 2019, 09:23:07 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #116 am: 10 November 2019, 10:25:58 »
Hallo,
wenn ich mir die Bugform, die vorstehende Brücke, die nicht unerhebliche Anzahl der erleuchteten Bullaugen sowie die kaum zu erkennende „Bommel“ oben auf den Aufbauten ansehe, handelt es sich um eines der Flottendienstboote der Oste-Klasse (Klasse 423) „ALSTER“, „OKER“ oder „OSTE“. Der Liegeplatz mit Pierkran rechts und dem links unten zu erkennen Pierende mit rotem Molenfeuer (Einfahrt?) ist mir nicht so recht gewahr, aber ich tippe mal auf Eckernförde …
Grüsse
OLPE

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #117 am: 10 November 2019, 11:16:30 »
… aber ich tippe mal auf Eckernförde …
Ergänzung: " ... aber ich tippe mal auf den U-Bootstützpunkt Eckernförde ..."
Grüsse
OLPE

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16644
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #118 am: 10 November 2019, 13:07:24 »
moin,

... eines der Flottendienstboote der Oste-Klasse (Klasse 423) „ALSTER“, „OKER“ oder „OSTE“.
Volltreffer :MG: :TU:)


… aber ich tippe mal auf Eckernförde …
Ergänzung: " ... aber ich tippe mal auf den U-Bootstützpunkt Eckernförde ..."
Nein ... aber das ist hier ja auch nicht gefragt :wink:

In Eckernförde hätte ich den Höhenwinkel, aus dem das Schiff zu sehen ist, nie hinbekommen.

Das Bild zeigt die Alster [A 50] in Hamburg an der Ausrüstungspier von Blohm & Voss und wurde aus dem 15. Stock der Elphi aufgenommen.
Anbei ein Bild desselben Schiffs an demselben Platz nicht aus der Vogel-, sondern der Fisch-Perspektive


EDIT:
Ich hoffe, dass meine Richtungsangabe den Ort noch ungefähr erwischt …  :-)
Orthodrome Hannover-Novorossijsk = 122,5o , also bei OSO = 120o durchaus OK top


... und nun bist Du wieder an der Reihe :MZ:

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 10 November 2019, 13:56:55 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1984
Re: Welche Schiffe ?
« Antwort #119 am: 10 November 2019, 21:50:52 »
Hallo,
jaaa, bin ich denn hier auf dem falschen Dampfer? Was für ein Schiff mag das wohl sein?  :O/S
Grüsse
OLPE