collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neues von der Chinesischen Marine  (Gelesen 5420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Neues von der Chinesischen Marine
« am: 20 Juni 2017, 22:58:41 »
Hi,

ich dachte, dass es schon ein Sammelthema analog der Russischen Marine auch für die Chinesen gab - habe aber nichts gefunden.
Vielleicht täusche ich mich auch.

Hier zumindest mal etwas aus meiner heutigen Post:
China launches fifth LPD for PLAN

Zitat
China's fifth Yuzhao-class (Type 071) landing platform dock (LPD) vessel was launched on 15 June at the Hudong-Zhonghua shipyard in Shanghai. Fitting out and sea trials of the previous ship took 12 months: an indication that the newest vessel of the class is likely to enter service in about June 2018.

The Type 071 LPDs are 210 m long and displace more than 20,000 tonnes. Equipped with a hangar that can accommodate up to four medium-lift helicopters, such as the Harbin Z-8, they can also fit four Yuyi-class (Type 726) air-cushioned landing craft in the well deck. For amphibious operations the Type 071 LPDs are likely to embark between 600 and 800 troops.

 :MG:

Darius

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19593
  • Carpe Diem!
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #1 am: 21 Juni 2017, 01:26:06 »
Ich war mir nicht sicher, wo ich diese zugegeben schon etwas ältere Schlagzeile zeigen soll - hier oder in Fietes Lachalbum...  :-D
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 215
    • Modellbau-Projekte
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #2 am: 21 Juni 2017, 08:21:09 »
Nettes und interessant gemachtes Video, der USN und PLAN im Vergleich.

https://www.youtube.com/watch?v=429Pu5342I4






Offline lafet944

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 294
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #3 am: 27 Juni 2017, 09:34:35 »
Hallo,

der Ausbau der chinesischen Marine geht in hohem - aus deutscher Sicht atemberaubendem  :-D - Tempo weiter. Der Baubeginn des ersten LHD Type 075 (vergleichbar der WASP-Klasse der USN) wird vermeldet, weiterhin betrachtet der Artikel auch die chinesische Neuinterpretation von Fort Drum: hier entlang

Viele Grüße


Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4776
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #6 am: 22 Juli 2017, 15:44:57 »
Hallo,
ein chinesischer Flottenverband ist in der Ostsee eingetroffen. Ziel ist das chinesisch-russische Manöver „Joint Sea 2017“.
Zitat
Der Verband besteht aus dem Zerstörer „Hefei“, der Fregatte „Yun Cheng“ und dem Versorgungsschiff „Luomahu“ mit rund 600 Soldaten an Bord.....
Ziel der Fahrt ist das  mehrwöchige Seemanöver „Joint Sea 2017“ mit der russischen Marine in der Ostsee. Im Rahmen dieses Seemanövers sollen die chinesischen Einheiten auch St. Petersburg und Baltiysk (Kaliningrad) besuchen. http://t.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Chinesischer-Flottenverbandist-in-der-Ostsee-eingetroffen
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7743
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #7 am: 22 Juli 2017, 17:42:40 »
Hallo,
ein chinesischer Flottenverband ist in der Ostsee eingetroffen. Ziel ist das chinesisch-russische Manöver „Joint Sea 2017“.
Zitat
Der Verband besteht aus dem Zerstörer „Hefei“, der Fregatte „Yun Cheng“ und dem Versorgungsschiff „Luomahu“ mit rund 600 Soldaten an Bord.....
Ziel der Fahrt ist das  mehrwöchige Seemanöver „Joint Sea 2017“ mit der russischen Marine in der Ostsee. Im Rahmen dieses Seemanövers sollen die chinesischen Einheiten auch St. Petersburg und Baltiysk (Kaliningrad) besuchen. http://t.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Chinesischer-Flottenverbandist-in-der-Ostsee-eingetroffen

Einlaufen in  --/>/> Baltijsk
Empfang und open ship  --/>/> hier

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #8 am: 22 Juli 2017, 18:47:22 »
...ob die Manöversprache wohl englisch ist... :? :biggre:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline habichtnorbert

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #9 am: 22 Juli 2017, 21:10:36 »
Ronny,

ich denk eher russisch,
 :MG:
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #10 am: 18 Juni 2019, 23:19:12 »
Hi,

zur Abwechslung mal wieder etwas aus China:

Zitat
The eighth Type 071 (Yuzhao)-class amphibious assault ship on order for China's People's Liberation Army Navy (PLAN) was launched at the Hudong-Zhonghua shipyard in Shanghai on 6 June
--/>/> www.janes.com

bzw. von einer ex-chinesische Fregatte:
Zitat
The Sri Lanka Navy (SLN) has formally received a former Chinese People's Liberation Army Navy (PLAN) Jiangwei I (Type 053 H2G)-class frigate.
--/>/> www.janes.com


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #11 am: 12 Juli 2019, 23:02:59 »
Hallo zusammen,

am 08.07.2019 ist die ex Tongling (542) in Colombo eingelaufen. Sie trägt die pennant number P 625.
 --/>/> www.janes.com


 :MG:

Darius

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4776
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #12 am: 01 August 2019, 18:35:03 »
Hallo,
Zitat
Chinesischer Lenkwaffenzerstörer im Nord-Ostsee-Kanal

Der aus St. Petersburg kommende chinesische Lenkwaffenzerstörer „Xi'an“ der 32. chinesischen Eskort-Flotte steuert am Donnerstag mit der Hilfe der Kieler Schlepper „Stein“ und „Holtenau“ auf die Schleuse in Kiel-Holtenau zu, um den Nord-Ostsee-Kanals in Richtung Nordsee zu durchqueren.
https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/verkehr/chinesischer-lenkwaffenzerstoerer-im-nord-ostsee-kanal-id24955742-amp.html
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 215
    • Modellbau-Projekte
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #13 am: 01 August 2019, 22:51:09 »
Passend zum Thema auch die aktuelle Folge 15 des  Sicherheitshalber  Podcasts:

Chinas militärische Fähigkeiten und sicherheitspolitische Ambitionen

https://www.youtube.com/watch?v=Q1WbeQUHrr0
 :MG:

In Folge 15 sprechen Thomas Wiegold, Ulrike Franke, Frank Sauer und Carlo Masala mit Sarah Kirchberger, Leiterin der Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik am Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel. Die Diskussion dreht sich um Chinas militärische Projekte und Fähigkeiten sowie um die Zukunft Taiwans und des südchinesischen Meers.
Am Ende steht wie immer der „Sicherheitshinweis“, der kurze Fingerzeig auf aktuelle, sicherheitspolitisch einschlägige Themen und Entwicklungen - diesmal zu den französischen Militär-Ambitionen im Weltall, dem Stand der Diskussion zur Straße von Hormuz, dem Abzug britischer Truppen aus Deutschland und zwei Hinweisen für den rüstungskontrollpolitischen Kalender im Monat August.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6846
    • Chronik des Seekrieges
Re: Neues von der Chinesischen Marine
« Antwort #14 am: 22 Oktober 2019, 22:55:10 »
Hallo zusammen,

zwei außer Dienst gestellte chinesischen Fregatten Type 053H3 (Jiangwei II) - Lianyungang (522) und Putian (523) - gehen wohl an die Marine Bangladeschs. Jane´s gibt die neuen Namen mit BNS Umar Farooq und BNS Khalid Bin Walid an:

 --/>/> janes


 :MG:

Darius