collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER  (Gelesen 305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6749
    • Chronik des Seekrieges
ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER
« am: 12 Oktober 2019, 16:55:23 »
Hallo TW,

https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=673.

TbdOW: https://historisches-marinearchiv.de/projekte/weseruebung/ausgabe.php?where_value=24.

So wie es scheint, war bei der Sicherung der PIONIER kein 2. T-Boot dabei.

Wir hatten ein jahrelanges Thema zu diesem Verlust hier:
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,10162.0.html

Im Buch "1., 2., 3. Torpedobootsflottille, Chronik der Boote T1-T21 1939-1945, Band 1", S. 146, steht:
Zitat

T 4 Frederikshavn ausgelaufen mit weiteren Geleitfahrzeugen zur Sicherung des Transporters PIONIER auf dessen Marsch nach dem Oslofjord. 15 Sm nördlich Skagen 20.56 Uhr von T 4 aus sichtbar eine übermasthohe Flamme bei PIONIER, jedoch keine Wassersäule. Auf dem T-Boot vermutete man eine Motorenexplosion des Transporters. Durch T 4 und drei Geleitfahrzeuge 72 Mann gerettet, von denen zwei später starben. 400 Tote!

Im KTB der 10. Vp-Flottille wird auf einen "Sonderbericht des F.d.V. Ost über den Untergang des MS PIONIER" verwiesen. Aus dem Stückhaft vorhandenen KTB der 10. Vp-Flottille vermute ich, dass deren Fahrzeuge nicht zur Sicherung des Geleitzugs gehörten, sondern ihre Vp-Positionen bezogen hatten bzw. gerade auch im Ablösungsvorgang sich befanden.

Uups... Muss kurz das weitere Schreiben unterbrechen, da andere Pflichten rufen.

Ich versuche später noch was aus den anderen KTBs zu ergänzen.


 :MG:

Darius

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19498
  • Carpe Diem!
Re: ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2019, 17:16:39 »
Aus dem KTB FdV-Ost (ganz unten):

Auch im weiteren ist immer nur von T 4 die Rede, nie von anderen T-Booten - auch bei der anschließenden Rettungsaktion nicht.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6749
    • Chronik des Seekrieges
Re: ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2019, 17:28:51 »
Hallo tg,

da steht auch, dass ab dem 05.09.1940 wieder mit 2 T-Booten für den Geleitverkehr zu rechnen ist.


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6749
    • Chronik des Seekrieges
Re: ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER
« Antwort #3 am: 12 Oktober 2019, 17:58:18 »
KTB Marinegruppenkommando Nord, 02.09.1940:

Zitat
23.55: B.S.O. meldet: Dampfer "Pionier" auf dem Marsch Frederikshavn - Frederiksstad, gesichert durch T 4 mit 753 Köpfen außer Besatzung 15 sm nördlich Skagen nach Detonation gesunken.[...]

Akten des Flottenkommando:
 
Bericht des Flottillenarztes der 1. Topedobootsflottile zum Untergang PIONIER --> siehe Anlage --> ich kämpfe gerade mit dem Uplaod. Irgendwie geht es nicht....


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6749
    • Chronik des Seekrieges
Re: ASA-Datensatz: 05504: 02.09.1940 W STURGEON vs. PIONIER
« Antwort #4 am: 12 Oktober 2019, 17:59:58 »
Irgendwie kann ich die Anhänge nicht beifügen. Größe passt.

Hat jetzt überraschend funktioniert...


 :MG:


Darius