collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine  (Gelesen 495 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline D184

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« am: 24 September 2019, 15:57:29 »
Hallo Zusammen
Hat jemand Fotos oder eine farbige Zeichnung von der EUROPA in Tarnbemalung ?
Viele Grüße Gunnar

Offline Lothar W.

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 257
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #1 am: 24 September 2019, 17:31:43 »
Hallo Gunnar,

schau mal hier auf der Wiki-Seite. Dort ist die "Europa" im Mai 1945 abgelichtet.

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Europa_(Schiff,_1930)

Gruß
Lothar

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3868
  • Jörg K.
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #2 am: 24 September 2019, 17:39:55 »
Hai

Anstriche und Tarnanstriche der deut. Kriegsmarine; Jung, Abendroth, Kelling; S 139. Dort ist der Anstrich des (laut Bildunterschrift) gleich bemalten Schwesterschiffes Bremen auf zwei SW Fotos zu sehen. Die Anstriche der Back- und Steuerbordseite unterschieden sich.

Offline Deichkind

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #3 am: 24 September 2019, 21:49:59 »
Moin,
aus meiner Sammlung, falls es hilft.
Deichkind

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1690
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #4 am: 24 September 2019, 22:10:58 »
Hallo,
Der Tarnanstrich der EUROPA ist in Zeiträumen zu unterscheiden. Zuerst bis 1940 eher scheckig (bunt) und zu SEELÖWE-Zeiten dann in geometrischen Figuren ausgeführt. So wie hier im Foto auslaufend Cuxhaven bei Rückverlegung von Hamburg nach Wesermünde. Dazu, wie schon angeführt, unterschiedlich an Stb und Bb.
In "Anstriche und Tarnanstriche der deut. Kriegsmarine"; Jung, Abendroth, Kelling; S 138/139 gezeigten Sichten sind alle aus der 2. Hälfte 1940. Seite 139 unten setze statt BREMEN die EUROPA.
Im Farbteil auf S. 46/47 gezeigte Tarnung der ROBERT LEY entspricht in etwa dem Frühschema bei den Schnelldampfern.
REINHARD

Offline D184

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #5 am: 25 September 2019, 00:20:06 »
Hallo Zusammen
Danke für Eure Hilfe !
Mit freundlichen Grüßen Gunnar

Offline D184

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #6 am: 26 September 2019, 21:21:50 »
Hallo Zusammen
Ich habe im Netz noch 2 Fotos entdeckt.Meine Frage an die Fachleute zu den Farbschema,
(1.Bild) waren die blauen Bereiche nicht oliv wie bei der BREMEN (2.Bild)?
Viele grüße gunnar

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1690
Re: Passagierschiff EUROPA als Wohnschiff der Kriegsmarine
« Antwort #7 am: 27 September 2019, 10:29:18 »
Hallo,
die farbliche Interpretation historischer Tarnanstriche ist Thema für sich.
Bei mir steht ein WIKING-Remake von Dr. Grupe der BREMEN Blau/Grau/Schwarz und Helbblau, allerdings Schema falsch und beidseitig identische, wie es nie war. Somit - nicht zu gebrauchen!
Als Beispiel für die scheckige Tarnung der EUROPA vor SEELÖWE, habe ich hier Fotos der ROBERT LEY umd 1940 in Pillau vorbereitet. So in etwa könnte EUROPA in Form ihres Schemas farblich ausgesehen haben. Außerdem das Zielschiff WEGA in etwa im Schema SEELÖWE, wo eigentlich keine bunten Farben mehr zur Verwendung kamen.
Allerdings immer zur Einschränkung der Aussage - historische Fotos, öfters kopiert und auch hier nachträglich bearbeitet um wirklich fehlerhaften Gesamtfarbstich zu minimieren. Orientiert habe ich mich an einer möglichst sauberen Ausleuchtung weißer Flächen. Also - alles nur eine Näherung!
REINHARD