Flotten der Welt > Rote Flotte - Schiffe

Russische Trainingsstation YTS-290 (УТС-290)

(1/1)

hoch-am-wind:
Hallo Forum,

in YouTube gibt es einen Clip über ein Unterwasserobjekt bei Kaliningrad:
https://www.youtube.com/watch?v=PP3KbN25B_M
 
Es wird als УТС-290 bezeichnet. Nach meiner Internet-Brachialübersetzung handelt es sich wohl um eine Ausbildungs-Hulk(?). Ist ein Fahrzeug mit einer solchen Kennung bekannt? Um was für ein Fahrzeug handelt es sich? Hat jemand Hinweise auf das Versenkungsdatum oder den Versenkungsgrund.
 
Danke für einen Hinweis.
 
Viele Grüße,
 
Ralf

der erste:
Das sind Leckwehrstationen. Sie dienen zum Üben der Leckbekämpfung, und in einigen Fällen der kombinierten Brand- und Leckabwehr. In diesem konkreten Fall nimmt man an, das es die Station UTC 290 sein soll. Man weiß es aber nicht genau. Man nahm bzw. nimmt dafür ausgediente Schiffe und funktioniert sie um. Wir hatten in Baku so ein Schiff auf dem Gebiet der Schule. In der VM waren es die bekannten Leckwehrwürfel. In Riga im Ausbildungszentrum wurde auf einem alten U-Boot Leckabwehr geprobt. Dabei wurde das U-Boot im Hafenbecken abgesenkt. Anbei ein paar Bilder div. Stationen.
https://yandex.ru/search/?lr=103803&clid=1872363&win=242&text=%D1%83%D1%82%D1%81%20290
https://yandex.ru/search/?lr=103803&clid=1872363&win=242&text=%D1%83%D1%82%D1%81%20290
https://yandex.ru/search/?lr=103803&clid=1872363&win=242&text=%D1%83%D1%82%D1%81%20290
Hier ein U-Boot als UTC https://fleetphoto.ru/photo/169387/?vid=60741

hoch-am-wind:
Vielen Dank für die Infos! Das hilft mir weiter. Ich stelle mir das nun ähnlich vor wie eine Ausbildungs-Hulk bei der Deutschen Marine... ein nicht mehr im aktiven Dienst befindliches Schiff zum Üben von Schiffssicherungs-Aufgaben...
Solltest Du irgendwo über die Herkunft/frühere Verwendung von YTS-290 stolpern wäre ich für einen Hinweis dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße,

Ralf

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln