collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASA-Datensatz: 10013b  (Gelesen 1360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6738
    • Chronik des Seekrieges
Re: ASA-Datensatz: 10013b
« Antwort #30 am: 06 September 2019, 22:08:42 »
Hallo TW,

aus KTB von MRS für 16.-26.02.1945:
Zitat
16.-26.02.1945, Swinemünde, Bergungsarbeiten.
26.02.1945 Abendflaggenparade. Flagge und Wimpel niedergeholt. Wache und Arbeitskommando von Bord zurückgezogen.
Maureb Swinemünde beabsichtigt bei günstiger Wetterlage das Vorschiff abzusprengen und das Achterschiff mit Schlepper einzubringen.
Alle wichtigen Sachen sind von Bord gegeben bis auf Waffen und Brennstoff. Waffen und Brennstoff sollen nach dem Einbringen von Maureb Swinemünde geborgen werden.
Die Abkommandierung der Besatzung wurde beim 2. Admiral der Nordsee beantragt, davon ein großer Teil bereits kommandiert. Ein kleiner Rest der Besatzung wurde zur Durchführung der Abwicklung des Kommandos zurückbehalten.

Abschnitt Maschine:
26.02.1945:
17.16 Uhr Flagge und Wimpel niedergeholt. Wache verläßt das Schiff.
??.0? Uhr Bergungsschlepper Borreas legt von MRS 11 ab. Schiffswrack außer Dienst gestellt.

Evtl. wurden die Arbeiten fortgesetzt. Vielleicht gibt es Infos aus der Nachkriegszeit, ob Wrackreste von MRS 11 von polnischen Bergungseinheiten geborgen wurden?


 :MG:

Darius