collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: what were Flugzeugträger C and D?  (Gelesen 475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thebunkerparodie

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 10
what were Flugzeugträger C and D?
« am: 26 August 2019, 15:37:12 »
I wonder because some source say that they were suppose to be similar to the "Graf Zeppelin" class at first and then they were classified to 12000 ton and then 6000 ton:




https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,28994.msg328114.html#msg328114

Offline MarkusL

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 739
Re: what were Flugzeugträger C and D?
« Antwort #1 am: 26 August 2019, 23:29:56 »
Hello (ou bonsoir),
to add up to that confusion for the carriers to follow up A and B I found this data sheet that shows even E and F had been planned.
But all four from C to F as "Kleine Flugzeugträger" (small/light carrier; pa petite).
Regards/cordialement
Markus

Offline MarkusL

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 739
Re: what were Flugzeugträger C and D?
« Antwort #2 am: 26 August 2019, 23:36:07 »
oh, and yes, the shown up "Schiffsneubauplan" shows up budget planning for sister ships of Graf Zeppelin from B to D.
Looks like shortly after that plans changed for C and D from nominally 20.000t Zeppelin design to whatever 12.000t (for sure cheaper and faster to build) design.

Offline Thoddy

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1489
Re: what were Flugzeugträger C and D?
« Antwort #3 am: 29 August 2019, 11:18:14 »
Ich habe mal in meinen Unterlagen geblättert

im November 1938 kurz vor Inkrafttreten des Z planes finden sich in den Erörteungen der SKL zur Neubauplanung zusätzlich zu Trger A und B kurzzeitig insgesamt 6 neue Flugzeugträger die in diesen Unterlagen mit 10.000 t Verdrängung beziffert werden. (Kommentar Wo diese gebaut werden sollen ist unklar, da die vorhandenen Werftkapazitäten zum Bersten ausgelastet sind. )

In den bis dahin gültigen Neubauplänen (mit X und Y Plan bezeichnet) sind die beiden Flugzeugträger A und B erkennbar sowie 2 (X) bzw 4 (Y) kleine Träger die zwischen 1943 und 1947 gebaut werden sollen. 

Per Jahreswechsel 1938/39 ist von  6 zusätzlichen Schiffen keine Rede mehr. sondern es bleibt bei 2 weiteren (kleine) Flugzeugträger  die auf der Howaldswerft Kiel zw 1943 und 1947 gebaut werden sollen.

Meine Herren, es kann ein siebenjähriger, es kann ein dreißigjähriger Krieg werden – und wehe dem, der zuerst die Lunte in das Pulverfaß schleudert!
WoWs : [FMA]Captain_Hook_