collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: "Zur See" - DDR Serie  (Gelesen 1932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1239
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
"Zur See" - DDR Serie
« am: 08 Juli 2019, 20:26:46 »
Aktuell auf MDR: Teil1 von Zur See, Teil 2 heute von 21:25 bis 22:35

Macht einen guten Eindruck, und war laut wikipedia auch eine beliebte Fernsehserie in der DDR.

Sicher kann de eine oder andere von "drüben" da noch was zu sagen. Ich glotz jetzt lieber
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Online smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4232
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #1 am: 08 Juli 2019, 20:32:03 »
Hallo Elektroheizer diese Serie hat den Herr Rademann dazu ermuntert die Serie "Traumschiff" ins Leben zu rufen und zu produzieren.

Offline svensfb28

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 117
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #2 am: 09 Juli 2019, 21:55:40 »
Jaa..   "Zur See" war für damalige Verhältnisse richtig cool  top
Gruss Sven

Offline Mario

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 3987
  • Hart - Härter - Herthaner
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #3 am: 11 Juli 2019, 20:34:52 »
Hat man als Kind damals gerne gesehen.
Wenn man aber heute mal da reinschaut, richtig amüsant.  Genosse Kapitän usw.  ;D

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 282
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #4 am: 12 Juli 2019, 22:40:12 »
Mario,
sieh es einfach in der Zeit als es gedreht wurde. Siehst Du heute einen Kriegsfilm aus dem 2. WK und man sagt "H.H." stößt Du Dich auch nicht daran. also was soll es, Genosse Kapitän war Gegenwart und heute Geschichte. Da braucht man nicht darüber lächeln oder Späßchen machen, es war einfach so und gut. Weltverbesserer wissen natürlich alles besser aber ich fand diese TV-Serien nicht schlecht, gab sie Einblick in das Leben der zivilen Seefahrt und in die Verantwortung der Schiffsführung. Wer wusste das schon? Wir hatten unlängst in der MK Bug Kapitän Gerd Peters zu Gast und haben durch seinen Vortrag vieles aus der zivilen Schifffahrt erfahren, was uns bis dato nicht bekannt war. Er fuhr ja auch als Kapitän der "Völkerfreundschaft" und deren Geschichte ist ja auch sehr bewegt.
Alles in seiner Zeit betrachten und nichts verurteilen, was man selbst nicht beeinflussen kann, mein Motto.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline svensfb28

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 117
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #5 am: 13 Juli 2019, 09:04:17 »
Ich glaube nicht , daß Mario etwas verurteilen wollte ...Natürlich war das eben so in der Zeit und trotzdem muß man mittlerweile über soetwas schmunzel !
Aber wie gesagt , für die Zeit war es geil  :-D Denk nur mal an die Schauspieler ...Günter Schubert top und die Titelmelodie  :TU:)
Gruss Sven

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1239
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #6 am: 14 Juli 2019, 14:17:40 »
Ich empfinde die Bemerkung von Mario auch nicht als abwertend.

Klar muss man über manches in älteren Filmen schmunzeln - aber eben im Vergleich zur heutigen Zeit. Man muß sich aber die Situation vor Augen halten, als das gedreht wurde.

Hallo Elektroheizer diese Serie hat den Herr Rademann dazu ermuntert die Serie "Traumschiff" ins Leben zu rufen und zu produzieren.
Und auch die US-Serie "Love Boat", die sicher mehr Einfluss hatte. Leider, denn solche Heile-Welt-Filme ertrag ich nicht. Dagegen hat mir "Zur See" ausgesprochen gut gefallen.

Nur die Handlung der zweiten Folge fand ich doch an den Haaren herbei gezogen. Aber der Kapitän im Mantel mit Kolbenringen an den Ärmeln auf Skiern im Schnee hatte wieder was  :O/Y
« Letzte Änderung: 14 Juli 2019, 14:24:10 von Elektroheizer »
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1485
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #7 am: 14 Juli 2019, 20:14:30 »

Online Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1239
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #8 am: 15 Juli 2019, 17:48:07 »
Heute abend um 20:15 Teil 3 und um 21:15 Teil 4
Ladungsbrand und Kollision  :-o
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1346
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #9 am: 15 Juli 2019, 21:31:27 »
läuft gerade auf MDR!

 :MG:

Rüdiger

Offline habichtnorbert

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #10 am: 15 Juli 2019, 21:42:43 »
Heute im MDR um 22:45 Uhr:
"Zur See - als der Osten das Traumschiff erfand"
Doko von 2018
 :MG:
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: "Zur See" - DDR Serie
« Antwort #11 am: 16 Juli 2019, 18:38:05 »
Heute im MDR um 22:45 Uhr:
"Zur See - als der Osten das Traumschiff erfand"
Doko von 2018
 :MG:
Moin,

noch anzuschauen in der MDR-Mediathek bis 04.08.2019
da lang  --/>/>https://www.ardmediathek.de/mdr/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8xYWRhZDJhYi04YThiLTRiYmMtYTRkMS1mZTg3NDQ1NWE0OTY/zur-see-als-der-osten-das-traumschiff-erfand

Gruss Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II