collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bewaffnungsvariante SCHEER  (Gelesen 378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hägar

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 548
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Bewaffnungsvariante SCHEER
« am: 08 Mai 2019, 14:43:04 »
Vermutlich bin ich mit der Frage ein paar Wochen zu spät dran, aber sei's drum.
Unter der Signatur NH 119996 des Naval History and Heritage Command finde ich einen interessanten Hinweis, siehe unten.
Weiß jemand mehr zu dieser Bewaffnungsvariante der SCHEER (im nämlichen Bild ist allerdings die SPEE zu sehen)?

Gruß - Hägar

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16106
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bewaffnungsvariante SCHEER
« Antwort #1 am: 08 Mai 2019, 15:02:44 »
moin, Reinhard,

Weiß jemand mehr zu dieser Bewaffnungsvariante der SCHEER (im nämlichen Bild ist allerdings die SPEE zu sehen)?
Erst einmal "rocket battleship" ist ein echter Freud :ML:

Aber: Welche Bewaffnungsvariante (anders als bekannt) meinst Du ?
Ich meine keine erkennen zu können.

Das Schiff rechts im Bild ist übrigens mE die USS Arkansas (BB 33) als Schulschiff, in Kiel 1937 oder 1938 http://navsource.org/archives/01/033/013301.jpg,
Position des Fotografen ungefähr auf Höhe des Turms B, an den Kasematten vorbei nach achtern blickend.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Hägar

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 548
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Bewaffnungsvariante SCHEER
« Antwort #2 am: 08 Mai 2019, 15:07:00 »
Naja, Urs, eben die Rocket-Bewaffnung - daher der sachte Hinweis auf mehrere Wochen zu spät, nämlich 1.April.
Gruß - Hägar

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16106
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bewaffnungsvariante SCHEER
« Antwort #3 am: 08 Mai 2019, 15:15:04 »
moin,

tja, und ich nahm - in deutlicher Unterschätzung Deiner Fähigkeiten :O-_ - an, Du hättest das Schiff rechts am Bildrand für die Scheer gehalten.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Hägar

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 548
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Bewaffnungsvariante SCHEER
« Antwort #4 am: 08 Mai 2019, 15:18:44 »
Gut - und jetzt machen wir wieder bierernst und seriös weiter, grins.
Gruß - Hägar

Offline s142

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 823
Re: Bewaffnungsvariante SCHEER
« Antwort #5 am: 08 Mai 2019, 18:48:54 »
Hallo

Die tatsächlichen Bewaffnungsvarianten lassen sich wahrscheinlich aus den gezeichneten Bauplänen
von H. Gally herausfinden. Er hat die Scheer in den verschiedenen Bauzuständen gezeichnet.
Somit auch die Änderungen der Bewaffnung.
MfG
Chris

( Ich besitze die leider noch nnicht)