collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Identifizierung  (Gelesen 5321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Identifizierung
« am: 10 September 2009, 01:04:55 »
Moin auch

Wie lautet der Anfangsbuchstabe vom Nachnamen ?

« Letzte Änderung: 10 September 2009, 07:47:24 von kalli »

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Identfizierung
« Antwort #1 am: 10 September 2009, 01:10:24 »
 Und gleich noch einen hinterher  :-)

Auch hier gesucht, der Anfangsbuchstabe des Nachnamens, ein "L" ?
Hat Jemand Infos zur Feldpostnummer ?

Offline Wilfried

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2788
Re: Identfizierung
« Antwort #2 am: 10 September 2009, 01:19:47 »
Moin Christian,

wenn ich nicht wüsste, dass es sich bei Deinen Anfragen um reale Namen handelt, dann würde ich mich veräppelt fühlen. Als einer, der vor mehr als 40 Jahren mal den Beruf des Schriftsetzers erlernt hat ...
im ersten Falle eher ein F, im letzteren ein C oder G...

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
PS: alle Varianten sind nicht stimmig....
... Tradition pflegen, bedeutet nicht, Asche aufzubewahren sondern Glut am Glühen zu halten ...
http://www.passat-verlag.de
http://www.kartonskipper.wordpress.com
http://www.forum-marinearchiv.de - wenn Marine Dein Ding ist!

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3030
    • Luftwaffe zur See
Re: Identfizierung
« Antwort #3 am: 10 September 2009, 01:29:56 »
Moin Christian,
hab da mal was zur FP 24901:

24901
(Mobilmachung-1.1.1940) 10. Kompanie Infanterie-Regiment 202,
(2.1.1940-27.4.1940) gestrichen, wurde Fp.Nr. 11674 C,
(28.4.1940-14.9.1940) Seenot-Bezirksstelle Le Havre,
(15.2.1942-30.7.1942) Seenot-Kommando 4,
(10.11.1944-Kriegsende) 22.11.1944 gestrichen


Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5571
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Identfizierung
« Antwort #4 am: 10 September 2009, 01:39:41 »
X in Ximmen ist in Fraktur  http://www.morscher.com/3r/fonts/fraktur.htm 

Das ist nicht ein Nachnahme.  Vielleicht eine Adresse in China....Ximmen, Chimmen, Chiamen, Xiamen??????
Ulrich Rudofsky

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Identfizierung
« Antwort #5 am: 10 September 2009, 01:56:14 »
Moin Moin

1. Es handelt sich um reale Namen !!
2. Sicher gehen, das ist die Devise !!
3. Das sind  Fotos von einem Album das mal bei E-Bucht verkauft worden ist. Damals war ich einfach
zu blöd um die Serie von 3 Alben zu kaufen.
4. Aller Wahrscheinlichkeit handelt es sich um Besatzungsangehörige von FL.B  424 "Seebär" oder
eines eventuellen Begleitbootes, was zu klären wäre !
Das Boot wurde am 18.02.1944, 2Km westlich von Eupatoria auf den Strand gesetzt.
5. Anfrage bei der WAST für zwei andere Namen läuft schon.

Hat schon seinen Grund, warum ich noch einmal Nachfrage, das
Forum hier soll das Beste sein  :-D

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Identfizierung
« Antwort #6 am: 10 September 2009, 01:57:41 »

Axel,

Seenotkommando würde bei diesem Boot
Sinn machen !!!

Offline egima

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Identfizierung
« Antwort #7 am: 10 September 2009, 12:53:26 »
Moin,

im ersten Namen sollte es ein F sein, denn der Buchstabe ist bis auf den unteren Schnörkel identisch mit dem großen E im Eduard des zweiten Namens.

Zum zweiten Nachnamen war mein erster Gedanke, daß es ein L sei. Viele Frakturschriften und solche Schriften, die ein bischen auf Fraktur getrimmt sind, haben ein großes L mit einem ausgeprägten oberen Schnörkel.

Aber mittlerweile schließe ich mich Wilfried an, es müßte ein G sein. Wenn man www.telefonbuch.de mit den verschiedenen Varianten füttert, dann liefern Leiken und Ceiken keine Einträge, Geiken aber ca. 260...
Leider kein hieb- und stichfester Beweis, aber doch mE ein starkes Indiz...

Grüße,
Frank

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5571
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Identifizierung
« Antwort #8 am: 10 September 2009, 13:02:15 »
Das kann ein G sein. Die Schrift ist ja eigentlich nicht klassische Fraktur sondern eine Art "Deutsch Gothic" Siehe:  http://www.morscher.com/3r/fonts/fraktur.htm 

Den Familiennamen Ximmen kann ich in ganz Europa und Amerika nicht finden.  Nur die Stadt in China

Xiamen Xinsihua Stone Co., Ltd. Ximmen (Fujian)
Category: Gravestone building materials Ximmen ( Energy and Raw materials Ximmen )

We are polish style monuments factory in China. We produce monuments for Caro since 2004, colors like G603, G635, G664, G562, G435, G439,... more
City: Ximmen
Minisite: Go to mini website
Keywords: monument, kerbstone, tiles, slabs, countertops
« Letzte Änderung: 10 September 2009, 15:17:42 von Ulrich Rudofsky »
Ulrich Rudofsky

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Identifizierung
« Antwort #9 am: 10 September 2009, 16:34:19 »

Moin auch

Vielen Dank für eure Hinweise !