collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Landungsboote mal anders  (Gelesen 648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19311
  • Carpe Diem!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2166
Re: Landungsboote mal anders
« Antwort #1 am: 19 März 2019, 17:12:00 »
Moin zusammen,
es könnten dies die Landungsboote "Onkel Otto" IMO 8862929 und die "Pionier" IMO 8137380 von dem
Ostfriesischen Inselverkehr auf Langeoog sein.
Beste Grüße

Manfred Heinken

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4562
Re: Landungsboote mal anders
« Antwort #2 am: 20 März 2019, 14:10:18 »
--/>/> Mal ein "anderer" Einsatz für Landungsboote: Insel Wangerooge wird fit für den Sommer gemacht
Zitat
Eine Firma für Kampfmittelbeseitigung aus Oldenburg sondiert zurzeit die Flächen und sucht nach Kampfmittelrückständen. Dabei sind bisher rund 400 Verdachtsstellen gefunden worden, an denen nun genauer untersucht wird
Alle Jahre wieder DOKU
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2166
Re: Landungsboote mal anders
« Antwort #3 am: 20 März 2019, 16:45:28 »
Moin,
der Film von der Insel Wangerooge ist schon sehenswert.
Erstaunlich was da am Strand noch für Munition gefunden wird.

Beste Grüße
Manfred Heinken