collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel  (Gelesen 1985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1711

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19240
  • Carpe Diem!
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #1 am: 13 Februar 2019, 17:50:22 »
 --/>/> ThyssenKrupp Marine Systems zeigt erstes U-Boot für Singapur (allerdings nur für Abonnenten lesbar  :|)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4508
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #2 am: 18 Februar 2019, 22:21:19 »
Hallo,
Das U-Boot wurde getauft
Zitat
Großer Bahnhof bei der Kieler Werft ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS). Dort wurde am Montag eines der größten in Deutschland gebauten U-Boote getauft. Die Frau des Verteidigungsministers des asiatischen Stadtstaates Singapur taufte das 70 Meter lange Boot auf den Namen "Invincible", übersetzt unbesiegbar. Anfang 2021 soll das Boot in Dienst gestellt werden.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Rekord-U-Boot-in-Kiel-getauft,ubootsingapur100.html

P.S. die Rubrik passt nicht  :MZ:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6749
  • Keep on running
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #3 am: 20 Februar 2019, 06:37:27 »
Zitat
RSS Archer                          (Der Gerissene)                 (ex-HMS Hälsingland)

Archer = Bogenschütze

Zitat
Swift Rescue                      (Pfeilschnell)

Swift Rescue = schnelle Rettung, auch: geschickte Rettung


Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Leutnant Werner

  • Gast
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #4 am: 22 Februar 2019, 06:57:38 »
Tut das wirklich Not mit den Namensübersetzungen?

Zumal der Unbesiegbare ja auch die Unbesiegbare heißen könnte, zum Beispiel.

Außerdem muss man hier nicht voraussetzen, dass die Mitleser nur sprachlich eindimensional sind. Vielleicht die Übersetzer, nicht die Mitleser.

Zwei Schiffe der Sjöormen-Klasse sind bereits seit Jahren außer Dienst, haben in der Aufstellung nichts verloren.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7677
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #5 am: 22 Februar 2019, 17:26:15 »
Den Satz mit "sprachlich eindimensional" empfinde ich als beleidigend.
@The Voice
Mach Dir nichts draus. Hier was für mehrdimensionale Leser: Не о чем заботиться. :-) Wir haben auch Leute, die das in der japanischen Sprache schreiben können.

Leutnant Werner

  • Gast
Re: Singapur bestellt U-Boote aus Kiel
« Antwort #6 am: 23 Februar 2019, 05:14:54 »
Moin,

dafür kann es von mir an gerissene Schwertträger nur ein herzliches "DANKE: Akzeptiert" geben.

Aber eigentlich war ich noch nicht fertig. Es gibt nämlich keine Ex Sjöormen-Klasse und auch keine ex Västergötland-Klasse. Z 1 der Bundesmarine z.B. war, auch wenn das Schiff einen neuen Namen trug, ein Fletcher-Klasse-Zerstörer und eben kein Ex Fletcher-Klasse-Zerstörer.

In einem haben solche Gerissenen ja Recht. Man sollte sich hier nicht jeden Stuss, der in einem halbseidenen Wikipedia-Beitrag sicher besser beschrieben ist, reinziehen. Was unter dem Niveau dieses Forums ist, kann ich als langjähriger Beobachter doch ziemlich genau einordnen....kommt mir da gerade noch pfeilschnell in den Blick...

Herzliche Grüße