collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45  (Gelesen 731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klaus_rsh

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 27
Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« am: 11 Februar 2019, 22:29:41 »
Hallo zusammen,

ist irgendjemandem die Bedeutung dieses Stells bekannt ?

gesehen auf einem Foto der "Prinz Eugen" an Bb.
Das Gute an der Klugheit ist, man kann sich dumm stellen, anders herum ist das schon bedeutend schwieriger!
(Tucholsky)

Offline Kuk

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 242
Re: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« Antwort #1 am: 11 Februar 2019, 23:12:05 »
Hallo zusammen,

ist irgendjemandem die Bedeutung dieses Stells bekannt ?

gesehen auf einem Foto der "Prinz Eugen" an Bb.

Hallo
Aus Signalbuch

Schönen Gruß von der Ostsee

kuk

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5603
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« Antwort #2 am: 11 Februar 2019, 23:21:13 »
     
Fritz Otto Busch-Das Buch von der Kriegsmarine
https://photos.app.goo.gl/ciPUVokhKSiDbCG76
Ulrich Rudofsky

Offline klaus_rsh

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« Antwort #3 am: 12 Februar 2019, 00:06:04 »
Hallo zusammen,
Dank für Eure Hilfe! Hatte sich natürlich wieder ein Fehler eingeschlichen, sorry, muss nach nationalem Alphabet richtig heißen : A 2!


Busch liegt hier vor,  gibt über diesen Stell keine Auskunft!
Demnach : Führung der Gefechtslinie : B.d. (S?) ?
[/size]Und Mal für einen Nichtmariner :  Was meint Führung der Gefechtslinie?
Ich kenne B.d.U.  aber  was ist B.d.(S?) ?


Und an Stb  war Rot Rot gehißt!


Gruß Klaus
Das Gute an der Klugheit ist, man kann sich dumm stellen, anders herum ist das schon bedeutend schwieriger!
(Tucholsky)

Offline Kuk

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 242
Re: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« Antwort #4 am: 12 Februar 2019, 00:26:14 »
Hallo zusammen,
Dank für Eure Hilfe! Hatte sich natürlich wieder ein Fehler eingeschlichen, sorry, muss nach nationalem Alphabet richtig heißen : A 2!


Busch liegt hier vor,  gibt über diesen Stell keine Auskunft!
Demnach : Führung der Gefechtslinie : B.d. (S?) ?
[/size]Und Mal für einen Nichtmariner :  Was meint Führung der Gefechtslinie?
Ich kenne B.d.U.  aber  was ist B.d.(S?) ?


Und an Stb  war Rot Rot gehißt!


Gruß Klaus

Hallo
B.d.S Befehlshaber der Schlachtschiffe

Schönen Gruß von der Ostsee

kuk

« Letzte Änderung: 12 Februar 2019, 00:34:53 von Kuk »

Offline klaus_rsh

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Flaggensignale Kriegsmarine bis 45
« Antwort #5 am: 12 Februar 2019, 00:53:23 »
Hallo kuk,
meine Kenntnisse der Frakturschrift sind nicht überragend! Deshalb danke für die Hilfe!
Wird immer interessanter! Das Foto ist aus der zweiten Jahreshälfte 1940 und PG hatte da rote Geschützturmdecken. Wäre interessant zu wissen, in welchem Zusammenhang beide Flaggensignale gesetzt wurden!


Gruß an die Ostsee
Das Gute an der Klugheit ist, man kann sich dumm stellen, anders herum ist das schon bedeutend schwieriger!
(Tucholsky)