collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Torpedoschussauswertungen nach dem Zweiten Weltkrieg  (Gelesen 440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tft

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 14
Torpedoschussauswertungen nach dem Zweiten Weltkrieg
« am: 05 März 2019, 16:31:46 »
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach zwei Dokumenten zur Auswertung von Torpedoschüssen der U-Boote im 2.WK, die von einer Kommission unter Leitung eines Dipl. Ing. Nowotny in der Nachkriegszeit erstellt wurden. Ich bin in zwei verschiedenen Aufsätzen in den jeweiligen Quellenverzeichnissen darauf gestoßen. Die Originale sollten im Militärarchiv in Freiburg liegen. Um diese zwei Akten handelt es sich:

TS 498 PG 41957, TVA, Sektion P, Gruppe Nowotny, Bericht 16/45 vom 16.11.1945: Schussauswertung. Erster Teilbericht über U-Boot-Schüsse

M 375 (E): Auswertung über Schießversuche von Dipl. Ing. Nowotny // 1960 der Abteilung TV 1

Hab diesbezüglich mal im BArch angefragt, die Akte TS 498 PG 41957 hat einen Umfang von 12 Seiten. Unter der Altsignatur M 375(E) können sie nichts mehr finden.

Habe gedacht, bevor ich da jetzt einen Kopierauftrag stelle und da das eine Dokument scheinbar sowieso verschollen ist, frage ich erstmal hier im Forum. Hat jemand zufällig Kopien, die er mir zukommen lassen könnte.

Interessiert mich deshalb, weil wir in der BfZ ja einen Satz Torpedoschussmeldungen haben und die ja wohl Grundlage für diese Auswertungen waren.

Viele Grüße aus Stuttgart
Tobias