collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350  (Gelesen 2650 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #15 am: 03 Februar 2019, 19:23:11 »
Moin Norbert,

Sie ist nicht viel länger als die Bismarck aber viel breiter. Halt das größte Schlachtschiff aller Zeiten.
Gruß,
Peter


Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #16 am: 03 Februar 2019, 22:17:17 »
Ahoi,

Der Rumpf ist fasst fertig......

Naja, es muß noch einiges gemacht werden.

Es wurde viel geschraubt, angepasst, geklebt und gespachtelt.





Hier im Bild.





Als nächstes wird das Entmagnetisierungskabel angebracht, dait wäre der Bauabschnitt Rumpf abgeschlossen.


to be continued......  :MG:
Gruß,
Peter


Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #17 am: 09 Februar 2019, 22:43:20 »
Ahoi,

Ein wenig Zeit ist vergangen und ich bin jetzt mit dem Rohbau des Rumpfes fertig. Alle Lücken sind verschlossen, alle Anbauteile sind angebracht und das Entmagnetisierungskabel ist auch angebracht. Der ganze Rumpf ist jetzt grundiert.

Zwei von drei Türme sind jetzt auch fertig. Die Reeling hat mich ganz schön zum schwitzen gebracht. Jetzt sind sie fertig für den Lack.




Die schwarze Grundierung sieht man kaum, deswegen habe ich nur ein Bild gemacht.


Jetzt kommt erst einmal Farbe ins Spiel.

to be continued......  :MG:
Gruß,
Peter


Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1650
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #18 am: 10 Februar 2019, 09:57:42 »
Im Link fand ich auf einer Seite , das größte moderne Schlachtschiff und
das kleinste moderne Schlachtschiff :
"  Yamato und Deutschland  "

http://forums.airbase.ru/2007/11/t57415_16--chertezhi-korablej-epokhi-broni-i-para-1.html

Welch ein Unterschied , das eine Schiff 39 m breit , das andere 20,69 m breit ( schmal ) .
LG  Jürgen

Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #19 am: 11 Februar 2019, 16:01:26 »
Ahoi,

Das Unterwasserschiff ist jetzt soweit drauf. Ich denke noch ein paar Kleinigkeiten und dann schaut es ganz gut aus.





Morgen kümmere ich mich um die Hauptgeschütze. Grundiert sind sie schon.


Bilder im ganzen, mache ich wenn wir wieder besseres Wetter haben.

to be continued.....  :MG:
Gruß,
Peter


Offline Rheinmetall

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 935
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #20 am: 13 Februar 2019, 10:42:17 »
Sehr schönes Modell bis jetzt.  8-) top

Beste Grüße,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #21 am: 14 Februar 2019, 21:16:01 »
Ahoi,

Das erste Kuregrau ist drauf. Hier zu habe ich der Hauptatillerie ihre Farbe gegönnt.

Grundiert mit weiß.


Schattiert mit schwarz.


Dann Kuregrau und aufgehellt mit hellgrau.



Als nächstes wird ein wenig Detailbemalung gemacht und danach noch gealtert.

to be continued.....   :MG:
Gruß,
Peter


Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5843
    • Chronik des Seekrieges
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #22 am: 14 Februar 2019, 21:57:22 »
 :TU:)


 :MG:

Darius

Offline schtonk

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
  • "HOLD FAST"
Re: Schlachtschiff Yamato (ヤマト) 1/350
« Antwort #23 am: 21 Februar 2019, 21:01:15 »
Ahoi,

Zur Zeit kann ich nicht brushen, so muss ich halt weiter bauen.

Die mittlere Artillerie ist auch fertig.
Bug.


Heck.


Der Schornstein und der untere Aufbau ist angefangen. Hier müssen noch die PE-Teile angebaut werden.


Hier noch die Hecklafette.


Und die Sandsäcke und Blastbags haben ihre Farbe.


Ab Samstag kann ich auch wieder brushen, dann kommt Farbe ins Spiel.

to be continued.....     :MG:
Gruß,
Peter