collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schiffsmodellbau Maßstab 1:120  (Gelesen 439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Albin

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 171
Schiffsmodellbau Maßstab 1:120
« am: 14 Januar 2019, 17:39:50 »
Hallo Zusammen,

ich möchte gern wieder eine ganz alte Leidenschaft zur Modellbahn auf erleben lassen.
In dem Fall geht es um die Spur TT (1:120). Nun gut, daß ist jetzt nicht wirklich hier für euch interessant aber ich möchte der neuen Anlage ein spezielles Thema zu Grunde legen.
Es soll eine Hafenbahn werden in der Zeit Anfang der 30iger. Der Anspruch auf hundertprozentige historische Korrektheit soll für etwas mehr Spielraum nicht im Vordergrund stehen aber bei Schiffsmodellen für den Hafen sollte es schon zeitlich passen.

Jetzt meine Frage, gibt es für Schiffsmodelle Bausätze in dem besagten Maßstab 1:120 oder wie seht ihr Modelle die im Maßstab in der nähe liegen?

Freue mich über jeden Gedankenansatz. Danke erstmal.

Offline asus1402

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Schiffsmodellbau Maßstab 1:120
« Antwort #1 am: 14 Januar 2019, 18:37:39 »
Nadend Albin,

mir sind im Moment Schiffsmodelle in diesem Maßstab nicht bekannt.
Die Alternative findest du bestimmt bei den Kartonmodellbauern.
Die skalieren ihre Modelle entsprechend.

Gruß Peter

Offline Albin

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Schiffsmodellbau Maßstab 1:120
« Antwort #2 am: 14 Januar 2019, 18:45:01 »
Nadend Albin,

mir sind im Moment Schiffsmodelle in diesem Maßstab nicht bekannt.
Die Alternative findest du bestimmt bei den Kartonmodellbauern.
Die skalieren ihre Modelle entsprechend.

Gruß Peter

Hallo Peter,

danke für den Hinweis. In der Richtung habe ich auch schon recherchiert und den historischen Zeitraum der Hafenbahn auch mal mit der Volksmarine (um die 70s) in betracht gezogen. Die Kartonmodelle sind aber auch alle im Maßstab 1:100 und ggf. doch ein Stück zu groß.

Daher auch die Frage, nach ähnlichen Maßstäben um 1:120 und wie ihr das werten würdet oder sollte dann doch der Maßstab eingehalten werden?

Im schlimmsten Fall muß ich über Pläne Wasserlinienmodelle selbst bauen.

Offline habichtnorbert

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1113
Re: Schiffsmodellbau Maßstab 1:120
« Antwort #3 am: 14 Januar 2019, 18:49:57 »
Moin, moin, Albin,

also das sieht so aus: die Mehrzahl der Modelle ist bei allen Kartonmodellverlagen 1:250, einige haben auch Modelle in 1:100 und 1:400,
mir ist nur die Dampfeisenbahnfähre "Stralsund" aus Wolgast bekannt, welche vom MDK - Verlag angeboten wird,
geh mal auf die Seite vom MDK-Verlag und dann auf die Seite Schiffe, dort findest Du viele Schiffe zur Auswahl, sind aber nur welche, die in der DDR gefahren sind, einige sind auch in älteren Ausführungen, z.B. Undine,
wenn Du Dich dann ganz Lieb an Herbert vom MDK wendest, vieleicht macht er dann einige Schiffe in den von Dir gewünschten Maßstab 1:120,

hoffe etwas geholfen zu haben,
Ups, da sind noch einige Antworten gemacht,
 :MG:
Gruß Norbert

Wo die Flotte hinfährt, sind die Minensucher schon gewesen

Das Historische Marinearchiv: www.historisches-marinearchiv.de

Offline Albin

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Schiffsmodellbau Maßstab 1:120
« Antwort #4 am: 14 Januar 2019, 19:00:02 »
Moin, moin, Albin,

also das sieht so aus: die Mehrzahl der Modelle ist bei allen Kartonmodellverlagen 1:250, einige haben auch Modelle in 1:100 und 1:400,
mir ist nur die Dampfeisenbahnfähre "Stralsund" aus Wolgast bekannt, welche vom MDK - Verlag angeboten wird,
geh mal auf die Seite vom MDK-Verlag und dann auf die Seite Schiffe, dort findest Du viele Schiffe zur Auswahl, sind aber nur welche, die in der DDR gefahren sind, einige sind auch in älteren Ausführungen, z.B. Undine,
wenn Du Dich dann ganz Lieb an Herbert vom MDK wendest, vieleicht macht er dann einige Schiffe in den von Dir gewünschten Maßstab 1:120,

hoffe etwas geholfen zu haben,
Ups, da sind noch einige Antworten gemacht,
 :MG:

Klasse Hinweis mit der MDK Verlag. Hier fällt dann aber das Thema Hafenbahn 30iger weg und doch mehr die Hafenbahn DDR 70s ...