collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tauchunfall U 5  (Gelesen 945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hoch-am-wind

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 170
Tauchunfall U 5
« am: 08 Januar 2019, 20:28:28 »
Moin,

zum Schicksal des U-Bootes U 5 (Typ IIA) finde ich überall nur den Hinweis, dass es auf einer Ausbildungsfahrt durch einen Tauchunfall am 19.03.1943 westlich von Pillau gesunken ist.
Kennt jemand die näheren Umstände des Unfalls? Was ist da passiert?
Wurde da Boot wieder gehoben?

Vielen Dank!

Viele Grüße,

Ralf

Offline wirbelwind

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 556
Re: Tauchunfall U 5
« Antwort #1 am: 09 Januar 2019, 18:56:28 »
Hallo Ralf,

im Kemp steht nur lapidar, dass das Boot bei einer Tauchübung durch Unfall gesunken ist. Es wurde nicht gehoben. Der Kommandant, Ltn. z. S., Hermann Rahn, und 21 Männer der besatzung fielen bei diesem Unfall. Es gab wohl 16 Überlebende.

MfG Wirbelwind

Offline hoch-am-wind

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 170
Re: Tauchunfall U 5
« Antwort #2 am: 09 Januar 2019, 19:51:14 »
Hallo Wirbelwind,

vielen Dank für Deine Antwort -genau so ist es -  Kemp, Gröner, Herzog, Lipsky,...zu U5 steht nirgends etwas Detailliertes, die Angaben unterscheiden sich nur darin, ob auf die Zahl der Überlebenden bzw. Gefallenen eingegangen wird oder nicht.

Daher die Hoffnung, dass im Forum jemand weitere Informationen zum Unfall von U5 hat...

Viele Grüße,

Ralf
« Letzte Änderung: 09 Januar 2019, 22:48:37 von hoch-am-wind »

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18868
  • Carpe Diem!
Re: Tauchunfall U 5
« Antwort #3 am: 10 Januar 2019, 22:54:14 »
Ich kenne auch nur diesen KTB-Eintrag Küstenbefehlshaber östliche Ostsee:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline hoch-am-wind

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 170
Re: Tauchunfall U 5
« Antwort #4 am: 11 Januar 2019, 17:48:45 »
Moin Thorsten,

vielen Dank für den KTB Auszug - das deckt sich mit den Sekundärquellen. Neu ist für mich die Tiefenangabe von 100m...

Viele Grüße,

Ralf