collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tirpitz M1:100  (Gelesen 34318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 364
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #240 am: 21 März 2020, 22:54:58 »
Also,ich bastele in meiner Werkstatt,nicht in Whatt App und schon gar nicht in Gruppen.Selbst ist der Mann.

Ich bastele auch die Teile die ich benötige selbst und kaufe keine dazu wie z.B.Treppen die eigendlich Niedergänge heißen.Geschütze;Beiboote,Anker,Relingstützen aller Art,Schornsteinstage u.v.m mache ich ebenfalls selbst.Ich kann mich nicht erinnern schon einmal ein Bauteil zugekauft zu haben.

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #241 am: 21 März 2020, 23:56:29 »
Ahoi

Schade,wenn alte verbissene Modellbauer solche Aussagen treffen. :roll: Schade auch wenn nur das ICH  ( EGO)
zum Ausdruck gebracht wird .Wir bauen in der Gruppe autark von Parchim Klasse Krake ,  Arizona ,Sms Emden, Z39, Graf Zeppelin,Richeleu, KFk, S100, Bismarck, Tirpitz,  Prinz Eugen , Bundesmarine , Japanische Flotte...Mastab 1:50, 1:100, 1:200
Haben beste Kontakte zu allen relevanten Vereinen ...und auch Kellerbauern ..."so wie du es bist."

" Wir kaufen /verkaufen  nicht" wir unterstützen  tauschen.... Jeder interessierte Modellbauer kann sich bei uns melden.
Wir vermitteln... 8-)
Haben Stammtische ,Treffen in ganz Deutschland.

Schade du bist ja selbst Foreninhaber und bekommst sowas nicht hin !!!

« Letzte Änderung: 22 März 2020, 00:08:28 von s142 »

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20384
  • Carpe Diem!
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #242 am: 22 März 2020, 00:06:36 »
So, und jetzt ist Schluß mit dem ewigen Angezicke. Sonst ist hier was anderes Schluß!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #243 am: 22 März 2020, 00:45:17 »
Tach auch

Mal wieder Alltag.  :MG:  Habe Teile für Niclas  einem  Gruppenfreund( Anfänger)  SA , MA  und Kleinteile gebaut.
Ich hoffe das ist nicht verwerflich.

MfG
Chris 

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #244 am: 22 März 2020, 23:15:18 »
Ahoi

Danke für eure  Resonanz und Anfragen.
Ich habe Sie an  unsere Modellbauer weitergeleitet.
Rückantwort erfogt per PN.  :MG:

MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #245 am: 25 März 2020, 22:42:58 »
Tach auch

Bin gerade am Heck der Tirpitz. Links und Rechts auf dem Deck sind 12 Halterungen für Nebelkannnen.
Ganz am Ende sind noch drei Kreise ( Öffnungen) im Bauplan. Wofür waren die ??
MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #246 am: 26 März 2020, 00:08:53 »
Ahoi

Bin auch auch auf der Suche  nach der " Messleiste" ( Maße/ Stantenangabe)unter der Wasserlinie  der TP.
An der Bs waren die wohl umlaufend ...

MfG
Chris
« Letzte Änderung: 26 März 2020, 09:49:30 von s142 »

Offline tirpitzpeter

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1379
  • Alle warten auf das Licht!
    • http://www.schlachtschiff-fuso.com
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #247 am: 26 März 2020, 14:30:29 »
Es müssten 2 Kreise nebeneinander und ein Oval sein.
Die beiden Kreise ganz am ende sind die Öffnungen für den Rauchgegerator zur Befüllung, durch das Oval kurz davor kam man in den Rauchgeneratorraum und (ich hoffe mich richtig zu erinnern)zu Toileten .

Eine Messleiste kenne ich nicht , nur eine MES Schleife die verlief bei Tirpitz aber ( sichtbar) über der Wasserlinie unterhalb des Decks aussen.
"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit"! (Rammstein)
"Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung" (Ferdinand Porsche)

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #248 am: 27 März 2020, 15:59:15 »
Hallo Peter

Danke für deine Antwort.Ja die beiden Kreise sind wohl zur Befüllung.Am Heck ( Rumpf) befinden sich sich die Austritts-
öffnungen  :wink:. Das "Oval" baue ich dann als Lukendeckel.
Eine Variante war noch " Aufnahmen für Nebelkannen" :?

MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #249 am: 28 März 2020, 19:53:28 »
Tach auch

Mit  der MES- Schleife geht es weiter  :-D

Danke an klabauter ( Kai)  auch in unserer Gruppe  :MG:

MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #250 am: 29 März 2020, 22:32:28 »
Tach auch

Die errsten Taurollen sind fertig. Die Masse sind aus meinem Gally Bauplan ( Tabelle) und
Abgleich mit orb. Aufnahmen.

MfG
Chris

( Bei Intresse bitte PN , zunächst 4 Grössen)

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #251 am: 29 März 2020, 23:46:30 »
Ahoi

Nebenher entstehen neue Bauteile von Hand gefertigt.

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #252 am: 30 März 2020, 01:05:49 »
Ahoi

Da es auf der Tirpitz viel 2cm Flak  gibt brauche ich natürlich viel Munitionsschränke.
Habe 6 mal die Schränke gebaut und eine Form erstellt. Die brauchen auch meine Modellbaufreunde.
Dito es macht Sinn eine Form zu erstellen  :MZ:.

MfG
Chris

( Die Gruppe hat 37 Teilnehmer, mindestens 80 Schiffe. Masstab 1:100) 

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8244
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #253 am: 30 März 2020, 15:50:01 »
Servus,

genug gestichelt, bitte einfach beim Modellbau bleiben.

Danke!
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #254 am: 30 März 2020, 23:51:11 »
Tach auch

Nein ,ich setzte kein Moos an

Habe mal den Trossenkneifer,Heckankerstock und den Heckpoller  gebaut...
Luken ( Kreise) angebracht...

MfG
Chris