collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tirpitz M1:100  (Gelesen 34300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #165 am: 27 Oktober 2019, 21:51:00 »
Tach auch

Unsere Modellbaugruppe ( Whats app) legt ständig nach Recherche / Zeichnungen/ Pläne  Umsetzung und 3D Druck

 ...insbesonders...Elana , lemydanger ..charlie...etc

hier mal Neuteile.... :MZ:

MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #166 am: 27 Oktober 2019, 22:10:41 »
@ Iron

I never standing alone   :MLL: Der Bericht  beweisst das es noch genügend Modellbauer gibt.
Austausch  von Wissen...wie was wo...Org. Bilder...Baupläne...Geschütze...Rümpfe...etc.
Es geht immer weiter ...besser als zuvor !!! :-D

P.S.  Alle Unterstützung aus diesem Forum  fliessen in das Forum zurück  !! Für alle Unterstützung  herzlichen Dank....
insbesondere Axel Kleckers ( Redfort  :wink:)  für die Kennunng der Arados ...Scheer... :TU:)

MfG
Chris
« Letzte Änderung: 27 Oktober 2019, 22:19:38 von s142 »

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #167 am: 30 Oktober 2019, 20:28:57 »
Hallo in die Runde

Momentan suche ich orginal Maße der deutschen Nebelbojen. :?
Bilder gibt es reichlich.Die Maße die ich bisher habe D 31,5 cm und Höhe ca 81 cm .
Sind die Maße richtig??

Wäre eine feine Sache wenn mir da jemand Auskunft geben kann.

MfG
Chris
« Letzte Änderung: 30 Oktober 2019, 21:06:38 von s142 »

Offline Krinor62

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 153
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #168 am: 31 Oktober 2019, 09:10:15 »
Hallo Chris, tolle Arbeit, Wahnsinn wieviel Mühe Du Dir gibst. Wie heißt denn eure Modellbaugruppe auf Whats App? Habe jetzt als Winterprojekt begonnen, meine Arizona 1:200 von Trumpeter zu bauen, die schon Jahre bei mir im Regal lag.

Viele Grüße

Jan

Offline charlie096

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 61
  • Segelschiff im bau
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #169 am: 31 Oktober 2019, 11:06:41 »
Hallo zusammen,

Und wieder haben ich und meine Bruder was gezeichnet. Nach Angaben die wir hatten.

Und auch zum Zielgeber C38s gibt es was neues.
Ich habe den  ach Scholz Plan den Grundkörper erstellt und dan detaillierte nach Bildern.

Im Anhang befindet sich die Zeichnungen von mir dazu.

Gruß Benny


Offline IRON

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 217
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #170 am: 31 Oktober 2019, 11:59:21 »
Robert Palmacci hatte dazu Zeichnungen inklusive Maße erstellt (http://rpalmacci.free.fr/). Der Einfüllstützen steht mehr draußen und war m.E. auch nich gerade, aber ihr habt ja Bilder um das abzugleichen.

bis denne

Christian

Offline schiggy096

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 14
  • Wittenberg ( Polizeiboot im umbau)
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #171 am: 31 Oktober 2019, 20:23:10 »
Abend Zusammen,

Du meinst so in etwa:


Sie hat jetzt eine Höhe von 8,8 mm(mit Ständer), 8,1mm (ohne Ständer) und einen Durchmesser 15,5 mm ( nur die Tonne) sind die Maße richtig??

Ich habe nicht so viel Erfahrung im Zeichnen Egal ob jetzt nun 3 d oder nicht. Ich nutze das nur zum üben für mein ELCO 80, den das wird ne harte Nuss vor allem weil ich einen 1:20 Bausatz veredeln möchte.

Offline IRON

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 217
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #172 am: 01 November 2019, 12:48:30 »
Hallo Shiggy,
Natürlich könnte ich Dir jetzt die Werte aus dem Plan geben und weitere Hinweise aber Robert hat selber recherchiert viele Bilder verglichen um zu seiner Zeichnung zu kommen, die er nun für 3-5 EUR anbietet.
Dahingehend möchte ich sein geistiges Eigentum hier wahren als auch die Bedingung des Copyright für den Plan und Inhalte unter der ich den Plan erworben habe.
Wir reden hier über ein paar EUR, mein Modellbau kostete mich mehr als das.
Ich kaufe Plänen von anderen wie Eichardt und Palmacci um die genaue Daten zu haben und mir die Zeit für Recherge und Try and Error zu vermeiden.
Wenn wir die Pläne oder Informationen weitergeben wird das Geschäftsmodel unter dessen Annahmen diese Leute arbeiten unterminiert.
Meinem Verständnis nach – weiß nicht ob es wahr ist – Hat Herr Gally den Vertrieb seiner Plänen eingestellt – das mag weniger schmerzlich sein als der Umstand, daß er auch keinen neuen produziert. Wer die Güte von Gallys Plänen kennt weiß den Verlust einzuschätzen.
Somit gibt es keinen Gally Plan von MZ1 oder TOGO, oder der Scharnhorst oder einen H43 oder 44, das haben wir uns dann selber zuzuschreiben – ich hätte mich gefreut wenn es solche Pläne von Gally gegeben hätte.
Ebenso ist es mit den Plänen von Jürgen Eichardt oder Robert Palmacci, wenn wir die anfangen weiterzugeben, macht Jürgen keinen Umsatz mehr und warum sollte er sich dann hinsetzen, um noch Waffen, Schiffe oder Bordausrüstung zu zeichnen, wenn er sie maximal ein paar mal verkauft um dann festzustellen, daß sie digital im Netz weitergegeben werden. Auch seine Plänen liegen zwischen 8 bis 18 EUR – alles machbar.

Von daher entweder recherchiert ihr die Fotos und geht den Weg den Robert für seine Zeichnung gegangen ist, oder ihr erkauft euch für ein paar EUR eine Abkürzung.
BTW die Nebelboyen liegen Lemydanger als Druckdatei vor (eine andere Abkürzung)

Bis denne
Christian
« Letzte Änderung: 01 November 2019, 13:02:18 von IRON »

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #173 am: 03 November 2019, 18:43:23 »
Ahoi

Weiter geht es.
Die Nebelbojen sind noch offen  :MZ:
Dafür sind die Otter ( Minensuche) fertig und werden ersetzt. :O/Y

MfG
Chris

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #174 am: 03 November 2019, 21:01:15 »
Ahoi

Weiter geht es .Hier die 10 Otter mal in Farbe.Wer solche Otter haben möchte bitte Pn


Hauptanliegen ist aber der Bauzustand 1944  :?  Der Scheinwerferstand wurde geändert.( H. Gally)
Die Scheinwerfer durch 2cm Vierling ersetzt.Das Schanzkleid gekürzt.
Frage nun...ich gehe davon aus das die höhe des E- Messers erhalten blieb.... :roll:
Die Treppenaufgänge verlängert wurden...Für die 2cm Vierling gab es bestimmt Munitionsschränke/ Abkühlrohre...
Über Infos wäre ich sehr dankbar. ( Ich weiss aber das letze Buch der Tirpitz ist noch nicht greifbar  :cry:)

MfG
Chris
« Letzte Änderung: 04 November 2019, 21:31:25 von s142 »

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #175 am: 03 November 2019, 21:29:01 »
Ahoi

Unsere Modellbauguppe ist sehr aktiv... :MLL: :MLL:
Suchen auch Fotos org. Fotos Pläne von dem ZAG...
hier mal in den Kinderschuhen... :DO/:

MfG
Chris

Offline Ritschwumm

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #176 am: 04 November 2019, 17:28:36 »
Als Tip von einem ehemaligen Webdesigner, da: http://www.schiffsmodellbau-schneider.de/ fehlt komplett das Impressum. Ich würde das ganz schnell ändern...

Gruß

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #177 am: 06 November 2019, 00:06:05 »
Ahoi

Schubse das Thema wieder nach oben... Brauche Hilfe Bauzustand  ab 1944....
Unterlagen , Fotos.....

MfG
Chris

Offline Flottenparade

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 435
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #178 am: 06 November 2019, 15:11:38 »
Ahoi
Brauche Hilfe Bauzustand  ab 1944....
Unterlagen , Fotos.....

MfG
Chris
Mein lieber Chris,
Es ist schön,wenn sich die Modellbau-Kollegen,mit Bau-Teilen untereinander austauschen.Aber es gibt nix umsonst,gerade was Unterlagen und Fotos betrifft..Wer Arbeit und Zeit investiert,dafür noch Geld ausgibt um in den Archiven an das gewünschte zu kommen,wird dir da bestimmt nicht helfen.Da du der Typ bist,der das Wort Danke nicht oft benutzt,immer nur haben wollen.Selbst einen Plan kaufen,für 8 bis10 Euro sind dir vielleicht noch zu viel. flop Nein Danke,so einem hilft man nicht.Warte doch noch ca.3 Monate,und kaufe dir das  neue Buch,Tirpitz Band 5.Da wird dir geholfen,es lohnt sich auch für dich.Ebenso dem Buch-Autor,der dabei viel Geld,Zeit und Arbeit dazu verwendet hat.
Somit sind dann alle mit dem Ergebnis zufrieden.
In diesem Sinne,
Gruß,
Peter

P.S. Du hast noch bis Juni 2020 Zeit,bis zum großen Flottentreffen in Gelsenkirchen.Und da will ich dein Tirpitz-Modell auf dem Wasser sehen,auch wenn es bis dahin noch nicht ganz fertig gebaut ist.Allso streng dich an und mach was draus.

« Letzte Änderung: 06 November 2019, 18:48:03 von Flottenparade »
Kaiserliche Werft in Wilhelmshaven

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1166
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #179 am: 06 November 2019, 22:05:37 »
Tach Peter
Zitat: "Da du der Typ bist,der das Wort Danke nicht oft benutzt,immer nur haben wollen."
Absoluter Blödsinn! Natürlich kaufe ich Baupläne wie z.B  Z36 von Meinhardt 80€  :roll:
Begeistert war ich nicht so von dem Plan. Auch den Gally Plan habe ich gekauft. Nachdem mein Hund zwei Bögen
ruiniert hat habe ich ihn angerufen.Er hat es abgelehnt mir 2 Neue Bögen zu verkaufen...soviel dazu.
Zu Eichhardt...Er hat seine Zeichnungen in den Modellzeitschriften alle veröffentlicht !!!
Dafür hat er Geld bekommen. Auch die VTH Baupläne wurden veröffentlich. Jeder spitzfindige Modellbauer kann
ganze Serien Modellwerft für ein Taschengeld erwerben....warum dann bei Eichhardt kaufen...
Ich hatte Jahre lang das Abo von Modellwerft !!
Den Rest erledigen die Russenforen...nicht ich  :wink:

MfG

Chris
« Letzte Änderung: 10 November 2019, 09:08:26 von Flottenparade »