collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tirpitz M1:100  (Gelesen 16250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #135 am: 22 August 2019, 22:04:28 »
Hallo Peter

Kein Bausatz. Meine Modellbaufreunde und ich bauen  " Scratch" Wir bauen generell nach Bauplänen und
org. Fotos. Versuchen das Umzusetzen. Das Modell hätte ich als Neubau  anders gebaut.
Es bleibt bei einem Fahrmodell  ohne hohen Anspruch .
 Einige sehr schöne Details werden aber auf dem Schiff schon zu sehen sein. :MLL:

Beste Grüsse nach Köln
Chris
« Letzte Änderung: 22 August 2019, 22:14:48 von s142 »

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #136 am: 23 August 2019, 14:26:40 »
Hallo

Ich biete hier mal ein paar Restteile an. Wer Intresse hat kann sich per PN
melden.

MfG
Chris

Online Ede Kowalski

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 185
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #137 am: 23 August 2019, 14:40:34 »
Hallo Chris,
interessant schon. Aber leider nicht mein Massstab.
Gruß
Ralf

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #138 am: 25 August 2019, 23:22:21 »
Ahoi

Momentan verbaue ich  gefräste Bullaugen  mit Regenrinne... :MG:

MfG
Chris

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #139 am: 26 August 2019, 14:14:17 »
Hallo

Wer kann mir helfen? Spant 94.05 (Putzen)
War das der Bauzustand 1944 oder war da eine "Wand" mit Tür?

MfG
Chris

Offline tirpitzpeter

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1321
  • Alle warten auf das Licht!
    • http://www.schlachtschiff-fuso.com
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #140 am: 26 August 2019, 19:30:02 »
Für mich ist da eine Tür und Links daneben eine Schiene zur Granatenausgabe für die 10,5er.
Aber wenn du deinen Gallyplan aufrollst wirst du doch sicher auch auf die Antwort stoßen !?
"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit"! (Rammstein)
"Ein formal stimmiges Produkt braucht keine Verzierung" (Ferdinand Porsche)

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #141 am: 26 August 2019, 22:39:23 »
Sonst hätte ich die Frage nicht gestellt.
Es gibt keine Angabe zu dem Bauzustand.
2cm Flak..( ein Auzug) ab 1941 ??

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #142 am: 27 August 2019, 19:17:53 »
Hallo

Ich habe nochmal die Baupläne gesichtet und ändere jetz den Baufehler am Modell. :MG:

Chris

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #143 am: 27 August 2019, 21:36:02 »
Ahoi

Ein neuer Bauabschnitt ... :cry:

MfG
Chris

Offline mike_o

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 419
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #144 am: 27 August 2019, 22:00:17 »
Hi,

da hat sich meiner Meinung nach am Bauzustand nichts großes geändert somit hat Gally ca. März 44 gezeichnet. Außer die Erhöhung des FLAK Leitstandes, hat Gally ja vermerkt und ab Juni 44, hat Gally nicht drin, dort statt der Scheinwerfer je eine 2cm Vierling, die Übliche in Heereslavette...


Übrigens die Reling ist schief :-D
« Letzte Änderung: 27 August 2019, 22:06:27 von mike_o »
Grüße

Mike_O

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #145 am: 27 August 2019, 22:18:28 »
Hi Michael...die Reling ist jetzt Schrott  :-D

Hat unter den Massnahmen richtig gelitten...schlimm
Die Reling ist auf dem ganzen Schiff schon verbaut :-(

Es gab auch die ersten Arbeitsunfälle ...Trennscheibe im Daumen.... passiert halt  :cry:

Modellbau...halt...
MfG
Chris
« Letzte Änderung: 27 August 2019, 22:37:53 von s142 »

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 327
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #146 am: 27 August 2019, 22:54:44 »
Ich wollt´s ja nicht sagen.Die Reling war vorher schon Schrott,eingedrückte Durchzüge,schief stehende Stützen :roll:

Offline Flottenparade

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 419
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #147 am: 28 August 2019, 08:34:49 »
Versuchen das Umzusetzen. Das Modell hätte ich als Neubau  anders gebaut.
Es bleibt bei einem Fahrmodell  ohne hohen Anspruch .
Hallo Chris-S 142,

Ich muß mich mal wieder zu Wort melden.Du kannst an deinem Modell soviel ändern wie du willst,ich habe da nix dagegen.Jeder baut so gut,wie er es kann und nach seinen Handwerklichen Fähigkeiten.Ich gehöre nicht der Generation der Nietenzähler an.Ein Fahr-Modell muß im trockenen und auf dem Wasser ein stimmiges Bild abgeben.Feine Details,aus einiger Entfernung sieht man nicht mehr.Damit muß man leben.Das ist bei einem Stand-Vitrinenmodell anders,hier kann ich viele Details ein bauen.Hier lohnt sich auch der Aufwand.(Es bleibt bei einem Fahrmodell ohne hohen Anspruch.)Aber jetzt zu dir,du hast einen sehr hohen Anspruch,der dich Blind macht.Teile die Krumm und Schief sind,ändern,wie zum Beispiel deine Reling usw.ist ja OK.Aber durch deinen zu hohen Anspruch,machst du auch vieles kaputt,was nicht sein müßte.Alles wirst du an deinem Modell nicht verändern können,da wäre ein Neubau der Aufbauten,die schnellere Lösung.Denke immer daran,man kann auch ein Modell Kaputt-Restourieren.Mehr dazu sage ich nicht mehr.
Dann zu deinem Bau-Bericht.
Dieser ist in vielen Posting nur so dahin geschrieben,Hauptsache was geschrieben,ohne Hirn und Verstand.Es käme besser rüber,wenn du,deine Bau-Fortschritte,alle 14 Tage zusammen-fassen würdest(Update).Auch wäre es viel interessanter,wenn man ein Fotos,alter Zustand vorher und ein Foto neuer Zustand nachher zeigen würde.Dabei würde man den Unterschied zwischen alt und neu sehen.Und dabei deine Gedanken-Gänge besser verstehen.Ich bin nicht dein Feind und gebe dir hier nur einen guten Tipp,um es besser zu machen und damit wir dich alle besser verstehen.
In diesem Sinne,wünsche ich dir eine Erfolgreiche Restourierung deines Tirpitz-Modells,ebenso wünsche ich dir, daß es 2020 in Gelsenkirchen das Wasser sieht.
Gruß,
Peter
« Letzte Änderung: 28 August 2019, 09:21:08 von Flottenparade »
Kaiserliche Werft in Wilhelmshaven

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 916
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #148 am: 28 August 2019, 18:47:00 »
Ahoi

Weiter geht es an der Nebenbaustelle Abkommrohre für die 38cm Geschütze.
Die 32 Stützen hergestellt und mittels Schablone( Lehre) unter die Rohre geklebt.
Luken und Türen gefräst. :MG:

MfG
Chris

Offline xrz100

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Tirpitz M1:100
« Antwort #149 am: 29 August 2019, 07:27:37 »
Hallo Chris,

sieht sehr sauber aus, kannst du bitte noch erläutern was  Abkommrohre  sind?

LG

Christian