collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100  (Gelesen 1205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Z 20

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 89
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #30 am: 26 Mai 2020, 11:19:45 »
Moin..

dem schließe ich mich an..👍..!!

Gruß

Jo

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20464
  • Carpe Diem!
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #31 am: 26 Mai 2020, 12:42:26 »
Moin,

ich bin ein wenig erschrocken darüber, welche Diskussion wegen einer Detailfrage hier losgetreten wurde! Ich wollte keineswegs Rüdigers Modell kritisieren, denn es gefällt mir!
Aber Fragen zu einem Detail müssen erlaubt sein, so von Modellbauer zu Modellbauer! Das Forum lebt hier vom Austausch und nicht vom Bashing!  :BangHead:
Da sind Texte wie Klugwisser, die noch nie ein Modell gebaut haben...........völlig fehl am Platze!
Ich bin auch Schiffsmodellbauer und bevor ich ein Modell beginne, recherchiere ich in allen mir zugänglichen Quellen nach diesem Schiff um möglichst eine hohe Originaltreue zu erreichen. Das Modellbau nicht einfach ist, weiß ich!
Ich lerne auch gerne dazu und freue mich, dass es hier in diesem Forum auch Leute gibt, die ihr Wissen gerne teilen und auch die Quelle benennen! Niemand ist allwissend!
Mein Interesse an Rüdigers M-Bock kommt auch daher, weil ein guter Freund von mir den ebenfalls baut und ich sein Modell, (noch im Bau) kenne! Die ersten Bilder von seinem M 365 sind auf der HP des SMC Hamburg veröffentlicht.
Auch aus diesem Grunde habe ich mir Rüdigers Modell sehr genau angesehen!
Ein wenig mehr Gelassenheit und Sachlichkeit wäre angebracht!

Es grüsst kopfschüttelnd  :roll:

 :MG:


Dem ist nichts hinzuzufügen!!  :TU:)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Pivot

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 50
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #32 am: 26 Mai 2020, 12:53:05 »
Moin,

es ist schön zu lesen dass sich die Herren darin auch einig sind erst wir geschrieben, ich Zitiere

Stefan : Bezüglich der Doppelflak wunderte ich mich auch, denn eine 2cm Doppelflak gab es in übereinander gestellter Bauweise auf deutscher Seite nicht!
Jemand anderes schreibt wieder, Die Bewaffnung ist nicht stimmig !

Und dann wird so getan nach dem Motto, wir wollten ja nur mal,
Mein lieber Stefan soll ich den schon mal einen Arzt Termin für dich machen falls Du vom Kopfschütteln voller entsetzen Kopfschmerzen bekommst, unglaublich !

LG
Gustav



Online Schorsch

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1795
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #33 am: 26 Mai 2020, 13:46:26 »
Hallo Gustav,

ich empfehle Dir nachdrücklich, in Deinen Formulierungen paar Gänge zurückzuschalten.

Ohne freundliche Grüße
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline Z 20

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 89
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #34 am: 26 Mai 2020, 13:56:03 »
Hallo Gustav..!!

dann mal die Frage..bzgl der Flak..wenn wir wie gelesen davon ausgehen..das die Flak nicht weiter entwickelt wurde..und das schon vor Kriegsbeginn..dann hatte es doch seinen Grund dafür..!!..wie hoch ist denn dann die Wahrscheinlichkeit..das besagte Flak zwischen 43 und 45 noch in der Form existent war..und die Waffen selber..nicht auf anderen Lafetten verbaut waren?
Natürlich besteht die Möglichkeit das sie eingemottet war..und wegen Materialmangel reaktiviert wurde..!!..aber das halte ich eher für unwahrscheinlich..aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren..!!
Das wäre echt interessant zu erfahren..auch ob es da dann irgendwelche Unterlagen gibt..die da Licht ins Graue bringen können..!!

Gruß

Jo

Offline s142

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1192
Re: "M 381" Typ M 1940 Minensuchboot 1:100
« Antwort #35 am: 26 Mai 2020, 19:31:47 »
Tach auch

Der M- Bock wurde 1941 in Dienst gestellt. Ist der Bauplan aus Freiburg ?
Wäre schon Interessant das zu wissen.Die Werftpläne entsprachen ja nicht immer dem Auslieferungszustand
abgesehen der späteren Änderungen. (z. B. mehr Flak)

MfG
Chris