collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Hochsee-Schlepper "Seefalke"  (Gelesen 10022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hugo

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 101
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #15 am: 07 April 2012, 06:43:59 »
Hoi

Dein Zitat: " ich sag mal so, das er Schiffe der Kriegsmarine geschleppt hat, hat die Entscheidung zum Bau leichter gemacht."

Feine Sache....dann hast du auch ganz bestimmt Bilder deines Modells ... bin gespannt!!!

MfG
Chris




Das Projkekt ist in Planung. Habe ich so verstanden.

Rischdisch,

wer lesen kann, hat doch irgendwie Vorteile 8-)

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4220
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #16 am: 08 April 2012, 13:47:53 »
die Seefalke ist wirklich ein schönes Schiff.. Ich habe sie aus Karton in 1:250 gebaut.
Gruß Hastei

ps. ich habe mal gehört, das sie mit Bewaffnung kein graues Kleid trug. Stimmt das ?

Offline Hugo

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 101
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #17 am: 08 April 2012, 14:15:18 »
Moin Hastei,

:TU:) Dein Karton-Seefalke.
War das der Bogen vom Schifffahrtsmuseum Bremerhaven???

Soweit ich mich entsinne, war der Seefalke nicht umgepönt.

Gruß Roger

Offline kawa1705

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1348
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #18 am: 08 April 2012, 22:37:38 »
die Seefalke ist wirklich ein schönes Schiff.. Ich habe sie aus Karton in 1:250 gebaut.
Gruß Hastei

ps. ich habe mal gehört, das sie mit Bewaffnung kein graues Kleid trug. Stimmt das ?


Schönes Modell top top top

:MG:

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4220
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #19 am: 09 April 2012, 11:44:13 »
hallo Hugo,
i.d.T. , es ist der Modellbaubogen vom DSM Bremerhaven. Nur ich habe ihn auf 1:250 umgewandelt.

Gruß Hastei

Offline Hugo

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 101
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #20 am: 09 April 2012, 16:31:56 »
hallo Hugo,
i.d.T. , es ist der Modellbaubogen vom DSM Bremerhaven. Nur ich habe ihn auf 1:250 umgewandelt.

Gruß Hastei

Moin Hastei,
hast Du den Original Bogen noch?????
Ist beim DSM schon seit Jahren vergriffen. Ich hätte es da um einiges leichter, was die Aufbauten angeht.


Gruß Roger

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19901
  • Carpe Diem!
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #21 am: 03 Februar 2020, 18:08:37 »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4390
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #22 am: 03 Februar 2020, 18:55:14 »
Hier von 2016

Offline beck.Schulte

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 719
Re: Hochsee-Schlepper "Seefalke"
« Antwort #23 am: 05 Februar 2020, 13:40:39 »
Mal ne gute Nachricht. Am Dampfer muss nicht viel gemacht werden. Wenn die Farbe  trocken ist, geht es nächste Woche zurück an den alten Liegeplatz. Vor der Sail werden noch die Paul Kossel und das Tragflügelboot
gereinigt und neu beschichtet. Weiterhin ein Trauerspiel bleibt das Feuerschiff. Teilweise wächst da schon Moos.
Geld soll da sein, aber so richtig will man wohl noch nicht dabei gehen. Erst muss man klarer in der Kostenfrage des Segel-Wracks sehen.