Webseite Historisches Marinearchiv > Kleinkampfmittel

Seehunde: U 5308

<< < (2/3) > >>

bettika61:

--- Zitat von: Darius am 05 Januar 2019, 00:36:57 ---Hi Kleinkampfmittel-Team,

lt. KTB Admiral westliche Ostsee fast ein Fall von "Friendly Fire":

07.12.1944:

--- Zitat ---0150 Uhr. Meldet das Wchschiff 2 bei Rügenwalde: "Unbekanntes U-Boot nach Westen passiert."
U-Boot gab falsche Antwort auf ES-Anruf. Bei Anleuchten mit Scheinwerfer angeblich schwedisches Hoheitsabzeichen (gelbes Kreus auf blauen Grund) erkannt.
Kein Waffeneinsatz durch Wachschiff, da Gebiet für Bekämpfung aufgetaucher U-Boote gesperrt.

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass in einem Gebiet, in dem jederzeit mit Auftauchen feindlicher U-Boote zu rechnen ist, dem eigenen Überwasserstreitkräften bei falscher ES-Beantwortung Waffenverwendung freigegeben werden müsste.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich um U 5308 auf dem Marsch nach Swinemünde.
--- Ende Zitat ---


 :MG:

Darius

--- Ende Zitat ---
Hallo,
mir sind zwischenzeitlich Zweifel gekommen, ob rs wirklich ein "Seehund" war. Üblich war die
Nr. ohne die , 5xxx und die Bezeichnung Klein(st)-U-boot ,KU oder "Seehund".
Ist  ein U-Boot mit dem Maling "gelbes Kreus auf blauen Grund" bekannt,
oder eins mit  ähnlicher Nr. das zu diesem Zeitpunkt Richtung Swinemünde fuhr?
 

bettika61:
Hallo,
Bei suche in Duikboot  :MG: käme in Frage
U 1208 03.12.1944
Auslaufen aus Stützpunkt Danzig via Pillau en Swinemünde naar Kiel

Rügenwalde liegt auf dem Weg von Danzig nach Swinemünde

t-geronimo:
Für U 1208 wird ein Ritter auf den gängigen Webseiten genannt (den Högel habe ich nicht zur Hand):

 --/>/> http://www.uboataces.com/ref-insignia74.shtml


Vielleicht mal Axel Niestlé gezielt fragen?

Axel Niestle:
Hallo Beate,

ich antworte mal ungefragt. Es handelte sich um U 3508, das auf dem Weg nach Swinemünde war. Also ein einfacher Zahlendreher, der bei sovielen Zahlen mal vorkommen kann.

Beste Grüße

Axel

bettika61:
Hallo Axel,
Danke  :MG:

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln