Flotten der Welt > K.u.K.-Marine

Zwei Luftschiffsmatrose gesucht

(1/2) > >>

Olaf Berg Nielsen:

In Verbindung mit einen Buch wegen „Zeppelin Base Tondern“ bin ich gebeten
Recherche zu machen.
Ich habe in voraus sehr viel Material, weil ich mehrere Artikeln für verschiedene
Jahrbücher und auch für einen Buch: „Kejserens sidste luftskib“ (Das letztes
Luftschiff des Kaisers“) geschrieben habe. Das ist eine Buch über Zeppelin L 70 der beim
Kings Lynn, England am 5.08.1918 niedergeschossen wurde.
 
Es liegen 6 von der Crew des Zeppelin L 70 und 4 von L 23 in Dänemark bestattet.
Bei zwei davon fehle ich mehrere Informationen. Bitte mir zu helfen.

Diesen neue Buch kommen in dänischer Ausgabe Ende März 2019 und der deutsche
Ausgabe später.

Heinrich Meyer
*19.05.1892 Hemslingen
Maschinenmaat der Reserve auf Luftschiff L 70
+05.08.1918 Kings-Lynn, England
Abgespült auf Sønderho Weststrand, Fanø 7. Oktober 1918
Begraben auf Sønderho Friedhof, Fanø 7. Oktober 1918


Ernst Max Fritz Dittmer
* 02.12.1889 Potsdam
Obermatrose L23
+22.08.1917 beim Hornsriff
Gefunden: 11.09.1917 auf Bøvling Strand
Begraben: 13.09.1917 an Bøvling Friedhof

Auf Potsdamer Ehrenmal steht, daß er in Marine Lufttruppe Tondern diente und er als zivile Beruf Automobilmonteur war.

Mit freundlichen Grüßen
Olaf Berg Nielsen

Holger:
Lieber Olaf Nielsen,

ich soll Mogens Jensens Buch "Zeppelinbasen i Tønder" (Aabenraa 2020) rezensieren. Sie haben daran mitgewirkt. Wissen Sie, ob an einer deutschen Übersetzung gearbeitet wird?
Viele Grüße
H. Piening

Pisces:
hallo Forum,

Holger:
ich habe das Buch in dänischer Sprache im Zeppelin Museum überreicht bekommen.
Falls Herr Nielsen nicht mitliest, ich habe einen guten Draht zu dem Team 
und  kann gerne nachfragen ob eine Übersetzung geplant ist.
Ansonsten kann ich nur sagen der Band lohnt sehr, auch in dänischer Sprache, da man viel mitkriegt.

Gruß
Christian 

Hippi:
Hallo,
leider kann ich nicht wirklich zum Thema etwas beitragen, obwohl sehr spannend.
Ich würde das Thema aber in kaiserliche Marine und nicht unter K. U. K. einstellen, da österreichische Luftschiffe praktisch nicht vorhanden waren.
Noch einen schönen Sonntag
Hippi

Holger:
Hallo Christian,
danke für das Angebot, beim Team nachzuhaken. Bitte mach das, weil ich auch beim Tonderner Museum bisher nicht weitergekommen bin.
Holger

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln