collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: German Merchant ships in Mediterranean sea  (Gelesen 1384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Iceman

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 68
German Merchant ships in Mediterranean sea
« am: 13 Dezember 2018, 10:31:21 »
Good day to everybody,
from the beginning of 1941, many German merchants vessels were used to carry troops and material to Libya (mainly the Afrikakorps) with heavy loss.
Apart from the famous ANKARA, RUHR, MARBURG, KYBFELS, etc, there were some ships very poor knonw. Anybody has some photo (even very low quality photo) or even photo of sisterships of the following vessels:

- INGO (3950 GT)
- AEGINA (2447 GT)
- ARTA (2452 GT)
- LARISSA (1819 GT)
- TILLY L.M. RUSS (1600 GT)
- LIVORNO (1829 GT)
- PROCIDA (1842 GT)
- SPEZIA (1825 GT)
- TRAPANI (1855 GT)
- ATLAS (2297 GT)
- BELLONA (1297 GT)
- HANS ARP (2645 GT)
- SULLBERG (1660 GT)
- LISBOA (1799 GT)

Thanks alot for any help

Marco Ghiglino

Offline LColombo

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 45
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #1 am: 21 Dezember 2018, 01:36:53 »

Offline Iceman

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 68
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #2 am: 21 Dezember 2018, 15:26:18 »
Hello LColombo,

thanks alot for the links. Unfortunately I did explore already wrecksite (very interesting site) but one of my biggest concern, for example, is to find the differences between the sisteer ships ARTA and AEGINA.

Marco

Offline MarkusL

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 744
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #3 am: 21 Dezember 2018, 20:53:50 »
Hello Marco,
pics of Atlas and Aegina are to be found in Vol.II of Thiels "Geschichte der Actien-Gesellschaft Weser".
If you send me your mail by PN I can do scans.
Regards
Markus

Offline Iceman

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 68
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #4 am: 02 Januar 2019, 16:34:29 »
Hello to everybody and happy new year.

I got a photo of a camouflaged German vessel in Napoli. Can she be CUMA?

Thanks for any help

Marco

Offline Alex Shenec

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1449
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #5 am: 02 Januar 2019, 17:25:05 »
LIVORNO


Offline Iceman

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 68
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #6 am: 02 Januar 2019, 21:11:46 »
Hello Alex,

thanks alot, if you have a similar photo of the sistership SPEZIA I will make you a monument  :-D

Offline TheoBronski

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 28
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #7 am: 06 November 2019, 15:20:02 »
Lisboa:
Mein Vater gehörte zu den Überlebenden am 31. Jan. 1943.
Theo

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #8 am: 06 November 2019, 23:39:15 »
Hallo Theo,

ich weiß nicht, ob Du schon mit Angaben zu dem Vorfall mit der LISBOA versorgt bist.

ASA:
https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=2652

Hier paar KTB-Auszüge:

KTB Seetransportstelle Soussa (Susa)

Zitat
31.01.1943:
15.15 Uhr Batterie Soussa meldet, dass gesichteter Dampfer etwa 16km nördlich Hafeneinfahrt von U-Boot angegriffen und torpediert worden ist. Schiff brennt und sinkt. Entsenden sofort L-Boot unter Führung von HSO Schruhl mit Auftrag, mit dem bereits draussen befindlichen L-Boot sofort die Rettungsarbeiten zu übernehmen.
15.30 Uhr Meldung Batterie Reuter: Schiff ist gesunken. Mitteilung an beteiligte Dienststellen, dass mit Eintreffen "Lisboa" nicht zu rechnen ist. Desweiteren wird veranlasst, Quartier für etwaige Überlebende bereit zu stellen.
16.00 Uhr Abfahrt zu Flakbatterie Katakomben und Hafen. Unterwegs teilt Taucherbesatzung mit, dass Schiff durch Torp.Treffer versenkt und Mannschaften zum größten Teil gerettet sind, die mit HSO Schruhl mit ital. LKW abgefahren sein sollen.
17.05 Uhr HSO Schruhl teilt mit, dass Zivilmannschaften von "Lisboa" sich auf LKW befinden, der zur Seetr.Stelle beordert wird. An Bord gewesene Mitglieder der Bordflak und des dt. Begleitkommandos vom Ital. Markdo. Kapt. und 1 Offz. wurden ins Lazarett eingeliefert. Einzigster Verlust scheint 1. Ing. zu sein.

01.02.1943:
10.30 Uhr 2 Offz. und 18 Mann von D. "Lisboa" fahren nach Tunis! Mannschaften wurden vorher eingekleidet und versorgt.

02.02.1943:
14.00 Uhr Besuch bei Kapitän, 1. Offz., 3. Ing. und 3 Mann der Besatzung von D. "Lisboa". Wünsche der einzelnen werden entgegen genommen und das Entsprechende veranlasst.

Es müsste noch einen Bericht in den Akten des SeetraChef Italien geben und evtl. auch einen Bericht bei den Unterlagen der Marine-Bordflakabteilung Süd. Ich habe diese Akten aber nicht.


 :MG:

Darius

Offline TheoBronski

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 28
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #9 am: 07 November 2019, 16:54:43 »
Hallo Darius.
Vielen Dank für die schnelle und umfassende Antwort.
Den Bericht des U-Boots hatte ich schon vor Jahren gefunden und konnte ihn auch noch zu Lebzeiten meinem Vater mitbringen.
Neu ist tatsächlich die Information aus der Niederschrift des KTB. Das solche Details protokolliert wurden ist vollkommen neu für mich, hätte ich nie erwartet.

Sind diese Aufzeichnungen allgemein zugänglich und wo?

Theo 

Offline Platon Alexiades

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 207
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #10 am: 07 November 2019, 19:20:23 »
Hello Theo,

I have the submarine patrol report (HMS P46) and also that of the torpedo-boat Cigno [in Italian] which was escorting Lisboa if you are interested.

Platon

Offline TheoBronski

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 28
Re: German Merchant ships in Mediterranean sea
« Antwort #11 am: 07 November 2019, 19:50:31 »
Hello Platon.
This Report was my First Information about some years.
Many thanks for your help.

Theo