collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst  (Gelesen 751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jockel

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 720
Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« am: 01 Dezember 2018, 15:21:27 »
Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst

Der Zerstörer ist iranischen staatlichen Medienberichten zufolge mit einer besonderen Technologie ausgestattet, mit der es von Radarsystemen nicht zu erfassen ist.
Video

Das Teil schaut auch sehr futuristisch aus :roll: und erinnert mich doch eher an Irans flügellahmes Kampfflugzeug.

Gruß
Klaus

Offline maxim

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 811
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #1 am: 01 Dezember 2018, 16:42:19 »
Der Link ist nicht frei, aber die Bilder, die ich sehe, sehen nach einem recht altmodischen Schiff aus, z.B. hier:
https://www.aljazeera.com/news/2018/12/iran-unveils-domestically-warship-181201085007116.html

Z.B. ein Gittermast statt einem verkleideten Mast, nicht wirklich eine Optimierung in Bezug auf eine geringe Radarsignatur.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17915
  • Always look on the bright side of Life
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #2 am: 01 Dezember 2018, 17:01:55 »
moin,

siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Moudge-class_frigate#Ships_in_the_class
Indienststellung 6 Jahre (!) nach dem Stapellauf  :|

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline der erste

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1524
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #3 am: 02 Dezember 2018, 11:23:57 »
Hier sind noch ein paar Bilder und Filme von der Indienststellung. Als Unterschied zu den schon in Dienst gestellten wird das vorhanden sein einer iranischen Kopie (Komplex Kamand) des russischen Artilleriekomplexes AK 630 genannt. Man geht davon aus, das noch nicht alle Systeme installiert wurden(einige Antennen fehlen noch), da man bemüht war, die Indienststellung am Tag der Flotte durchzuführen.
https://imp-navigator.livejournal.com/2018/12/01/

Offline schiffbauer

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 474
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #4 am: 02 Dezember 2018, 12:49:16 »
Nichts neues. Solche Schiffe mit reduzierter Radarsignatur haben inzwischen schon viele Marinen.
Siehe z. B. Algerien :
https://www.marinetraffic.com/en/ais/details/ships/shipid:847931/mmsi:605126440/vessel:EL%20MOUDAMIR
LG
Schiffbauer

Offline maxim

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 811
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #5 am: 02 Dezember 2018, 13:09:13 »
Die algerischen MEKO A-200 haben wenigstens eine deutlich reduzierte Radarsignatur. Bei den neuen iranischen wäre ich mir, z.B. wegen dem Mast, da nicht sicher.

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1294
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #6 am: 02 Dezember 2018, 13:15:26 »
Die algerische EL MOUDAMIR sieht aber eher nach reduzierter Radarsignatur aus als dieser iranische Neubau. Neben dem schon erwähnten Gittermast ein runder, Geschützturm, sowie kein "X-Profil" am Rumpf. Die einfach leicht nach innen geneigten Aufbauten mögen zwar von See aus weniger Radar reflektieren, nicht aber aus der Luft.

Nunja, die iranische Führung macht ja gern auf "dicke Hose", auch wenn es nur auf dem Papier ist.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1294
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Iran stellt neues High-Tech-Kriegsschiff in den Dienst
« Antwort #7 am: 02 Dezember 2018, 13:18:14 »
siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Moudge-class_frigate#Ships_in_the_class
Indienststellung 6 Jahre (!) nach dem Stapellauf  :|
Wobei offen ist, ob diese Verzögerung auf Unfähigkeit zurückzuführen ist, oder auf Schwierigkeiten bei Finanzierung oder Beschaffung durch die Isolation des Landes.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?