collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0  (Gelesen 15522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #15 am: 17 Dezember 2018, 12:38:34 »
Ronny, die Reifen der Zwillingsräder sind schmaler; sie würden sonst zu weit aus dem Radkasten ragen.
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #16 am: 24 Dezember 2018, 12:51:08 »
Hallo Modellbau-Freunde, liebe Leser
zu Weihnachten gibt es etwas Grünes.
Wie ihr seht, nimmt der REO Formen an.
Die Frontpartie muss wegen der Seilwinde noch geändert werden; dabei wird die Stoßstange auch gedreht. Die Aussparung muss wie beim Vorbild unten liegen (…Hintergrundbild.).
Auch das Heck wird ein wenig an das Vorbild angepasst (… in der Schürze versenkte Rückleuchten, zwei Schäkel, ein Zug-Maul.).
Unter der Motorhaube und der Pritsche muss ich Raum für die Elektronik schaffen; dann noch etwas „aufpimpen“ (… Streuscheiben, Blinkleuchten usw.): Fertig.

Ich wünsche euch und euren Angehörigen,
 
Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr.

Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4221
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #17 am: 25 Dezember 2018, 12:03:44 »
Hallo Georg Suuuper  :TU:) :biggre:

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19597
  • Carpe Diem!
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #18 am: 25 Dezember 2018, 12:16:54 »
Schöne Fortschritte.  :TU:)

Kommt die Winde mit Funktion oder nur als Deko?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #19 am: 25 Dezember 2018, 12:27:53 »
Hallo Thorsten, hallo Smut,
die Winde wird voll funktionsfähig sein; mit einer eigenen 2-Kanal Fernsteuerung 430 MHz.
Sie besitzt ein Stahlseil und kann 8 kg ziehen.

Schöne Feiertage!
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19597
  • Carpe Diem!
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #20 am: 25 Dezember 2018, 12:35:15 »
Soll ich sie im Frühjahr mal mit auf einen Windenprüfstand nehmen?  :-)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #21 am: 30 Januar 2019, 16:49:40 »
Liebe Modellbaufreunde,
sowohl die Konstruktion, als auch die Herstellung der neuen Vorderwanne aus Alu ist ziemlich komplex und aufwendig.
Die neue Wanne wird länger als das Original aus Plastik, denn neben der Seilwinde soll sie auch einen Teil der umfangreichen Elektronik aufnehmen (Zeichnung).
Das Fahrerhaus, somit auch die Vorderachse, rücken hierzu um einige Zentimeter nach vorn.
Der entstehende freie Raum zwischen Hütte und Pritsche wird mit Ausrüstungsgegenständen, wie Werkzeug, Werkzeugkisten bzw. Treibstoffkanistern gefüllt.
Die Fräsarbeiten an der Wanne gehen recht langsam voran, da ich höchsten eine Stunde an der Fräsmaschine stehen kann. Ich habe aber die Zeit genutzt und mit der Veränderung des Hecks begonnen.
In Anlehnung an die Optik des Vorbildes habe ich den hinteren Rahmen etwas verändert und Schleppösen sowie Schlepphaken aus Messing gefertigt (Bild 16). Die im Handel angebotenen Schleppösen mit Schäkeln sind mir zu groß und eher für 1:10- Modelle geeignet.
Darüber hinaus bekommt die Pritsche, wie beim Vorbild eine Schürze, in die die Heckleuchten eingelassen werden (Zeichnung).
Zur Aufnahme der vier 2-mm-LED’s der 3-Kammer-Leuchten habe ich die Layouts für Leiterplatten entworfen; daraus Filme erstellt, Basismaterial belichtet und geätzt (Bild).

Über weitere Bau-Fortschritte halte ich euch auf dem Laufenden.

« Letzte Änderung: 30 Januar 2019, 17:00:38 von Turbo-Georg »
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline Dergl

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 769
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
    • Shapeways Shop "Graue Flotte"
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #22 am: 30 Januar 2019, 17:25:20 »
das mit den Leiterplatten: Respekt!  top

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #23 am: 30 Januar 2019, 18:04:55 »
Hallo Dergl,
die Leiterplatten sind zwar ziemlich klein, aber die Herstellung ist keine Hexerei.
Wie man sie recht einfach herstellt habe ich unter Antwort #24 hier beschrieben.

https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,28803.msg332289.html#new
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline greenarcher1

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #24 am: 31 Januar 2019, 21:02:25 »
Hallo Georg,

interessanter Bericht den Du hier einstellst da werde ich mich mal einklinken,
Gesundheitlich wünsche ich Dir alles Gute und das Du noch lange dem Hobby
fröhnen kannst.

Grüße Reinhold

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #25 am: 01 Februar 2019, 09:35:45 »
...da kann ich mich dem Reinhold nur anschließen. Was du da wieder gezaubert hast... :O-_

Schade, dass ich damit nicht spielen darf. :cry:

Weiter so.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #26 am: 01 Februar 2019, 14:24:56 »
Hallo Reinhold, hallo Ronny,
ich freue mich über euer Interesse und die anerkennenden Worte.

Ronny, wegen des Spielens werden wir einen Weg finden. Wann der REO fertig ist, erfährst du rechtzeitig.
Bis zu unserem Garten sind es nur rund 300 km.
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline Turbo-Georg

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 648
  • Avatar: Nd-Turbinenschaufel
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #27 am: 11 Februar 2019, 18:32:48 »
Hallo Modellbaufreunde,

es geht mir trotz Allem zu langsam voran, aber ich muss mich fügen.
Die Arbeiten an den Rückleuchten und der neuen Heckschürze haben nahezu eine Woche in Anspruch genommen; aber gut Ding will Weile haben.
Vermeintlich Schwieriges leicht verständlich machen.

Gruß Georg

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4221
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #28 am: 11 Februar 2019, 18:58:03 »
Hallo Georg  :TU:) :MG:
mache nur schön langsam wir drängeln nicht  :ML:

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Es müssen nicht immer Dampfturbinen sein. 2.0
« Antwort #29 am: 11 Februar 2019, 19:01:22 »
...also Georg, dass mit den Rücklichtern und den Katzenaugen ist dir schon mal astrein gelungen. top 

Lass dich nicht hetzen. Du bist schließlich nicht auf der Flucht... :angel:

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...