collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee  (Gelesen 11294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online RePe

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 457
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #45 am: 28 März 2019, 22:50:04 »
Hallo,
@Urs et al.:
Zitat
Exkurs

Das Boot
"Es ist schwer, keine Satire zu schreiben" sagte schon Juvenal (aber auf lateinisch).

     Gruss

          RePe

Online Schorsch

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1654
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #46 am: 15 Juli 2019, 17:51:39 »
Hallo zusammen,

mehr als ein halbes Jahr hat sich der im Eingangspost angekündigte Krampf hingezogen: --/>/> von der Leyen wirft den Bettel hin. Wäre natürlich noch interessant zu wissen, inwieweit die Amtsübergabe an den Nachfolger bereits geregelt ist oder ob man das Ganze als "Flucht Hals über Kopf" ansehen muss. (War sie eigentlich nach ihrer Nominierung für das neue Amt überhaupt noch einmal im Verteidigungsministerium vor Ort?)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4781
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #47 am: 16 Juli 2019, 22:06:00 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Matrose71

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2649
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #48 am: 16 Juli 2019, 23:05:05 »
Der größte Schock des Abends, des Monats etc.....
Viele Grüße

Carsten

Offline jockel

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #49 am: 16 Juli 2019, 23:12:31 »
Ach du heilige Sch***e, der BW bleibt auch nichts erspart... :BangHead:

Gruß
Klaus

Offline s142

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 964
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #50 am: 16 Juli 2019, 23:26:06 »
Einfach nur

" Armes Deutschland".....

Gruß
Chris

Offline svensfb28

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 117
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #51 am: 17 Juli 2019, 00:20:32 »
Für jeden normal denkenden gehört auf den Posten ein altgedienter Offizier mit der Brust voll Orden ....nur bei uns kann jeder Verteidigungsminister werden ,Hauptsache er hat gute Berater (Firmen) :cry:
Spätestens jetzt müsste auch dem letzten klar werden , dass hier was gewaltig schief läuft ... meine Meinung  :x
Gruß Sven

Offline Smutje Peter

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 801
  • man lernt täglich dazu
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #52 am: 17 Juli 2019, 02:36:28 »
Moin zusammen

Ich habe mir nach einem berechtigten Aufruf zur Sachlichkeit fest vorgenommen, dass ich keine emotionalen Posts zur Tagespolitik mehr einstellen werde.

Fällt schwer
Gruß

Peter aus Nürnberg

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6849
  • Keep on running
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #53 am: 17 Juli 2019, 06:35:41 »
Ich meine, wie jeder / jedem Anderen auch sollte man der neuen Bundesministerien der Verteidigung zunächst einmal die Chance geben, sich im Amt zu beweisen.

Zitat
Für jeden normal denkenden gehört auf den Posten ein altgedienter Offizier mit der Brust voll Orden

Genau das möchte ich nicht, da dies nur Probleme mit sich bringen kann:
- von welcher TSK / milOrgBer? denn die anderen werden ihm / ihr Einseitigkeit vorwerfen
- altgedient ist nicht gleich qualifiziert für Politik (Satire an: Grabenkämpfe lernt man in der BW nicht, schon gar nicht politische)
- Orden sagen gar nichts aus, die meisten bekommt man ohne sein dazutun sondern nach Erfüllung der Voraussetzungen (Zeit etc. Ausnahme: Gefechtsmedaille)
- keiner möchte "das Militär" wieder im eigene Saft kochen lassen, das hatten wir lange mit fatalen Folgen. Unsere BW gehört unter die Kontrolle des Parlaments.

Damit ist nicht gesagt, dass ein Soldat nicht auch politische Verantwortung durch Amtsübernahme übernehmen kann, siehe prominent General Schönborn, aber auch auf  kommunaler Ebene häufig zu finden, nur eben nicht BMVG

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline svensfb28

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 117
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #54 am: 17 Juli 2019, 07:12:46 »
Moin Axel
Ich habe das mit den "altgedient" und "Brust voll Orden" absichtlich überspitzt ...
Ich meinte einfach jemanden , der kompetent ist und sich vielleicht auch irgendwie die Anerkennung in der Truppe verdient hat !
Oder einfach eine angesehene "Persönlichkeit " ! Meinetwegen sojemand wie Rainer Wendt ... Davon ist AKK mMn. weit entfernt !
Gruss Sven

Offline Rast

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 414
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #55 am: 17 Juli 2019, 08:23:37 »
Dieses Vorgehen sagt alles über den Zustand in Berlin aus.
Auch ich sage "Armes Deutschland"  :cry: wir nähern uns
Südamerikanischen Verhältnissen. Das Bananenwort
verkneife ich mir.
Lieber 5 Minuten vorsichtig als ein Leben lang tot!

Offline MarkusL

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 751
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #56 am: 17 Juli 2019, 08:57:11 »
Na, hoffentlich nicht ganz so dramatisch.
Nahrungsmittel und Benzin sind billig, Wahlen frei und demokratisch, Busse und Bahnen fahren, manchmal sogar pünktlich (da sind uns allerdings nach meinen Erfahrungen unsere niederländischen Nachbarn mittlerweile voraus, bei Autobahnbaustellen auch  :MG:), Müllentsorgung läuft (auch wenn Mülltrennung mittlerweile Wissenschaft geworden ist) und die Versandhändler finden kaum noch Fahrer (da gilt dann für die Betroffenen eventuell zuweilen wirklich armes Deutschland) weil man oder jetzt m/w/d wie bekloppt bestellt und rücksendet.
Der neuen Ministerin auf alle Fälle viel Glück im sehr speziellen BW-Mikrokosmos.
Gruß
Markus

Offline Götz von Berlichingen

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1188
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #57 am: 17 Juli 2019, 11:33:34 »
Die Freak-Show geht weiter.
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline thommy_l

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 977
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #58 am: 17 Juli 2019, 11:46:51 »
Da ich hier keine politische Meinung einbringen will/soll, schweige ich.
Da mein Schweigen ja nicht gehört werden kann, schweige ich schriftlich  :-D
Das lesen zwischen den Zeilen erlaube ich ausdrücklich!

Grüße
Thommy
Schade, daß man einen Wein nicht streicheln kann
Kurt Tucholsky

Offline Matrose71

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2649
Re: Von der Leyen kapituliert vor der Beraterarmee
« Antwort #59 am: 17 Juli 2019, 12:25:40 »
Was für ein Tempo, sie ist schon vereidigt, wenn mal alles so schnell gehen würde....... :-D
Viele Grüße

Carsten