Flotten der Welt > Rote Flotte - Schiffe

Admiral Kuznezow beschädigt

(1/9) > >>

thommy_l:
Hallo,

der Flugdeckkreuzer Admiral Kuznezow scheint etwas mitbekommen zu haben.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-kran-stuerzt-auf-flugzeugtraeger-a-1235859.html

Grüße
Thommy

kalli:
hier noch nicht --/>/> --/>/>

Aber man kann schön die Kräne sehen.

Leutnant Werner:
"Dicke Eier" ordnet Raketenübungen in einem NATO-Manövergebiet während einer NATO-Übung an. Dabei versinkt zeitgleich sein einziger Flugzeugträger "Admiral Panne" fast aufgrund einer Panne. Alles gesagt.

Benjamin:
Ich glaube der Untergang des Flugzeugträgers war zu keiner Zeit möglich.

Kaschube_29:
Moin Moin,

an alle Rußlandhasser: Beim Ausdocken versagten einige Pumpen des Schwimmdocks ihren Dienst; der in einer Instandsetzung befindliche Flugzeugträger war niemals vom Sinken bedroht, denn sein Rumpf war zu diesem Zeitpunkt dicht.

Haltet einfach mal den Ball flach.

Die "Admiral Flota Sovetskogo Soyuza Kuznetsov" ("Адмирал Флота Советского Союза Кузнецов")  wird voraussichtlich erst 2020 die geplante Instandsetzung (und teilweise Modernisierung) abgeschlossen haben. Erst dann wird der "schlechteste Flugzeugträger der Welt", wie ihn einige westliche Medien auch tituliert haben, wieder potentiell die Weltmeere befahren.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln