collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland  (Gelesen 4245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 429
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #15 am: 07 Mai 2019, 18:18:43 »
SELIKA

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #16 am: 07 Mai 2019, 19:23:24 »
Pall Mall Gazette - Monday 07 October 1895

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #17 am: 07 Mai 2019, 19:27:16 »
Gloucestershire Echo - Tuesday 29 July 1902

Zitat
The Shah of Persia is about to enlist some Belgian naval officers with a view organising the Persian navy.


Western Times - Tuesday 29 July 1902
Zitat
The Shah, as beginning of reorganisation of the Persian navy, has just purchased yacht Selika, which had made an expedition to the Persian Gulf under the command of the Antarctic explorer, Commander de Gelache.

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #18 am: 07 Mai 2019, 19:39:54 »
Lloyd's List - Tuesday 20 August 1907

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #19 am: 07 Mai 2019, 19:44:31 »
Homeward Mail from India, China and the East - Saturday 27 April 1901

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #20 am: 07 Mai 2019, 21:39:32 »
Naval Pocket Book 1910

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #21 am: 07 Mai 2019, 21:49:31 »
Bombay Dockyard And The Wadia Master Builders

ist auch on-.line vorhanden
https://archive.org/details/in.ernet.dli.2015.57463/page/n15

1906  Five cruisers for Persian Gulf 120t 75ftx14ft6in

Ich denke das  soll ein von o.g. Schiffen sein MAZENDERAN ( مازندران )- oben GHILAN (گيلان)- unten
« Letzte Änderung: 08 Mai 2019, 10:00:55 von AvM »

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #22 am: 07 Mai 2019, 22:20:17 »
Fairplay Weekly Shipping Journal - Band 128 - Seite 158

Zitat
At Antwerp, on Thursday last week, there was offered for sale, by auction, the Greek steamer Vassilios Pandelis (ex Kenuta), two decks and shelter deck, 5,045 tons gross, ... The Al Saidi (ex General Ellis), 154 tons gross, dimensions 104 ft. 3 in. by 20 ft. by 6 ft.

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #23 am: 07 Mai 2019, 23:37:49 »
MACHIGIR screw tug
1911  A/B Sanvikens, Helsingfors , #195
14.00 oa 12.67 pp x 2.7m x1.08 depth 0.615 draft
Bolinder Motor 40ihp = 9kts.

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #24 am: 07 Mai 2019, 23:55:50 »

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #25 am: 08 Mai 2019, 00:21:15 »
Mitteilungen aus dem Gebiete des Seewesens - Band 13 - Seite 674
1885 -

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #26 am: 08 Mai 2019, 08:56:58 »
Persische wiki :)

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #27 am: 08 Mai 2019, 08:58:39 »
Reste von PERSEPOLIS in Persischen Gulf


The ship is currently in the " Persian Gulf Sea and Marine Museum " located in Bushehr and is under reconstruction. [8]




« Letzte Änderung: 08 Mai 2019, 09:24:38 von AvM »

Online AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #28 am: 08 Mai 2019, 09:35:34 »
yacht HOMA ex Muhammerah's yacht IVY

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17046
  • Always look on the bright side of Life
Re: Persische/Iranische Schiffe aus Deutschland
« Antwort #29 am: 08 Mai 2019, 10:09:14 »
moin,


"Ein Kurier wird (gleich) abgehen und ich habe keine Zeit, einen Brief zu schreiben, das geschieht morgen. Wir haben im Golf einen Sturm "erprobt" und ich bin noch seekrank, aber besser (ist): wir werden wegen der Maschine acht Tage hier bleiben. Ihr habt alle Zeit, nach Port Said zu schreiben. Wir werden nach Sokotra fahren, das man hier Sahuqre nennt. Ich umarme Euch, xxx"

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"