collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Hurricane Michael  (Gelesen 197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rolfo

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 200
Hurricane Michael
« am: 11 Oktober 2018, 19:51:22 »
Hurricane Michael und meine republican Freunde, President Trump and Florida Governor Scott.
 


 


Trump bei einer Kundgebung in Pennsylvania fuer $ 250,000 donors waehrend  Hurricane Michael Florida verwuestet.



Gov. Scott’s Navy hat auch eine Hurricane Geschichte zu erzaehlen.



Waaherend Hurrikan Michael, der in Richtung Nordflorida unterwegs ist, und die Wettter Voraussage  im Florida Panhandle heftigen Regenfälle, weit verbreiteten Stromausfälle und eine Sturmflut vorhersagt sieht man Governeur Scott immer mit seiner Marine Kappe.


 
Scott verbrachte nur 29 Monate in der Marine und hielt den Vietcong während seiner einzigen Rekrutierung, von den Bermudas fern, die aus nicht vollständig erklärten Gründen abgekürzt wurde.
Es hatte nur Land Kommandos  während des Vietnamkriegs , und verbachte die meiste Zeit auf der Fregatte U.S.S. Glover, die im Trockendock in Boston lag.

Wann immer sich eine Wahl oder ein Sturm Florida nähert - in diesem Fall haben wir beides -, setzt Scott die blaue Kappe auf, mit den riesigen gelben Buchstaben NAVY auf der Vorderseite als nicht so subtiles Kleidungsplakat, um die Floridianer daran zu erinnern, dass wir in den fähigen Händen eines salzigen Seemanns sind, der ein Leben im Dienste der Allgemeinheit und der selbstlosen Hingabe an andere geführt hat.

Oder zumindest ist das die Idee. Aber meistens versuche ich nicht zu kotzen.

Und das nicht nur, weil Scott so ein schamloser Heuchler ist. Er ist weit davon entfernt, der erste Florida-Politiker, der einen ungeschickten politischen Appell an die 1,3 Millionen Veteranen des Staates richtet.
Die eigentliche Botschaft der Scott-Navy-Mütze ist, dass es in einer Zeit eines nahenden Hurrikans tatsächlich eine wichtige Lektion aus seinem unauffälligen Marinedienst gibt, die relevant wäre, und seine Ballmütze erinnert daran.
Eines der wenigen Male, wenn Scott öffentlich über seine 2 1/2 Jahre in der Marine gesprochen hat, war, als die Jacksonville Historical Naval Ship Association ihm ein Modell des USS Glover gab, einer Fregatte der Marine, auf der er stationiert war.

Bei der Erzählung seiner Zeit auf dem Schiff erklärte Scott, wie er einen Weg fand, an seinen Schiffskameraden Geld zu verdienen.
"Ich habe mehr Geld damit verdient, Softdrinks auf dem Schiff zu verkaufen, als ich mit meinem Gehalt verdient habe", sagte Scott.
Scott sagte, dass er sich mit Soda-Dosen einfüllte, bevor das Schiff aus dem Hafen herausfuhr. Und dann, nach ein paar Tagen auf See, waren seine durstigen Schiffskameraden plötzlich bereit, einen überhöhten Preis für eine seiner Sodas zu zahlen.  So lehrte der Marinedienst Scott, wie man in einem firmeneigenen Markt mit erhoehten Preisen Vorteile nutzt.
Es ist nicht etwas, das man auf einer Rekrutierungsanzeige der Marine sieht, weil es das das  All-for-One-Ethos verletzt, das Militärmitglieder haben sollen. Aber zu Scotts Verteidigung, vielleicht war er nicht lange genug im Dienst, um es zu erkennen.

Wie auch immer, Scotts Geldverdienungsplan während seiner Navy-Tage hat Relevanz für die Hurrikane in Florida.
Denn bei Hurrikanen versuchen die Menschen auch, auf verschiedene unappetitliche Weise von knappen Angeboten und hoher Nachfrage zu profitieren.  Preis Faelschung ist eine häufige Beschwerde in den Tagen waehrend eines Hurrikan.
Jedes Mal, wenn sich ein Hurrikan nähert, macht Florida es sich zur Aufgabe, Preis Faelscher zu indentifizieren. Unterdessen setzt der Gouverneur des Staates die Kappe auf, um alle an seine kurze Zeit in der Marine zu erinnern -

Stört es mich, dass Gouverneur Rick Scott ein murmelnder Autokrat ist, der Floridas öffentliche Institutionen ständig untergräbt, um privaten Interessen besser zu dienen?

Sicher. Aber nicht so sehr wie seine Navy Ball Cap.

Rick Scott wirbt für Freundlichkeit, aber seine Vergangeenheit verrät ihn.
Scott, der eine Krankenhausgesellschaft gründete, die die Regierung betrog, hat damit geprahlt, dass sein erster Geschäftserfolg darin bestand, Schiffskameraden für Soda, die er an Land gekauft hatte zu betruegen.
Scott hat seine Kappe bereits entstaubt, die blaue mit den Buchstaben N-A-V-Y in Gelb, groß genug, um von Fernsehkameras gesehen und gelesen zu werden. Es ist sein prägendes Kampagnen-Kostüm-Accessoire.
Scotts nicht zu subtile Kappe ist da, um einen Teil seiner karierten Vergangenheit hervorzuheben, der einen Dienst am Gemeinwohl nahelegt.
Aber wenn er eine Ballkappe auswählt,  die seine Vergangenheit am genauesten beschreibt, sollte Scott eine Columbia/HCA Krankenhaus-Kappe auswaehlen.
Scott gründete eine Krankenversicherung Firma - Columbia 1987, fusionierte sie sieben Jahre später mit der HCA-Kette und trat 1997 als Chief Executive Officer zurück.
Das sind 10 Jahre Krankenhausmanagement-Versus 29 Monate als Seemann. Scheint so, als wäre der Krankenhaushut biografisch solider.

Aber wir wissen, warum er keine Krankenhausmütze trägt.
Scotts Austritt war zeitgleich mit einer bundesstaatlichen Untersuchung, die seine Krankenhauskette mit einer Geldstrafe von 1,7 Milliarden Dollar für Medicare-Betrug belegt hat. Das ist eine Menge Fugenhobeln.
Scott leugnete Schuld, aber als er gezwungen war, eidesstattliche Erklärungen über seine Rolle im Betrug seines Unternehmens abzugeben, entschied er sich, den Schutz vor Selbstbezichtigung durch den Fifth Amendment 75 Mal zu nehmen, anstatt Fragen zu beantworten.

Deshalb trägt er den Marine-Kappe anstelle eines Krankenhaushutes.


Aber wir wissen, warum er keine Krankenhausmütze trägt.

Scotts Austritt war zeitgleich mit einer bundesstaatlichen Untersuchung, die seine Krankenhauskette mit einer Geldstrafe von 1,7 Milliarden Dollar für Medicare-Betrug belegt hat. Das ist ganz grosser Betrug.
Scott leugnete Schuld, aber als er gezwungen war, eidesstattliche Erklärungen über seine Rolle im Betrug seines Unternehmens abzugeben, entschied er sich, den Schutz vor Selbstbezichtigung durch den Fifth Amendment 75 Mal zu nehmen, anstatt Fragen zu beantworten.

Deshalb trägt er den Marine-Kappe anstelle eines Krankenhaus Kappe.


Er glaubt, dass die Navy-Mütze ihn ehrenhafter aussehen lässt.

Aber mir dreht es einfach den Magen um.

It's nice to be important, but it's more important to be nice.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5400
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Hurricane Michael
« Antwort #1 am: 11 Oktober 2018, 20:19:24 »
Siehe:  US Navy - Allgemein » Thema:  Pensacola USN Installationen bereiten sich auf Hurrikan Michael vor
Ulrich Rudofsky