collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???  (Gelesen 906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline niemandsland

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 17
Moin,

wie ich schon an anderer Stelle schrieb, hab ich von der dt. Marine und deren Befehlsstruktur nicht so viel Ahnung. Daher hoffe ich auf die Spezialisten hier im Forum, was auch der Grund war, das ich mich hier angemeldet habe. Eben der Austausch.

Bisher gehe ich davon aus, das die Befehlshierarchie etwa wie folgt gegliedert war?!

Abschnitt -> FlakGruppenKommando (FlaGruKo) -> FlakUnterGruppenKommando (FlaUGruKo) -> Batterie ???

Dazu fragen: stimmt das soweit? Und was kam davor? Ich vermute das die höchste Stelle die SKL war, aber kam da noch etwas dazwischen? Oder kam die direkt nach dem Abschnitt bzw. dem K.i.A. ?

Ich würde mich über jede Info freuen. Für mich ist die Marine absolutes Neuland.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor

PS: Falls der Beitrag hier im Unterforum nicht passt, bitte in ein anderes Subforum schubsen. Danke.

Offline Schorsch

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1522
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #1 am: 11 Oktober 2018, 20:34:43 »
Hallo Guido,

für das Klären der jeweiligen Unterstellungsverhältnisse der einzelnen Einheiten wirst Du um das Autorenduo Lohmann/Hildebrand: "Die deutsche Kriegsmarine 1939-1945 - Gliederung, Einsatz, Stellenbesetzung" (entweder die Loseblatt-Ausgabe, die 1956 bis 1965 erschienen ist, oder die neuere, gebundene von 2000 (--/>/> Klick!)) in Ergänzung mit dem Tessin: "Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und der Waffen-SS im zweiten Weltkrieg 1939-1945" nicht herumkommen.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15443
  • Always look on the bright side of Life
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #2 am: 11 Oktober 2018, 21:02:45 »
moin,

PS: Falls der Beitrag hier im Unterforum nicht passt, bitte in ein anderes Subforum schubsen. Danke.
erledigt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline niemandsland

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #3 am: 12 Oktober 2018, 21:13:07 »
Hallo Schorsch,

für das Klären der jeweiligen Unterstellungsverhältnisse der einzelnen Einheiten wirst Du um das Autorenduo Lohmann/Hildebrand: "Die deutsche Kriegsmarine 1939-1945 - Gliederung, Einsatz, Stellenbesetzung" (entweder die Loseblatt-Ausgabe, die 1956 bis 1965 erschienen ist, oder die neuere, gebundene von 2000 (--/>/> Klick!)) in Ergänzung mit dem Tessin: "Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und der Waffen-SS im zweiten Weltkrieg 1939-1945" nicht herumkommen.

Danke für den Tipp. Den Tessin habe ich größtenteils - wie die Standartwerke zur Geschichte der Flak - im Regal stehen. Nur die Marine hat da (das ist nur meine persönliche Erkenntnis) irgendwie anders getickt. Also werde ich bei meinem nächsten Besuch in der TIB hier in Hannover, einen Blick in das Buch werfen.

----

@ Urs Heßling

Danke fürs schubsen.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor



Offline Schorsch

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1522
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #4 am: 13 Oktober 2018, 15:46:00 »
Hallo Guido,

(...)
Den Tessin habe ich größtenteils - wie die Standartwerke zur Geschichte der Flak - im Regal stehen.
(...)
Würdest Du ein paar von den Titeln konkret benennen, die Deiner Meinung nach unbedingt in den Kreis der von Dir erwähnten Standardwerke gehören? Danke schon einmal im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline niemandsland

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #5 am: 15 Oktober 2018, 04:59:07 »
Hallo Schorsch,

Zitat
Würdest Du ein paar von den Titeln konkret benennen, die Deiner Meinung nach unbedingt in den Kreis der von Dir erwähnten Standardwerke gehören? Danke schon einmal im Voraus!

z.B.: 1965: Koch (Horst Adelbert), Flak; einige Bücher und Broschüren von Müller (Werner) aus den 1980er und 1990ern (mehr Beschreibung von Waffen und Gerät), dann zählen für mich die Bücher von Dr. Nicolaisen (Selbstverlag, 1980er) über die Luftwaffen- und Marinehelfer dazu (z.B. Gruppenfeuer und Salventakt, Doku Marine- und Luftwaffenhelfer). Dazu zählt bei mir auch das Buch von Hummel, was den Versuch unternimmt, die oberen Stäbe, Division/Brigade usw. zu benennen. Leider nicht ganz so fehlerfrei.

Ich persönlich zähle noch das Buch von "von Renz" (Otto Wilhelm) mit dem Titel "Deutsche Flugabwehr im 20 Jahrhundert" aus dem Jahr 1960 hinzu. Und dann sind wir auch schon bei den ortsbezogenen Büchern: Bremen (Thiel), Wilhelmshaven (Greve), Kiel (Hupp) usw.

Und da man hier und da nur Schrott findet, habe ich z.B. für Hamburg kein Buch sondern einen Bericht... nämlich den von Wegwerth. Diesen habe ich mal als Grundlage genommen, und dann noch etwas ausgeführt.

Für den eher nördlichen Teil Deutschlands als historische Dokumente sicherlich die Geschichte vom LG XI (Luftwaffe, nix Marineflak) und einige Arbeiten ab 1939 die in deutschen Bibliotheken steht. Und natürlich die ganzen Dienstvorschriften die viel über den Umgang mit den Waffen und in puncto Schulung vermitteln.

Und natürlich Zeitzeugenberichte. Ich hatte z.B. das Glück die letzten Herren vom Flakstammtisch hier in Hannover kennenzulernen. Da gab es noch einiges aus erster Hand zu hören und zu lesen. Zum Beispiel einige Broschüren die nicht offiziell gedruckt wurden. Einiges über Eisenbahnflak was nicht veröffentlicht wurde. Naja... so Sachen eben.

Ist halt mein Interessengebiet.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor

Hier mal ein paar Beispiele bei Amazon:
https://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_1?rh=n%3A186606%2Ck%3AWerner+M%C3%BCller+FLak&keywords=Werner+M%C3%BCller+FLak&ie=UTF8&qid=1539571692
https://www.amazon.de/Die-deutsche-Flakartillerie-1935-1945-Gro%C3%9Fverb%C3%A4nde/dp/3866190484
https://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_1?field-keywords=Gruppenfeuer+und+Salventakt


Offline OWW

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #6 am: 15 Oktober 2018, 17:46:53 »
Moin Guido,
kennst Du die Standardwerke von Greve zu Wilhelmshaven (sehr gut), von Wildfang zu Cuxhaven (außerordentlich gut) und von Hupp zu Kiel (naja) ? Die dürften eine Menge Fragen beantworten und sicherlich über Ferbnleihe zu beziehen sein.
Gruß
Oliver

Offline niemandsland

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Struktur / Befehlshierachie bei der Marine Flak (Land) ???
« Antwort #7 am: 15 Oktober 2018, 18:52:02 »
Hallo Oliver!

von Wildfang zu Cuxhaven (außerordentlich gut)

^^ ist ein Buch von sehr wenigen, das ich noch nicht im Regal stehen habe. Und was lesenswert ist. Aber die Preise gehen hier und da durch die Decke.
Ich hab aus dem Buch (wenn ich es noch habe) ein paar Stellen via Dokumentlieferdienst Subito geliefert bekommen.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor