collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?  (Gelesen 1425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aquarius

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 220
Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« am: 08 September 2018, 10:37:05 »
Liebe Siebelfähren-Interessierte,

Unter "http://archiv-akh.de/filme/571#1" findet sich im Internet ein Filmdokument der Agentur Karl Höffkes, welches offensichtlich das Ergebnis privater Schmalfilmambitionen eines deutschen Kriegsteilnehmers ist. Ausgerechnet an Stellen der schlechtesten Qualität (Doppelbelichtungen) habe ich in den Bereichen:

10:27:25 Generäle bei Besprechung. Danach Film doppelt belichtet
10:27:30 Fähre mit Fahrzeugen bei Überfahrt! Danach: Doppelbelichtungen
10:30:15 schwere Geschütze an Küste, möglicherweise Holland,

eine Entdeckung gemacht. Hier besichtigt wohl eine Offiziersgruppe die Arbeiten des Soko-Siebel. Ich erkenne eine mit aufgebockten BMW Flugmoteren bestückte sF im Hintergrund, die noch im Bau ist. Weitere Szenen zeigen dann eine SF mit Ford-Endschiffen wohl auf der Schelde. Unser Mitglied Arjan wird uns die Lokalitäten bestätigen können.
Meine Frage an alle im Forum ist aber: Wer sind die Offiziere die hier gezeigt werden? Der Filmende konnte sich zwischen Ihnen offenbar frei bewegen. Möglicherweise war er selbst Offizier oder ein naher Angehöriger.  Zur Klärung dieser Frage könnten sicher auch andere Szenen aus diesem Zeitdokument beitragen.

Euer Aquarius

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 412
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #1 am: 08 September 2018, 11:30:07 »
Hallo Aquarius,


Hier vielleicht etwas ?

mfG

Maurice

Offline Aquarius

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 220
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #2 am: 08 September 2018, 11:51:25 »
Hallo Maurice,

vielen Dank für den Hinweis. Ja das wäre möglich. Der Film zeigt auch einige Transporter, die sicher von unseren Experten identifiziert werden können. Und möglicherweise werden ja auch noch Personen erkannt.

Beste Grüße
Aquarius

Offline Lothar W.

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 270
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #3 am: 08 September 2018, 13:15:12 »
Hallo,

bei 10:27:58 dürfte sich im Hintergrund um den Dampfer "Dalbeck" handeln. Zu sehen ist die Nummer A 33. Das Schiff wurde für das Unternehmen "Seelöwe" requiriert, bekam die Nummer A 33. Der Ablaufhafen war Antwerpen.

Gruß
Lothar

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6876
    • Chronik des Seekrieges
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #4 am: 08 September 2018, 14:30:09 »
Hallo zusammen,

für mich hat der Film eine chronologische Abfolge. Damit müssten die Fähren im Zeitraum 04.-06.1941 aufgenommen sein.
Nach Ende Griechenlandfeldzug und vor Überführung zum Bau-Btl. 85 nach Afrika.

Da könnte zwischendurch eine Besichtigung der für Afrika auszuwählenden "Pionierlandungsfähren" / "schweren Fähren" mit Ford-Motoren-Antrieb evtl. im Rahmen der Vorführung Sinn machen. Die Fähre im Hintergrund kann ja auf- oder abgebaut.


 :MG:

Darius

Offline maurice voss

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 412
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #5 am: 08 September 2018, 17:16:34 »

KTB Atntwerpen:

A 33 war schon in Antwerpen am 10.9.1940
19.11.1940 lief in Richtung Vlissingen aus

(später nach Antwerpen zurûck ??)

Offline Lothar W.

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 270
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #6 am: 08 September 2018, 18:42:33 »
Hallo,

laut Gröner Band 7 Seite 117 wurde die Dalbeck = A 33 am 9.12.1940 an den Eigner zurückgegeben.

Der Eigner war die Knöhr & Burchardt in Hamburg.

Gruß
Lothar

Offline Arjan

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Wer Besichtigt hier beim Soko-Siebel in Antwerpen 1940 ?
« Antwort #7 am: 22 Oktober 2018, 00:39:27 »
Sorry Otto, I had missed this topic, it was indeed Feldmarschall von Brauchitsch. The excerpt from the diary Maurice provided is no doubt correct (6-10-1940). I've got several pics of his visit to Antwerp to review the invasion fleet. When he left he said to the officers present : "Meine Herren, Rendez-Vous Trafalgar Square".

Gruss,

Arjan