collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Roland Emmerich: Midway  (Gelesen 933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18411
  • Carpe Diem!
Roland Emmerich: Midway
« am: 12 September 2018, 11:25:30 »
Mal schauen, was da so auf uns zu kommt:

 --/>/> http://www.filmstarts.de/kritiken/247271.html
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15022
  • Always look on the bright side of Life
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #1 am: 12 September 2018, 12:46:33 »
moin,

offensichtlich wieder mit eingeflochtener Love story :roll:

und man sehe und staune .. es spielt sogar ein Japaner mit :-D

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6582
  • Keep on running
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #2 am: 12 September 2018, 16:29:45 »
@urs

Das ist aber schon in der 70er Jahre Version mit Spencer Tracy als Nimitz und Toshiro Mifune als Yamamoto so.
Lovestory plus Japaner... :cry:

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15022
  • Always look on the bright side of Life
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #3 am: 12 September 2018, 16:43:01 »
moin,

Mensch, Axel, und das von Dir :cry:

Das ist aber schon in der 70er Jahre Version mit Spencer Tracy als Nimitz
Er war ihm im Aussehen sicher ähnlicher als Henry Fonda, aber der hat die Rolle gespielt, weil "Spence" schon 1967 gestorben war.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6582
  • Keep on running
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #4 am: 12 September 2018, 17:44:11 »
Uuuups... my mistake.
Unterwegs; keine Bücher... schwaches Netz

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline Woelfchen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #5 am: 12 September 2018, 19:03:23 »
Na ja, schauen wir mal was es rauskommt. Ich denke die Liebesgeschichte wird gut und befürchte das der Rest nur als Feuerwerk taugt. Würde da "Clint Eastwood"* stehen wäre ich optimistischer.

Gruß Johannes



*ok, der ist mittlerweile sehr alt, aber:
2006: Flags of Our Fathers
2006: Letters from Iwo Jima

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18411
  • Carpe Diem!
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #6 am: 13 September 2018, 00:54:47 »
Ich hoffe auch stark auf die computererzeugten Effekte, damit da nicht wieder Lenkwaffenzerstörer á la "Pearl Harbor" als Statisten herhalten müssen.  :roll:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Leutnant Werner

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1892
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #7 am: 13 September 2018, 11:21:19 »
Glaube ich nicht mein Freund,

Von den visuellen Effekten her wird es sicher besser als Pearl Harbour. Die Story dürfte aber insgesamt die gleiche sein. Ich hoffe, dass das historisch akkurat gemacht wird.

Geht auch anders: Ich habe unlängst erstmals "Die Männer der Emden" oder wie das hieß gesehen und war von der Abbildung des Gefechts mit HMAS Sydney recht enttäuscht. Da wird Emden in 30 Sekunden zusammengeschossen. Die Wahrheit war, das Emden gegen die schlecht zielenden Australier erst einmal 15 Treffer erzielte, von denen nur 5 explodierten. Aber im Film fällt gleich einmal der Schornstein von Emden um.

Soviel zu Historiengemälden. Lovestory bitte nur mit voller Brustansicht :-D
"Ach, der Schampus....wie unaufmerksam von mir!" (Günther Lamprecht als Kapitän des Versorgers "Vegesack" in "Das Boot")

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15022
  • Always look on the bright side of Life
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #8 am: 13 September 2018, 12:04:02 »
moin,

Ich hoffe, dass das historisch akkurat gemacht wird.
Die einfachste und beste Prüfmöglichkeit : Brücken(Insel)-Position auf Akagi und Hiryu :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline oldenburger67

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 257
Re: Roland Emmerich: Midway
« Antwort #9 am: 13 September 2018, 15:20:55 »
Hallo zusammen,

na dann hoffe ich, dass es bald auch davon eine Balletversion gibt  :TU:) :TU:) :TU:)

Nein Spaß beiseite, was Spencer Tracy betrifft, es gibt eine guten Film mit Ihm "Ten Seconds over Tokyo", über den berühmten Doolitle Raid. Der Film ist zeitnah entstanden,  und entsprechend ist auch der ganze Stil, auch mit eingeflochtener Lovestory, halt auch was fürs Herz, tja Hollywood.
Nichts desto trotz ein wirklich sehenswerter Film.

Der andere Film ist "Wings and a Prayer" ein Spielfilm über die Schlacht sowie die Zeit davor.
Ebenfalls im Kriege entstanden, aber trotzdem noch heute sehenswert.

Es verblüfft mich immer noch, mit was für einer guten Trick Technik manche Filme auch in dem Vorcomputerzeitalter aufgewartet sind. 

Also mal sehen, was Hollywood heute daraus macht.
Manche Remakes sind ja bisweilen zum...... nun ja!
Hoffentlich müssen sich Spencer Tracy, Henry Fonda und natürlich Chester Nimitz deswegen nicht im Grabe herum drehen.

In diesem Sinne

Thomas