collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: US Botschafter  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rolfo

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 288
US Botschafter
« am: 12 September 2018, 18:00:10 »
Willst du ein Trump-Botschafter werden? Sing mir nach: "The hills are alive with...

 


Oder glaubst du dass, die absurde Idee, so absurd ist wie Donald Trump zum Präsidenten zu waehlen,  wie auch den NBA-Star Dennis Rodman für diese Position zu nominieren.


 
Vielleicht solltest du in Betracht ziehen, der US-Botschafter in einem fremden Land zu sein.
•   Es wird dich ein Bündel kosten, und du musst einen Teil deines Lebens damit verbringen, Film musicals zu sehen.
•   Aber es gibt vielleicht eine andere Moeglichkeit für dich.
•   Und die waere, mach es wie Patrick Park, der Palm Beach Philanthropen, der Mitglied im Mar-a-Lago Club von Präsident Donald Trump ist, und dort seine Liebe zum "The Sound of Music", einem Broadway-Musical, das in Österreich beliebt ist, erklaert hat.
•   Park sagte, dass er das Musical dutzende Male gesehen hat und sich alle Texte zu den Songs in der Show eingeprägt hat.
•   Trump nominierte ihn zum US-Botschafter in Österreich.
•   Das macht Sinn. Ich schätze, dass der größte Teil von Trumps Wissensbasis aus dem stammt, was er im Fernsehen sieht, und so hat ein beitragszahlendes Mar-a-Lago-Mitglied mit einem enzyklopädischen Wissen über "The Sound of Music" alle Kästchen für Österreich angekreuzt.

Ich kann mir Trump während des Interviews mit Patrick Park lebhaft vorstellen:
•   "Ich fand die Behandlung von "Rolf" im Musical sehr ungerecht. Traurig!" Trump würde sagen. "Es gab einige sehr gute Leute auf beiden Seiten."



•   Park lehnte die Botschaftertätigkeit ab und nannte familiäre und geschäftliche Gründe.

Aber jetzt haben wir eine Vorlage, wie man Trump-Botschafter werden kann:
•   Werde Mitglied im Mar-a-Lago Club. Trump's Privatclub.
•   Entwickle ein Fachwissen in einem fiktiven Film, der in einem Land spielt, das eine freie Stelle als Botschafter hat.
•   Es gibt dafuer viele Möglichkeiten.
•   Obwohl Trump seit mehr als einem Jahr im Amt ist, gibt es Dutzende von freien Stellen für Botschafter in ausländischen Botschaften.
•   Als Trump sein Amt antrat, feuerte er alle politischen Beauftragten des ehemaligen Präsidenten Obama, das war etwa ein Drittel aller Botschafter. Und Trumps Regierung hat sie nur langsam gefüllt.
•   Nach Angaben der American Foreign Service Association gibt es noch 33 offene Stellen.
•   Also, mach schon. Beginnee, Geld zu sparen und Filme anzusehen.

Zum Beispiel wäre es ein toller Job, der nächste US-Botschafter in Schweden zu sein. Und es ist eine der offenen Stellen.
•   Die Schweden sind nicht für ihre Filmmusicals bekannt. Aber die schwedische Popgruppe ABBA ist die Inspiration für die romantische Komödie "Mamma Mia!", die sich um die Musik der Gruppe dreht.
•   Der Weg zum nächsten US-Botschafter in Schweden ist also einfach.
•   Erster Schritt: Bezahle die Einführungsgebühr von 200.000 Dollar plus 14.000 Dollar Jahresbeitrag, und dadurch Zugang zum Präsidenten für Privatpersonen zu erhalten, den die Öffentlichkeit nicht hat.
•   Nächster Schritt: Während du im Club bist, finde einen Grund, zu einem Gespraech mit Trump indem du ihm deine Sammlung von Playboy zeigst, um deine Idee vorzutragen.
•   Waehrend er auf den naechsten Cheeseburger vom Grill wartet stehst du auf und singst: "Can,t help falling in love with you…."
•   Das wird seine Aufmerksamkeit erregen. Dann fängst du an, darüber nachzudenken, wie oft du "Mamma Mia!" schon gesehen hast, weil du von diesen ABBA-Songs nicht genug bekommen kannst.
•   Dann sag etwas auf Schwedisch.
•   Mach dir keine Sorgen. Du musst die Sprache nicht beherrschen. Trump spricht kein Schwedisch.
•   Du must also keinen Nachhilfekurs auf Schwedisch machen, wenn du auf YouTube alte Ausschnitte aus der Muppets-Show mit der schwedischen Küchenchefin sehen kannst.
•   Mach einfach deinen besten Eindruck vom schwedischen Muppet-Koch, so etwas wie: "Deshkurvlydurshyoitdidyshkoonkil."
•   Der Haken ist gesetzt. Dann drehst du dich um und gehst weg, während du leise unter deinem Atem singst.
•   "Mamma mia, da bin ich wieder. Meine Güte, meine Güte. Wie kann ich dir widerstehen?"
•   Stockholm, here I come.

Diese Methode kann für andere freie Botschaften wie Australien, Baden-Wuertemberg, Rheinland-Pfalz, Belgien, Ungarn, Irland, Jordanien, Saudi-Arabien, Südkorea, Südafrika und die Türkei verwendet werden, um nur einige zu nennen.
Mir ist klar, dass einige dieser Länder möglicherweise kein identifizierbares Filmmusical haben, das ihnen entspricht. Also musst du vielleicht improvisieren.

•   Wenn du an Australien interessiert bist, kannst du deine besten Crocodile Dundee Line’s kanalisieren, während du  “Do you come from the land down under?” singst.
•   Wenn du dich für Baden Württemberg interessierst, kannst du auf schwaebisch: "Auf der schwaebischen Eisenbana...." singen, und gelegentlich den von Trump geliehenen Kampagne Slogan "Wir können alles" , Außer Hochdeutsch," wiederholst.
•   Oder wenn du die familiäre Verbindung nutzen moechtest, Trump's Familie stammt von Johann Philipp Trump (1667-1707) aus der Rheinland-Pfalz ab, kannst du dein in der Trump University Language Klasse “Babbel”  Vokabular üben: "Ich kennt mich uffreesche iwwer demm John McCaine’s  sei dumm gebabbel.”
•   Wenn du mit der Behandlung von Frauen in Saudi-Arabien uebereinstimmst, kannst du seine Bemerkungen über die Access Hollywood-Show wiederholen, die auf Band aufgenommen wurde".
   I moved on her, and I failed. I'll admit it.
   I did try and heititei her. She was married.
   And I moved on her very heavily. In fact, I took her out furniture shopping. She wanted to get some furniture. I said, "I'll show you where they have some nice furniture." I took her out furniture—I moved on her like a bitch. But I couldn't get there. And she was married. Then all of a sudden I see her, she's now got the big phony tits and everything. She's totally changed her look.
   I better use some Tic Tacs just in case I start kissing her. You know I'm automatically attracted to beautiful—I just start kissing them. It's like a magnet. Just kiss. I don't even wait. And when you're a star, they let you do it. You can do anything.
   Grab 'em by the pussy. You can do anything.
•   Und für Ungarn singe einfach etwas, das mit Essen zu tun hat, wie den Song "Be Our Guest" aus der Show "Beauty and the Beast". Hungrig. Ungarn. Das reicht schon.
•   
Du schaffst das schon. Dies ist eine leistungsbezogene Gelegenheit für jeden, der "genug" Geld und musikalische Vorbereitung hat, wie CAVE-Mitglieder, die in der Marine dienten.

   Matrosen erhalten ein durchschnittliches Jahresgehalt von 43.188 US-Dollar. Die Gehälter beginnen in der Regel bei 21.232 $ und steigen auf 69.778 $.




 
Trumps privater Club in Palm Beach Florida



Zusätzlich zur Einführungsgebühr von 200.000 Dollar zuzüglich Steuern zahlen die Mitglieder jährlich 14.000 Dollar an Jahresbeiträgen.

Hier sind 15 der “well off” Mitglieder von Mar-a-Lago, Trump's'Winter White House.

1.   James Dolan ist der Besitzer der New York Knicks und Executive Chairman der Madison Square Garden Company.
2.   Beth Stern ist Schauspielerin, Model und die Frau von Howard Stern.
3.   Avram Glazers Familie besitzt die NFL Tampa Bay Buccaneers und kontrolliert den englischen Fußballverein Manchester United.
4.   Der Bestsellerautor James Patterson ist auch Mitglied von Mar-a-Lago.
5. Bill Belichick ist der Cheftrainer der New England Patriots.
6.   Bill Koch, Bruder von Charles und David Koch, gründete den Erdöl- und Ölraffiner Oxbow Carbon.
7.   Howie Carr ist Moderatorin und Kolumnistin der Radio Talkshow für den Boston Herald.
8.   Thomas Peterffy ist Gründer, Chairman und CEO der Interactive Brokers Group.
9.   Der Immobilienmogul Richard LeFrak ist Chairman und CEO des New Yorker Immobilienunternehmens LeFrak.
10.   Janet Weiner ist Mitinhaberin und CFO von Rockstar Energy Drink.
11.   Diane Lokey Farb ist eine in Houston, Texas ansässige Immobilienmaklerin.
12.   George Norcross ist ein Versicherungsexekutivdirektor und ein Führer in der Demokratischen Partei New Jerseys.
13.   Kenneth M. Duberstein ist Lobbyist und Unternehmensberater für Unternehmen wie Pfizer, Dow Chemicals und America's Health Insurance Plans.
14.   Bruce Toll ist der Mitbegründer von Toll Brothers.
15.   Jeff Greene ist ein Immobilien Magnat und Energie Investor.


Hier ist eine Liste von Nichtmitgliedern von Mar-a-Lago, einschließlich Protestanten, die während der letzten Märsche gegen Trump's Mar-a-Lago verhaftet wurden.
1.   CAVE (Citizen Against Virtually Everything) Vizepräsident, verantwortlich für die Rekrutierung von Veteranen der Marine in CAVE.


 
2.   FBI (Families Being Untrennbar) marschiert nach Mar-a-Lago, um gegen die Trennung von Kindern und Familien zu protestieren.

 

3.   CIA-G (Citizens Influence Against Guns) Studentenmarsch zur Beendigung der Waffengewalt.

 
It's nice to be important, but it's more important to be nice.