collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: KAREL DOORMAN - Übung in Rostock  (Gelesen 1119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1666
KAREL DOORMAN - Übung in Rostock
« am: 03 September 2018, 23:49:17 »
Hallo,
während unserer Einstimmung mit Hans Jehee zum Grillen in Rostock, begegnete uns auf dem Breitling während einer Hafenrundfahrt die just einlaufende niederländische KAREL DOORMAN. Sie ging mit Schlepperhilfe in den Hafen, um bis zum kommenden Donnerstag hier mit dem Seebattalions der deutschen Marine aus Eckenförde erneut Evakuierungsübungen zu trainieren. Dieses ist schon das zweite Zusammenwirken hier in Rostock.
REINHARD
« Letzte Änderung: 04 September 2018, 14:03:46 von SchlPr11 »

Offline 2M3

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 579
Re: KAREL DOORMAN - Übung in Rostock
« Antwort #1 am: 05 September 2018, 12:01:06 »
Heutiger Artikel dazu mit der Ablaufplanung in der Ostseezeitung

Zitat
So läuft die Übung ab

3. September 2018: Das Unterstützungsschiff „Karel Doorman“ nimmt im Rostocker Überseehafen den Evakuierungszug des Seebataillons an Bord und verlässt den Hafen gegen 17 Uhr wieder.

4. September 2018: Das Unterstützungsschiff „Karel Doorman“ befindet sich mit den eingeschifften Soldaten des Seebataillons in See. Im Hafen werden abgesetzte Kräfte Evakuierungs- und Sammelpunkte für zu evakuierende Personen erkunden.

5. September 2018: Das Unterstützungsschiff „Karel Doorman“ wird gegen 7 Uhr im Überseehafen festmachen. Im Laufe des Tages werden zu evakuierende Personen im Hafen an Bord des Schiffes gebracht. Das Schiff verlässt den Hafen gegen 17 Uhr.

6. September 2018: Das Unterstützungsschiff „Karel Doorman“ befindet sich mit den eingeschifften Soldaten des Seebataillons in See. Im Laufe des Tages werden zu evakuierende Personen mittels Speedbooten an Bord des Schiffes gebracht. Nach Abschluss dieses Übungsanteils verlässt das Schiff das Seegebiet ohne erneutes Einlaufen in Rostock und beginnt den Transit in seinen Heimathafen.

 --/>/> http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Fiktives-Krisengebiet-Marine-probt-Evakuierung-in-Rostock

Gruss Frank
Flottenschule Parow 78-79, Ausbildung Ari-leicht, 25mm 2M3/M110 und 30mm AK-230, 79-82 Ari-Maat 1. MSR Abteilung/1. Flottille Peenemünde auf Proj. 89.2 MSR-lang/Kondor-II

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4562
Re: KAREL DOORMAN - Übung in Rostock
« Antwort #2 am: 07 September 2018, 21:56:38 »
Hallo,
die KAREL DOORMANN hat in Kiel im Marinestützpunkt die deutschen Soldaten abgesetzt.
Zitat
Auf dem Weg zurück in die Nordsee lief die „Karel Doorman“ am Freitag Kiel an und setzte hier die deutschen Soldaten mit ihrer Ausrüstung im Marinestützpunkt ab.

„Die Zusammenarbeit mit den Kameraden aus den Niederlanden hat sehr gut funktioniert. So ein Schiff könnten wir in Deutschland auch gut gebrauchen“, sagt Fregattenkapitän Frank Schwarzhuber, der für die deutsche Marine als ranghöchster Soldat auf dem niederländischen Schiff war. 
http://www.kn-online.de/Kiel/Schneller-Adler-ist-in-Kiel-gelandet
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana