collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: mehr Information über das Schnellboot S157  (Gelesen 1749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BaronSven

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
mehr Information über das Schnellboot S157
« am: 08 Juli 2018, 15:50:23 »
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier.
Ich suche Information über das schnellboot 157. Der Cousin von meinen Opa (Harry Friedrich Christian, Sauer) geb. 12.11.1909 soll Laut sterbeurkunde(im Anhang) im Agäischen Meer gefallen sein, wo sich die WASt z.B nicht sicher ist, wo er gefallen sein mag (im Anhang). Wiederrum der Volksbund weiß anscheinend mehr darüber bescheid.(im Anhang). und das führte mich zum Schnellboot 157.
Am 01.05.1945 traf die 2. Neuseeländische Division in Monfalcone mit der Partisanenarmee Titos zusammen. An diesem Tag geriet S 157 (Oblt. Liebhold) westlich von Triest unter Granatwerferfeuer und sank. Dabei fielen 3 Mann.

weiß jemand ob es mehr Bildmaterial gibt über dieses Boot oder gibt es Leute deren verwandte auch dort eingesetzt waren ? Das Bildmaterial über S157 ist sehr sperrig man ist sich nicht sicher welches Boot zu welches Boot gehört und Welche Markierung es hat etc. (siehe Foto angeblich s157) mit dem Buchstaben K  :? :BangHead:

über mehr information würde ich mich freuen  :-)

Mit freundlichen Grüßen

Sven Sauer


Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16488
  • Always look on the bright side of Life
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #1 am: 08 Juli 2018, 16:55:40 »
moin, Sven,

Welche Markierung es hat etc. (siehe Foto angeblich s157) mit dem Buchstaben K  :?
Die Malta-Fotos zeigen einige Boote derjenigen, die am 3. Mai 1945 in Ancona den Alliierten übergeben wurden. S 157 kann nicht dabei sein, weil es bereits zuvor, wie Du ja weißt, verlorengegangen war.

Siehe dazu https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,29088.msg330784.html#msg330784

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 08 Juli 2018, 17:14:41 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline BaronSven

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #2 am: 08 Juli 2018, 19:42:29 »
moin, Sven,

Welche Markierung es hat etc. (siehe Foto angeblich s157) mit dem Buchstaben K  :?
Die Malta-Fotos zeigen einige Boote derjenigen, die am 3. Mai 1945 in Ancona den Alliierten übergeben wurden. S 157 kann nicht dabei sein, weil es bereits zuvor, wie Du ja weißt, verlorengegangen war.

Siehe dazu https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,29088.msg330784.html#msg330784

Gruß, Urs

Hallo Urs,

vielen dank für deine Nachricht und für die Info  :-) :TU:)

Gruss, Sven

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16488
  • Always look on the bright side of Life
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #3 am: 08 Juli 2018, 22:33:20 »
moin, Sven,

ich möchte noch hinzufügen, daß es eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit gibt, daß Dein Großvater-Cousin nicht zur Besatzung des Bootes gehörte, sondern mit Anderen von Triest evakuiert werden sollte.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline BaronSven

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #4 am: 16 Juli 2018, 20:22:43 »
moin, Sven,

ich möchte noch hinzufügen, daß es eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit gibt, daß Dein Großvater-Cousin nicht zur Besatzung des Bootes gehörte, sondern mit Anderen von Triest evakuiert werden sollte.

Gruß, Urs
Hallo Urs,
hmmm  :? gibt es dafür belege das es Boote gegeben hat, die in Triest ausgelaufen sind, die evtl. nach genua bzw. Venedig evakuiert worden sind? und normalerweise ist doch alles aufgezeichnet!?

Gruss, Sven

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16488
  • Always look on the bright side of Life
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #5 am: 16 Juli 2018, 20:31:11 »
moin, Sven,

Für den Zeitraum ab 15.1.1945 bis zum Kriegsende liegen für die Schnellbootsflottillen keine KTB mehr vor.

Es existieren nur eher bruchstückhafte Einzelinformationen, die Flottillen, einzelne Boote und bestimmte Einsätze betreffen.

Die KTB der See- und Hafenkommandanten, die solche Info enthalten könnten, habe ich noch nicht.

@BaronSven am 16 Juli 2018, 20:22:43
    .. und normalerweise ist doch alles aufgezeichnet!?

.. normalerweise : ja ... aber im Mai 1945 waren die Dinge eben nicht mehr "normal" ...

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 18 Juli 2018, 22:39:57 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline BaronSven

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #6 am: 16 Juli 2018, 20:39:26 »
moin, Sven,

Für den Zeitraum ab 15.1.1945 bis zum Kriegsende liegen für die Schnellbootsflottillen keine KTB mehr vor.

Es existieren nur eher bruchstückhafte Einzelinformationen, die Flottillen, einzelne Boote und bestimmte Einsätze betreffen.

Die KTB der See- und Hafenkommandanten, die solche Info enthalten könnten, habe ich noch nicht.

Gruß, Urs

okay, trotzdem vielen dank für die Hilfe und Information :-)

Gruss, Sven

Offline BaronSven

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #7 am: 15 August 2018, 14:44:32 »
1.– 3.5.1945
Mittelmeer / Adria
Tito-Partisanen besetzen vor dem Eintreffen der britischen 8. Armee den größten Teil von Triest und die Halbinsel Istrien mit Pola. Bei der Evakuierung von KM-Personal gerät S 157(Oblt.z.S. Liebhold) unter Granatfeuer der Partisanen und sinkt. In Monfalcone werden das ital. U-Boot Argo, in Triest S 623 und S 629selbstversenkt. In Pola liegen noch S 30, S 36, S 61, S 151, S 152, S 155 und S 156. Diese Boote laufen unter Führung des Chefs der 1. S-Boot-Division (Kptlt. Wuppermann) und mit dem gesamten Flottillenpersonal nach Ancona zur Übergabe an die Royal Navy. S 621, S 626, S 627, S 628 und S 630 werden, teilweise einsatzbereit, in Monfalcone zurückgelassen. Die Bitte um Erlaubnis für eine weitere Fahrt nach Pola und zurück, um deutsche Truppen durch Evakuierung vor jugoslawischer Kriegsgefangenschaft zu bewahren, wird vom brit. Befehlshaber in Ancona abgelehnt.
bei der evakuierung von Km personal? sprich kriegsmarine personal?

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19404
  • Carpe Diem!
Re: mehr Information über das Schnellboot S157
« Antwort #8 am: 15 August 2018, 14:48:49 »
 top  :MZ:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv