collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welcher Ludolph Kompass ?  (Gelesen 1246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Metox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 126
Welcher Ludolph Kompass ?
« am: 16 Juli 2018, 11:57:14 »
Moin,

habe heute einen Kompass auf dem Flohmarkt bekommen.

Vielleicht könnte Ihr in näher bestimmen und wann er ungefähr hergestellt worden ist.

Gruß

Frank
Suche immer Sachen der Kriegsmarine, einfach anbieten !

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #1 am: 16 Juli 2018, 16:20:13 »
Moin Frank,
die Firma Ludolph besteht doch noch in Bremerhaven.
Frage doch da einmal an.
Die werden Dir sicher helfen können.

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #2 am: 17 Juli 2018, 09:02:03 »
Moin Frank,

ich hab`die Bilder einem Jugendfreund geschickt, der bei Ludolph gelernt hat.
Mal sehen, ob er helfen kann. Melde mich dann.

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Metox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 126
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #3 am: 17 Juli 2018, 10:19:15 »
Moin,

danke Euch.

Dachte, dass es die Firma nicht mehr gibt.

Grüße
Frank
Suche immer Sachen der Kriegsmarine, einfach anbieten !

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #4 am: 17 Juli 2018, 16:22:03 »
...so Frank, hier die Antwort:

Er schätzt Anfang der 50ger Jahre. Weil in seiner Lehrzeit ab 1958 die Kompassrose und auch die Aufhängung so nicht mehr gefertigt wurde.

Hast nen` feinen Fang gemacht. :MG: top

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3033
    • Luftwaffe zur See
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #5 am: 19 Juli 2018, 01:02:28 »
Hallo Frank,

hier mal eine Antwort von einem sehr gutem Freund der auch so einen Kompass hat.

Erst mit Aufkommen der Dampfschiffahrt wurden die Kompasse von Ludolph mit Flüssigkeit gefüllt ( ca 1900 )
 
Die Rosenkarten bekamen zur Strich- eine zus. Gradteilung.
 
Die Flüssigkeit diente zur Stabilisierung des Magnetsystems.
 
Die Firma Ludolph wurde dreimal durch Bombenangriffe zerstört, alle Unterlagen wurden restlos vernichtet

Offline Metox

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 126
Re: Welcher Ludolph Kompass ?
« Antwort #6 am: 19 Juli 2018, 11:19:02 »
Moin,

danke Euch.

Das würde heißen, dass der Kompass vor/bis 1900 zu datieren ist ?

Grüße
Frank
Suche immer Sachen der Kriegsmarine, einfach anbieten !