collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...  (Gelesen 2316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« am: 15 Juni 2018, 01:05:35 »
Hallo zusammen,

ich hoffe, es geht Euch allen gut. Gepackt von Arbeit und Krankheit, hatte ich wenig Zeit für das Hobby. Nun erhielt ich mal wieder ein paar Farbdias.

Könnt Ihr mir helfen, welche Schiffe und Orte ich darauf sehe?

Danke für Eure Hilfe
LG
Nick

kiel-002 ist ein Panzerschiff oder?
kiel-004 ist mir unbekannt
kiel-009 ebenso
kiel-010 Welche Schiffe liegen um E. Gieße?
kiel-013 Wo ist das und welches Schiff wird im Hintergrund gebaut?
kiel-014 = kiel-002 - also das gleiche Schiff?
kiel-016 Wo ist das und was sehe ich hier?

Offline Schorsch

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1522
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #1 am: 15 Juni 2018, 05:24:22 »
Hallo Nick,

wieder schöne Bilder, die Du da hast. Ich meine, folgendes erkennen zu können:
  • Kiel_002f: GNEISENAU
  • Kiel_004f: Achterschiff SCHLESWIG-HOLSTEIN oder SCHLESIEN
  • Kiel_009f: Achterschiff BERLIN (evtl. auch HAMBURG) als Wohnschiff, dahinter Gefechtsmast einer der Schwestern
  • Kiel_010: Segelschulschiffe HORST WESSEL und ALBERT LEO SCHLAGETER (Reihenfolge aber unklar), ganz hinten GORCH FOCK an der Blücherbrücke
  • Kiel_014: Deine Deutung könnte passen
  • Kiel_016: links Hellinganlage der Kieler Howaldtswerke
Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #2 am: 15 Juni 2018, 08:36:58 »
Hey danke Schorsch, kann man denn noch das Schiff im Bau auf Bild 13 identifizieren?

LG
Nick

Online Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3684
  • Jörg K.
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #3 am: 15 Juni 2018, 09:19:39 »
Hai

Bild 13: Links Graf Zeppelin. Ich würde sagen noch mit gradem Bug. Die Insel ist rechts vom Kran zu sehen.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15442
  • Always look on the bright side of Life
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #4 am: 15 Juni 2018, 11:44:59 »
moin,
Schorsch, klasse ID top :MG:

Kiel_009f: Achterschiff BERLIN (evtl. auch HAMBURG) als Wohnschiff, dahinter Gefechtsmast einer der Schwestern
.. und rechts hinter dem Heck des ehemaligen Kreuzers, aber noch im Hafenbecken eines der zahlreichen zu Tendern umgebauten Minensuchboote der Kaiserlichen Marine, es könnte (!) sich um Hecht ex M 60 oder Hela ex M 135 handeln.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Hägar

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 473
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #5 am: 15 Juni 2018, 14:03:08 »
Moin, liebe Ident-Mitstreiter

Hier noch ein paar kleine Anmerkungen zu den Fotos:

002 und 014 sind seitenverkehrt.
Wie Schorsch bereits schrieb, ist es beide Male GNEISENAU, gesehen vom damaligen Hindenburgufer, heute Kiellinie.
Die hohe Schornsteinkappe in schwarz fuhr sie nur eine kurze Zeit im Frühjahr 1939, eine Datierung, die man auch auf 013 übertragen darf.

013 ist ebenfalls seitenverkehrt, siehe den Kreuzer mit zwei Ankerklüsen, die nur an Backbord gefahren wurden.
Wir sehen in der Konterung links BLÜCHER am Liegeplatz 2 der DWK und rechts GRAF ZEPPELIN im Werfthafen. Ihr Bug ist rechts außerhalb des Bildes nicht sichtbar.

004 ist SCHLESWIG-HOLSTEIN (wohl seitenrichtig mit Blick auf den roten Ruderlageanzeiger).
009 ist BERLIN (HAMBURG hatte als Wohnschiff keine Schornsteine mehr); hinter dem achteren Schornstein wieder GU (seitenrichtig, siehe Ziffern auf den Pfählen).
010 der Zerstörer müsste ERICH GIESE sein (TaktNr.2 der 8.ZDiv).

Gruß - Hägar

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15442
  • Always look on the bright side of Life
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #6 am: 15 Juni 2018, 14:13:51 »
moin,

... sind seitenverkehrt.
top :MG:

Das war mir auch nicht aufgefallen.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Schorsch

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1522
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #7 am: 15 Juni 2018, 14:57:46 »
Hallo zusammen!

Hägar hat wirklich ein scharfes Auge. :TU:)

Derartig sensibilisiert bin ich der Meinung, dass auch Bild 16 spiegelverkehrt ist, wenn ich der Beschriftung der Dalben trauen darf.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline Hägar

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 473
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #8 am: 15 Juni 2018, 15:58:19 »
Du hast recht, Schorsch, gekontert ist das Bild korrekt.
Die Baumreihe links im Hintergrund markiert die Bakenreihe für die Kompensationskreise.
Der Segelhafen im Vordergrund dürfte der Olympiahafen von 1936 sein, und dass er unbelegt ist, unterstützt die zeitliche Einordnung Frühjahr 1939.

Gruß - Hägar

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #9 am: 16 Juni 2018, 17:21:31 »
Hallo alle,

danke für Eure ausführlichen Informationen - Hägar - irre, was Du für ein Auge hast.

Ich bin schon wieder unterwegs und kann nur sporadisch antworten.

Das Dia mit der Graf Zeppelin ... kann mir das jemand bitte markieren? So richtig kann ich das nicht erkennen? Meint ihr den "Schatten" rechts (Auf Hägar´s Bild)?
Und BLÜCHER ist dann das Schiff, von dem man nur den Bug sieht?

Danke für Eure Antworten

Zu Hause habe ich noch ein paar wenige Dias mehr .. die werde ich dann noch nachschieben.

Seid alle herzlichst und dankbar gegrüßt

Nick

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #10 am: 21 Juni 2018, 17:06:21 »
Hallo zusammen,

nun bin ich mal wieder kurz in der Heimat. Könnt Ihr die folgenden Dias auch identifizieren?

Beim dem Dia mit der Fahne - welches Schiff liegt hinter der SH?
Und bei den anderen 3 Dias - sind die Orte identifizierbar?

Danke für Eure Hilfe!!! @Hägar hab Deine E-Mail erhalten - vielen lieben Dank - Scans mache ich - bitte nochmal erinnern, falls es im Arbeitswahn untergeht (ist nicht mit Absicht und nicht bös gemeint).

Liebe Grüße an alle
Nick

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1582
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #11 am: 21 Juni 2018, 17:09:48 »
Hallo,
in Kiel hinterm Heck U-Boottender DONAU.
UF 5 agenscheinlich in Rußland, könnte ich mir denken.
REINHARD

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #12 am: 25 Juli 2018, 11:56:11 »
Jetzt kamen nochmal 3 Dias nach.

Ich nehme an, dass dies einer der Türme der Schleswig-Holstein ist? Wieso gab es zwei "Namen"?

Ich bin über jede Hilfe bzw. Erklärung dankbar.
Lg
Nick

Offline Lothar W.

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 127
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #13 am: 25 Juli 2018, 13:13:14 »
Hallo Nick,

scheint es nicht eher das Wappen des Panzerschiffes "Admiral Scheer" zu sein?

Gruß
Lothar

Offline Whinigo

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 460
Re: Nach langer Zeit neue Dias mit Fragen...
« Antwort #14 am: 25 Juli 2018, 15:01:03 »
Hallo Lothar,

das weiß ich nicht, ich habe die SH nur angenommen, da sämtliche anderen Dias von diesem Schiff sind.

LG
Nick