collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASA-Datensatz: 05542  (Gelesen 526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2039
ASA-Datensatz: 05542
« am: 12 Juni 2018, 12:06:34 »
http://warsailors.com/forum/read.php?1,42808,42811#msg-42811

Sperrbrecher III ex Robert Bornhofen wurde am 30.7.1940 in Sperrbrecher 17 umbenannt.
Kann jemand herausfinden, welcher Sperrbrecher sich am 15.10.1940 in Begleitung von Booten der 12. M-Flottille im Ärmelkanal "herumtrieb": Sperrbrecher 3 x Belgrad oder Sperrbrecher 17 ?
Für Eure Mühe wäre ich sehr dankbar.
Thomas

Online Lothar W.

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 119
Re: ASA-Datensatz: 05542
« Antwort #1 am: 12 Juni 2018, 13:39:42 »
Hallo Thomas,

woher hast Du die Information, dass Sperrbrecher III ex. Robert Bornhofen" in Sperrbrecher 17 umbenannt wurde? Mir absolut neu.

Sperrbrecher 17 war das Motorschiff "Templar". Wurde aber erst im November 1940 in Dienst gestellt. Sperrbrecher 3 ex. "Belgrad" wurde im August 1940 in Dienst gestellt.

Nach meiner Meinung nach nicht Sperrbrecher III ex. "Robert Bornhofen" als Sperrbrecher 17.

Kann natürlich auch daneben liegen  :-D

Gruß
Lothar

Nachtrag: Da es sich an der Westküste Frankreich abspielt, kommt nur die 2. Sperrbrecher-Flottille in Betracht. Und hier vielleicht Sperrbrecher 3 ex. "Belgrad"
« Letzte Änderung: 12 Juni 2018, 13:58:48 von Lothar W. »

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18444
  • Carpe Diem!
Re: ASA-Datensatz: 05542
« Antwort #2 am: 12 Juni 2018, 20:17:01 »
Admiral Kanalküste meldet, dass Sperrbrecher 3 am 15.10. nachts von mehreren Bomben verfehlt wird. Fahrtätgkeiten sind leider nicht beschrieben.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2039
Re: ASA-Datensatz: 05542
« Antwort #3 am: 13 Juni 2018, 08:31:56 »
woher hast Du die Information, dass Sperrbrecher III ex. Robert Bornhofen" in Sperrbrecher 17 umbenannt wurde? Mir absolut neu.

Danke für die Korrektur, Lothar
Die Info ist aus "Die Schiffe der DKM und Luftwaffe 1939-45 und ihr Verbleib", Ausgabe 1972.
Ich sollte nicht in 45 Jahre alten Büchern nachschlagen.

Da Platon (zu Unrecht) Sperrbrecher III als Angriffsziel benennt, habe ich mich gefragt, ob er ROBERT BORNHOFEN oder Sperrbrecher 3 meint.

ROBERT BORNHOFEN war (diesmal nach Ausgabe DDK Bd. III, S.252) vom 17.5.1940 bis 7.11.1941 Hilfssperrbrecher C. Als solcher gehörte sie z.Zt. des Angriffs von L.27 zur 1. Spbr.-Flottille, kommt also eher nicht infrage.

Ich korrigiere den Datensatz nunmehr und setze SPERRBRECHER 3 x BELGRAD ein.
Danke Euch beiden für eure Unterstützung
Thomas

:asa: https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=696
SPERRBRECHER 3 mit mehreren Booten der 12.M-Flottille. L.27 wurde danach von 6 Booten der 1. M-Flottille verfolgt. [Der Angriff wurde also offenbar wahrgenommen.]
« Letzte Änderung: 13 Juni 2018, 08:54:15 von TW »