collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips  (Gelesen 6699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5573
    • Chronik des Seekrieges
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #15 am: 12 Juni 2018, 20:14:48 »
Prima Fotos  :TU:)


Danke &  :MG:

Darius

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9972
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #16 am: 12 Juni 2018, 20:24:41 »
 :TU:)
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #17 am: 13 Juni 2018, 21:29:19 »
Hallo,
in Fortsetzung meines Weges entlang der Hafenkante, fährt nun die Marine auf.
Kleiner französischer Flottenbesuch mit der ERIDAN gegenüber der Oper.
Am Holmen mit dem Taucherfahrzeug SOELOEVEN und einem Heimwehrkutter zwei aktive Fahrzeuge. Und einige Speedboote in Ausbildung.
Von der DANNEBROG kam ein königliche Launch zum Schloss, um wichtige Papiere zu Bunkern.
Sonst der Besatz mit Museumsschiffen entlang des Holmen-Ufers gut strukturiert...
Weiter ging es, schnell an der havfruen vorbei zur Langen Linie.
REINHARD

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15133
  • Always look on the bright side of Life
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #18 am: 13 Juni 2018, 23:03:17 »
moin,

Am Holmen mit dem Taucherfahrzeug SOELOEVEN und einem Heimwehrkutter
SOELOEVEN ist unverkennbar ein ehemaliges Patrouillenboot der STANFLEX 300 / FLYVEFISKEN-Klasse.
MHV 907 trägt den Namen HVIDSTEEN.  EDIT korrigiert (s.u.) : HVIDSTEN

Sonst der Besatz mit Museumsschiffen entlang des Holmen-Ufers gut strukturiert...
SEHESTED ist ein ehemaliges Schnellboot der WILLEMOES-Klasse.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 14 Juni 2018, 13:24:47 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline lafet944

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 226
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #19 am: 14 Juni 2018, 08:45:04 »
Hallo,

passend zu den gezeigten "Urlaubs"fotos  top ist auch ein heute-damals-Vergleich interessant.
Auf ebay wird dieses Foto angeboten, ein schönes Motiv, das ich bisher nicht kannte.
Aber wahrscheinlich wird der Preis wieder jenseits von gut und böse liegen...

Viele Grüße

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #20 am: 14 Juni 2018, 09:21:47 »
Guten Morgen Urs,
Name MHV 907 nach aktueller Weyer - Kennungsliste, Seite 534 so genannt. Man kann aus der Flottenliste auf Seite 70 aber auch HVIDTSEN nehmen...
Nun mach mal was draus - nach DANISH NAVAL HISTORY bleibt aber  MHV 907 HVIDSTEN richtig!!
Schönen Tag - REINHARD

Offline Asahi.3

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 176
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #21 am: 14 Juni 2018, 10:42:27 »
Sehr schöne Fotos! :-D

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15133
  • Always look on the bright side of Life
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #22 am: 14 Juni 2018, 13:21:46 »
moin, Reinhard,

Nun mach mal was draus -
Hab' ich gemacht :MG:

Nach guhgeln in dänischer Zeitgeschichte müßte HVIDSTEN richtig sein (d.h. ich habe oben zu korrigieren)
Siehe https://www.visitranders.de/de/ostjutland/film/die-hvidsten-gruppe

Zufrieden ?  :wink:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #23 am: 14 Juni 2018, 13:37:34 »
Hallo Urs,
na klar - wie man wieder sieht, völliges Randproblem und gleich drei Meinungen aus renomierten (!) Quellen...
REINHARD

Offline Hägar

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 456
  • So genau wie möglich - ungenau wird's von alleine.
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #24 am: 14 Juni 2018, 14:10:05 »
In etwa so mag man sich die Lichtverhältnisse bei Dröbak vorstellen können, als BLÜCHER sich Oscarsborg näherte - hier verfremdet von Bord der DFDS-Fähre PEARL SEAWAYS ('LÜTZOW') mit vorausfahrendem Kreuzfahrer REGAL PRINCESS.
Die Torpedobatterie war unterhalb der Wasserlinie perfekt platziert.
Und wenn man sich die beiden betagten 45cm-Torpedos so ansieht, die den neuesten DKM-Kreuzer zur Strecke brachten, fühlt man sich schon an David und Goliath erinnert.
Gruß - Hägar

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #25 am: 14 Juni 2018, 22:31:42 »
Hallo,
bis Dröbak bin ich noch nicht gekommen und wandere unter praller Sonne die Lange Linie entlang.
Früher auch Marine hier, Kapitulation 1945 und Ankunft englischer Kreuzer und Zerstörer. Heute haben Kreuzfahrtschiffe festgemacht und auch querab von Trekroner-Fort mit der REGAL PRINCESS, die dann vor Oscarsborg uns voraus war.
Die früheren konventionellen Hafenanlagen sind zum Wohnen umgestaltet oder die Speicher sind Sitz von Reedereien, wie SCANDLINES geworden.
Das Molenfeuer am Ende der Langen Linie ist auf vielen Fotos der Vergangenheit zu sehen. Wasserflieger landen direkt an der Hafeneinfahrt und "rollen" an der DANNEBROG vorbei zum Passagierwechsel.
Nach den Stunden entlang der Kais dann zum DFDS-Terminal zur PEARL SEAWAYS. Sehr angenehm erwies sich die Möglichkeit zum frühen Einchecken an Bord. Vor dem Beziehen der Kabine führte der Weg an historischen Schiffsmodellen der Reederei vorbei. Bis 16.30 Uhr füllte sich das Schiff ganz international. An der Mole vorbei hinaus auf den Sund und Kurs auf Oslo, davon dann morgen mehr.
REINHARD

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9972
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #26 am: 14 Juni 2018, 22:36:06 »
... ganz feine Bilder!   top
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #27 am: 17 Juni 2018, 19:20:43 »
Hallo,
Stadtbaden im Hafen von Kopenhagen konnte man bei dem Sonnenschein und 30°C gut brauchen, ersatzweise gab es auf den Sund hinaus dann schönen Seewind. Wie gehabt Kreuzfahrtschiffe an den Kais, auf den Wasser die Forts von Kopenhagen. Ein Blick zurück über Deck auf die dänische Hauptstadt.
Im Sund bekannt reger Schiffsverkehr lag bald Kronborg an Bb und die Fähre lief an Kullens Leuchtturm in den Skagerrak hinaus.
Hier eine Bildauswahl auf den Weg nach Oslo...
REINHARD

Online SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1563
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #28 am: 17 Juni 2018, 19:37:41 »
Hallo,
zielstrebig geht es in die Nacht und entlang der schwedischen Küste dem Ziel Oslo entgegen.
Während die Sonne unausweichlich dem Horizont zu sinkt, ist noch einiger Querverkehr, Entgegenkommer und auch ein Schleppzug mitlaufend zu beobachten. Der winziger Schlepper auf Reisen mit einem Kasko augenscheinlich von Polen kommend nach Norwegen zum weiteren Ausbau (in Drammen??).
REINHARD

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15133
  • Always look on the bright side of Life
Re: Oslo - maritime Eindrücke eines dreitägigen Kurztrips
« Antwort #29 am: 17 Juni 2018, 20:29:10 »
moin,
 top :MG:

auf den Wasser die Forts von Kopenhagen.
Bild "Trekroner" :Dort, wo jetzt die Luftwirbler stehen, lagen am 2. April 1801 in der Seeschlacht von Kopenhagen die Fregatten unter Captain Riou + im Feuer des Forts https://coladores.lima-city.de/riou.html

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"