collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ...falle vom Glauben ab...  (Gelesen 406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3720
...falle vom Glauben ab...
« am: 01 Mai 2018, 17:20:14 »
...dass das Verteidigungsministerium in den vergangenen Jahren jährlich eine Milliarde Euronen an das Finanzministerium zurück gegeben hat. Fehlte da die Zeit es auszugeben oder liegt hier eine Unfähigkeit in der Truppe vor :? :? :?

Jetzt sich hinstellen und mehr fordern - wie glaubwürdig ist das denn :? :? :?

Grüße vom sprachlosen Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6544
  • Keep on running
Re: ...falle vom Glauben ab...
« Antwort #1 am: 01 Mai 2018, 19:31:53 »
Das hat leider etwas mit der Finanzplanung/~verfassung zu tun und ust kein singuläres Problem des BMVg sindern nahezu aller öffentlichen Haushalte. Wenn bewilligte Mittdl in einer Periode nicht abfließen können (z.B. zahlungsbegründende Unterlage vulgo: Rechnung fehlt oder geplanter Auftrag kann nicht vergeben werden) dann kann das Geld nicht einfach auf einen anderen Titel verschoben werden (streiche Instandsetzung Tornado setze Neuanschaffung Korvette). Somit kann es zu Rückflüssen kommen. Um das zu verhindern kommt es (leider) immer noch zu Phänomen des "Dezemberfiebers"; also Geld (sinnfrei) raus ehe es weg ist. Es gibt halbherzige Gegenmaßnahmen wie Austauschbarkeit einiger Titel und überjährige Haushalte. Aber kein Parlamentarier gibt gerne die HH-Kontrolle ab. Meist vergessen sie aber wer die Ausgaben bewilligt über die sie sich dann aufregen...


Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.