collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?  (Gelesen 914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline K.d.K.

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« am: 10 Januar 2018, 22:23:01 »
Unterteil Torpdo Rohr. Ist es Deutsch? ich gehe davon aus. Wofür dient das Ding. Abfeurung knopf unf Tiefe einstellung oderso?

Gruß aus Rotterdam,

Roland

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14661
  • Always look on the bright side of Life
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #1 am: 10 Januar 2018, 23:41:18 »
moin, Roland,

ich bin mir nicht sicher, weil ich ein solches Teil nie selbst gesehen habe, aber die Skalierung von 0 bis 15 Grad weckt in mir die Vermutung, daß es sich um eine Vorrichtung zur Einstellung des GA-Winkels, ganz korrekt des ɣA-Winkels handelt.

Damit wurde die Winkelstellung des Torpedorohrs zur Mittschiffslinie ausgeglichen, so daß ein Torpedo, der aus dem vorderen Torpedorohr eines Schnellboots, das 12o "schräg" zur ML stand, verschossen wurde, auf den "Schußkurs" des Bootes eindrehte.

Die Einstellung wurde über eine Art "Spindel" am im Rohr liegenden Torpedo selbst vorgenommen.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline xrz100

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #2 am: 11 Januar 2018, 07:11:10 »
Interessante Erklärung Urs, danke dafür.

Aber wann weiß den der Torpedo, daß er den Mittelschiffliniekurs erreicht hat und quasi das Einlenken zu beenden hat. Ist das zeitlich limitiert und ist nur die ersten 10 Sekunden aktiv, danach verändert der Torpedo selbständig die Ruderlage um12° weniger/mehr um dann geradeaus zu laufen?

Wäre für mich interessant zu verstehen.

Dank an Roland für das Einstellen der Bilder.

bis denne

Christian

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1059
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #3 am: 11 Januar 2018, 14:36:28 »
Aber es war doch bei den U-Booten im 2. Weltkrieg gar nicht mehr nötig, die Torpedos in Vorausrichtung abzuschießen, sondern m.W. in einem Winkel von bis zu 90° zum Kurs des Bootes?
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14661
  • Always look on the bright side of Life
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #4 am: 11 Januar 2018, 18:32:05 »
moin,

Aber wann weiß den der Torpedo, daß er den Mittelschiffliniekurs erreicht hat und quasi das Einlenken zu beenden hat. Ist das zeitlich limitiert und ist nur die ersten 10 Sekunden aktiv, danach verändert der Torpedo selbständig die Ruderlage um12° weniger/mehr um dann geradeaus zu laufen?
Das kann ich Dir leider nicht sagen.
Ich war Torpedonutzer, aber kein Torpedo-Techniker :O/Y
Vielleicht kann unser Torpedo-Rohrmeister Rolfo  :TU:)  Dir weiterhelfen.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Natter

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #5 am: 11 Januar 2018, 18:54:58 »
Unterteil Torpdo Rohr. Ist es Deutsch? ich gehe davon aus. Wofür dient das Ding. Abfeurung knopf unf Tiefe einstellung oderso?
Yes, this is a part from a german WWII torpedotube (53,34 mm drilling or vierling rohrsatz).
It's the mechanism for adjusting the depth-setting on a torpedo loaded in the tube (the TA-I mechanism had 1-12m setting, while the post-torpedokrise TA-II mechanism had 1-15m setting).

ich bin mir nicht sicher, weil ich ein solches Teil nie selbst gesehen habe, aber die Skalierung von 0 bis 15 Grad weckt in mir die Vermutung, daß es sich um eine Vorrichtung zur Einstellung des GA-Winkels, ganz korrekt des ɣA-Winkels handelt.
It was not possible to adjust the gyroscope's preset course after loading the torpedo into the tube.

Offline K.d.K.

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Wofuer diente dieses Torpedorohr Teil?
« Antwort #6 am: 12 Januar 2018, 06:36:22 »
Great responds, thanks. Natter I was close. Because it was about on the place where on the Torpedo "der Teifen einstellung" is. Was this part also on Schellboot and U-Boots tubes? Thank you all.
Gruss, Roland