collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-Boot Seehund XXVII in 1:20 als Schnittmodell  (Gelesen 11310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dergl

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 739
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
Re: U-Boot Seehund XXVII in 1:20 als Schnittmodell
« Antwort #90 am: 20 April 2019, 14:32:24 »
Hallo Forum,

wie versprochen hier eine Übersicht und das Schema zur Entlüftung der Batterieräume im SEEHUND.

Beachtenswert hierbei daß der Diesel keine direkte Zuluftleitung hat. Die die Verbrennungsluft wird über die Raumluft gezogen oder im Umlauf durch die Luftzirkulation durch die beiden Batterieräume.

Unklar blieb bei den Recherchen die Anschlußlage des Druckmessers der Entlüftungsleitungen: Mir liegen Dokumente und Skizzen vor, die den Anschluß sowohl vor als auch nach dem Ventil zeigen. Ich hab´s zunächst vor dem Ventil angeordnet. 

Detlef

Offline Dergl

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 739
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
Re: U-Boot Seehund XXVII in 1:20 als Schnittmodell
« Antwort #91 am: 05 Mai 2019, 17:48:05 »
Hallo Forum,

die Lufterneuerungsanlage ist konstruktiv fertig.
Schon recht interessant, wenn man sich in solche Details eines Bootes reindenkt.

Ich werde später beim Bau sowohl 0,5mm Messingdraht als auch gedruckte Rohre einsetzen.
Keine Ahnung, wie ich das alles montiert bekomme. Bereits jetzt geht es im CAD Modell sehr eng zu.

Detlef